Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Gast Gallardi

Neue Felgen sollen her, kann mir einer bei der Einpresstiefe helfen?

Empfohlene Beiträge

Gast Gallardi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo Zusammen,

 

ich wollte mir einen Satz neuer Felgen holen.

Es sollen die Japan Racing JR25 in Glossy Black werden.

 

Nun kann man diese in vielen verschiedenen ET´s bestellen.

 

https://www.tuning-parts24.de/felgen/alufelgen/28567/japan-racing-jr25-20x11-et20-40-5h-blank-glossy-black?number=SW31372.2

 

Ich wollte gern hinten 11x20 und vorne 8.5x20, dass ganze sollte ziemlich möglichst so weit wie der legale Rahmen es zulässt an der Aussenkante stehen.

Welche ET´s kann man vorne und hinten fahren bei dieser Dimension ohne das etwas schleift?

 

Eintragung per Einzelabnahme ist dann für mich kein Problem ?

 

Edit: und wenn wir schon dabei sind, welche Reifendimensionen inkl Hersteller und Modell könnt ihr für den Gallardo empfehlen.

 

Ich freue mich auf eure Erfahrungen.

bearbeitet von Gallardi
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Allgoier
Geschrieben (bearbeitet)

Ich fahre die Originalfelgen mit Spurverbreiterung an der Hinterachse.

 

Erstmal zur Hinterachse:

Original: 11x19 et 55,3 zusätzlich mit 16,5mm Distanzscheibe für eine bündige Optik am Radhaus = rein rechnerisch (wenn ich jetzt keinen Rechenfehler habe) eine et von 38,8

 

Also könntest du wohl eine 11x20 et 39 hinten mit einem 305/25 20 fahren.

 

 

Vorne kann ich dir keine et-Auskunft geben, da ich keine Distanzscheibe dort montiert habe. Sollte aber fast eine 20mm Scheibe vorne reingehen.

Original: 8,5J x 19 et 41,9

Da würde ich einfach 15mm abziehen, sprich et27. Dann passt es und es steht nichts über. Aber messe doch selbst einfach bei deinem Originalrad nach !

 

Reifen vorne an der 8x20 passt der 235/30 20

 

Reifenfabrikat sagt der eine so, der andere so. Habe schon Gallardos bei mobile.de entdeckt, die Hankook, Nankang und weiß der Geier montiert haben. Ich bleibe bei Pirelli (auch wenn viele sagen, dass die Müll sind... meiner Meinung nach TOP Reifen).

Wenn man vor der Eisdiele seine Runden dreht, könnte man auch runderneuerte Reifen nehmen.

Wie du merkst, dem einen schmeckt ein Kalbsschnitzel, dem anderen ein Schweineschnitzel und der dritte, ja der ist Veganer.

 

 

Keine Haftung auf Falsch/-Fehlangaben und Folgeschäden

bearbeitet von Allgoier
Gast Gallardi
Geschrieben

Danke fürs tolle Feedback. Ich werde mich daran orintieren. ?

chris-wien
Geschrieben
vor 28 Minuten schrieb Allgoier:

Wenn man vor der Eisdiele seine Runden dreht, könnte man auch runderneuerte Reifen nehmen.

bitte bitte nicht zu laut sagen. Da kommt dann wirklich noch wer auf die Idee bei einem 500PS+ Auto mit über 300km/h Spitze runderneuerte Reifen zu montieren :unsure:

Allgoier
Geschrieben

Naja mal ehrlich, die gibt es eh nicht runderneuert in der Größe...

 

Aber einen Kumho, Nankang, Toyo, Nokian,... gibt es wirkich in der Größe.

Da möchte ich dann keine 290 km/h mal an einem 20 km langem Autobahnstück dauerorgeln.

 

 

compuking
Geschrieben

ich weiß nicht, was gegen Kumho, Toyo oder Nokian in der Größe spricht. Bei Nankang kann ich deine Zweifel völlig verstehen! 

Allgoier
Geschrieben

Möchte ich halt nicht ausprobieren.

Genauso wenig wie ein Discounter-Fleisch.

Geht ja um (m)ein Leben.

 

Gegenfrage: was spricht gegen Nankang @compuking ?

juergen d
Geschrieben

Also wenn der Gallardo ein Allrad hat, würde ich nicht die Felgen umrüsten. 

:crazy:

Die Mechanik und Differentiale sind da wohl sehr empfindlich, wenn die Umfänge der Räder nicht exakt zueinander passen. 

 

Die Experten wissen dazu aber sicher mehr. ?

Gast Gallardi
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb juergen d:

Also wenn der Gallardo ein Allrad hat, würde ich nicht die Felgen umrüsten.  

Meiner ist nur Heckangetrieben ?

Gast Gallardi
Geschrieben

Kriegt man hinten eine 12x20 Felge unter? Falls ja mit welcher Et?

Allgoier
Geschrieben (bearbeitet)

12X20 et52 mit 305/25 20 Reifen.

 

Dann steht die Felge wie mit einer originalen 11x19 et55,3 + 16,5mm Distanzscheibe = rechnerische et 38,8 im Radkasten.

 

Beachte aber, dass die 12 Zoll Felge dann + 2,6cm (26mm) weiter nach innen zum Stoßdämpfer wandert. Habs jetzt nicht im Kopf, ob da 3,1cm "Luft" sind. Du brauchst auf jedenfall 5mm mindestabstand zum Stoßdämpfer hin zw. Felge mit Reifen !

 

Könnte klappen, müsste ich bei mir mal nachmessen, aber hab keine Lust mehr ?

Bringt aber eh nichts, da ich ein KW-HLS Gewindefahrwerk verbaut habe. Die Stoßdämpfer sind etwas "schlanker", womit ich dann mehr Platz zur Felgeninnenseite habe, als mit dem Standard-Fahrwerk.

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr

bearbeitet von Allgoier

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Moin,
      wollte mal Eure Meinung wissen... Ich habe zur Zeit Kopfkino...
      Besitze wie ihr wisst einen 500er Handschalter mit toller Optik. Mich reizt jedoch der rote 570 Supertrofeo Stradale, der in MUC steht.
      Aus Platzgründen wie auch finanziell müsste da mein 12 Jahre im Besitz befindliche Gallardo mit Handschaltgetriebe weichen. Auch wenn die Trennung schwer fällt, aber ein Supertrofeo Stradale wäre auch mal ein tolles Fahrzeug (nach so langer Zeit muss auch mal wieder was neues her).
      Der 570 Superleggera wäre übrigens keine Option.
      Zudem habe ich mir den Aventador auch aus dem Kopf geschlagen.
       
      Was meint ihr, lohnt sich der Umstieg ?
       
      Wertverlust werden beide Typen wohl nicht mehr haben. Im Gegenteil, das Ursprungsmodell Gallardo mit manuellem Handschaltgetriebe könnte eine Rarität werden.
       
      Mir wird zwar das manuelle Getriebe fehlen, da dies einfach zu einem Sportwagen dazugehört, jedoch hat der 570 Supertrofeo Stradale andere tolle Aspekte, die das dann wieder ausgleichen. Allein der Heckflügel ist eine Augenweide... und dass es nur 150 Stück weltweit gibt.
       
       

       
      vs.
       

       
       
    • Nachdem früher ich und unterdessen meine Frau und ich in diesem Forum immer wieder gute Tipps und Hinweise erhalten haben, starte ich hier mal einen neuen Thread bezüglich Motorschaden an unserem 2007 Gallardo Superleggera.
       
      Zum Auto: 

       
      Mühsam zusammengespart, haben sich meine Frau und ich unseren Traum vom Lambo erfüllt. Wunderbares Exemplar gefunden und vor bald 4 Jahren gekauft. Damals mit knapp 21'000Km, heute stehen 42'000Km auf der Uhr.
       
      Vieles ist passiert in dieser Zeit und unser kleine "Supi" immer mit dabei
       
      Verlobung am Valentino Balboni Event in Italien:

       
      Was unweigerlich darauf folgt ist dann der Anfang vom Ende äääähm ich meine die Hochzeit:



       
      Vieeeeele Kilometer, Urlaube, Erlebnisse in ganz Europa.
       
      Nun hat aber das kleine Herzstück leider eine leichte "Erkältung"....
       

       
      Meine erste Diagnose aufgrund der Geräusche war ein Kurbelwellenlagerschaden.
      Dank eines guten Tipps hier aus dem Forum (danke nochmals an @lambodriver) liessen wir unser Auto in die Klinik zu Auto Kremer in Bonn transportieren, sodass er sich da über den Winter erholen kann.
      Leider reicht eine Kur nicht, es muss eine Herztransplantation vorgenommen werden.
      Fast alle Lagerschalen sind zerbröselt oder haben sich ganz aufgelöst Kurbelwelle krumm wie Banane Metallpartikel im ganzen Oelkreislauf Alle Zylinderlaufbahnen auf einer Bank irreparabel eingelaufen Deshalb führt leider kein Weg an einem neuen Motor vorbei.
      Auto Kremer hat aktuell keinen "guten" gebrauchten 5 Liter Motor zur Hand, wir warten nun auf ein Angebot eines neuen Motors von Lamborghini.
       
      Nach diesem endlosen gesülze () nun aber zur Frage aller Fragen:
       
      Weiss jemand von einem gebrauchten aber im idealfall überprüften Motor, oder weiss noch eine Adresse, wo man nachfragen könnte?
       
      Aufgrund des sentimentalen Wertes für uns beide möchten wir auf jeden Fall das Auto wieder flott machen und behalten. Dagegen spricht aktuell leider etwas unsere finanzielle Situation... Mal schnell n hunni lockermachen ist nicht drin...
       
      schonmal Gruss und vielen Dank
       
      Nathalie & Roman
    • Hi,
      leider fehlt mir ein original Prospekt  deswegen mal die Frage an die Experten:
      gab es für einer 1998er Berlinetta nur die Felge auf dem Foto ab Werk oder noch
      werkseitig Alternativen ?
      Gruß
      Klaus

      ...sorry - habe sie vorab nicht geputzt 😳
    • Hallo mal eine Frage in die Runde, 2012 hab ich mal in Düsseldorf ein MF5 (Lector) gesehen, weiß jemand von euch, was der für Felgen drauf hatte.. dazu gibt es zahlreiche Bilder im Netz..
      Würde mich über eine Antwort freuen. Gruß Rainer 
    • Hab gerade einen De Tomaso Pandera Lusso gekauft und bin auf der Suche nach einer GTS Bereifung plus Felgen. Oder wer kann mir sagen welche anderen Felgen man erwerben kann um auf die Radgröße von einem GTS zu kommen. Danke für die Hilfe!

×
×
  • Neu erstellen...