Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Gast Razzemati

Maserati bringt Levante mit V8 nach Europa

Empfohlene Beiträge

Gast Razzemati
Geschrieben (bearbeitet)

Auf der Autoshow in Genf 2019 hat Maserati bekannt gegeben, zwei Versionen des Levante (Trofeo und GTS) mit Turbo V8 nun auch in Europa zu verkaufen. Der Trofeo V8 hat 580PS, der GTS mit der 530PS Version des gleichen Motors.

 

Darüber hinaus hat Maserati ein neues Personalisierungsprogramm namens „One of One“ aufgelegt, mit dem der Kunde sein Fahrzeug einzigartig ausstatten lassen kann. Unterstützt wird Maserati dabei von Allegra Antinori, einer italienischen Marke feiner Weine. Das erinnert an Alpina, die parallel ebenfalls Weinhändler sind und ihre Fahrzeuge ebenfalls vor allem über die verwendeten Materialien und Farben von den Fahrzeugen von BMW abheben.

bearbeitet von Razzemati
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo,

      wer hatte auch schon mal bzw. schon mehrmals die Meldung in der Art Abgassystem, Wartung notwendig, Werkstatt aufsuchen, bzw. auf Englisch Emission System Service Required ?

      Die Meldung an sich ist schon mal irreführend. Es handelt sich um eine allgemeine Motor-Störungsmeldung, weil das On Board Diagnosesystem ein paar Parameter als von der Norm abweichend erkannt hat.

      Eine mögliche Ursache dafür ist Falschluft, die in geringen Mengen über nicht 100% dicht haltende Schellenbefestigungen der Ansaugluftführungen eintritt.

      Natürlich sind auch andere Ursachen möglich.

      Mich würde interessieren wer noch diese Warnmeldungen hatte und wie die Werkstatt damit umging bzw. die Problemlösung erfolgte.

      Gruss und guten Rutsch !

      Euer Passionist
    • Neben der neuerworbenen Viper von meinem Bekannten gab noch eine Menge anderer Schlangen als Grund für meinen Besuch in der Schweiz letzte Woche.
       
      Der Schweizer Edwin Stucky hat über die Jahre eine einzigartige Sammlung der amerikanischen Boliden aufbauen können, mehr als 26 Fahrzeuge nennt er mittlerweile sein Eigen, neben anderen Sportwagen kann man das Ganze knapp 40 km südlich von Bern anschauen. Der Eigentümer selbst führt durch die Sammlung, hat viele Geschichten zu erzählen und ist mit Herzblut bei der Sache.
       

       
      Der Beginn der Führung war aufmerksamkeitstechnisch schon mehr oder minder das Ende, das zweite Auto das ich in der Werkstatt stehen sah war ein Shelby Daytona Coupe 😱 Viper hin, Viper her, stand da doch DAS Traumauto. Wenn auch keins der sechs Originale, aber immerhin eine von Peter Brock, dem Designer des Originals, erschaffener Nachbau mit dem Kürzel PBX 2299_01, eine exakte Kopie des CSX2299, der allerersten Daytona Coupes, welches im März und April 1964 bei Carrozzeria Grandsport in Modena, Italien, gebaut wurde.
       

       

       

       

       

       
      Dahinter stand dann die erste GTS-R...
       

       

       
      und viele viele Teile...
       

       
      Und noch eine GTS-R...
       

       
      Wie gesagt, bedingt durch das Daytona Coupe war ich irgendwie abgelenkt... Änderte sich aber relativ schnell als wir in das eigentliche Museum gingen...
       

       
      Ford... GT40... 7 (SIEBEN!!) Liter V8... Wieder eine historisch korrekte Rekreation... Aber man stelle sich vor man geht durch die Tür und dann steht so ein Ding vor einem... Umrahmt von 10 Vipern und anderen netten Autos. Also Aufmerksamkeit eh schon auf halb 8, das wurde dann nicht mehr wirklich besser... 😅
       

       

       

       

       

       

       

       

       

       
      tolle Randerscheinungen...
       

       

       

       
      Doch damit nicht genug... Vielleicht ist es jemanden aufgefallen... Die Decke ist relativ niedrig... Der Grund... Na was wohl... Mehr Autos... mehr VIPER!
       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       
      Dann ging die Führung schon wieder ihrem Ende entgegen, wenn ich nicht so TILT im Kopf gewesen wäre hätte ich da bestimmt viel gelernt, aber so... Naja, nächstes Mal dann 🤪
      Ein letzter Blick in die Werkstatt bevor es zu mehr Benzingesprächen in einen Tagungs-/Besprechungraum ging und wir noch das ein oder andere Kaltgetränk genießen durften bevor es wieder Richtung Bodensee ging.
       

       
      Die Homepage des Museums findet ihr hier: https://www.swissvipermuseum.ch/
       
       
       
       
    • Hallo zusammen,
      unser Maserati Levante ist 3,5 Jahre alt und hat 45.000 km. Auf der Autobahn ist er nach diversen Motorgeräuschen stehen geblieben. Auf dem Parkplatz lief Öl aus dem Motor. Das Auto musste abgeschleppt werden. Die Maerati Werkstatt hat heute einen Motorschaden gemeldet. Die Ursache kennen wir nicht. Da die Garantie 1/2 Jahr abgelaufen ist, hoffen wir auf Kulanz. Hat jemand Erfahrungen dazu gemacht? 
    • Maserati Levante Trofeo! Endlich mit V8 und knappe 600PS!
       
      0-100km/h in 3.7sek. 











    • Mich würde eure Meinung interessieren zu dem alten Modell (Zweite Generation (2011–2018)) und dem aktuellen Modell, vor allen Dingen was das Aussehen betrifft.

×
×
  • Neu erstellen...