Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Benefiz "Krebskranker Kinder Frankfurt e.V." 08.06.19


Empfohlene Beiträge

Hallo Gemeinde....

 

Ich bin durch Zufall diesem Verein beigetreten und finde es immer toll, wenn was gemacht wird im gemeinnützigen Bereich. :wink2:

 

Ist ein kleiner Oldtimer Club, der sich extrem engagiert, über neue Mitglieder freut, und natürlich Teilnehmer zu der Veranstaltung.

 

Ich habe mit dem Club abgeklärt, dass das Baujahr zu dieser Veranstaltung nicht ausschlaggebend ist, da es 100% um den guten Zweck geht! :-))!

 

https://www.omv-freigericht.de/veranstaltungen/benefizveranstaltung

 

Daher einfach mal hier geteilt, es gibt ja immer viele die an Klassikstadt und ähnlichem teilnehmen, vielleicht hat ja der Ein oder Andere Zeit und Lust was Gutes zu unterstützen.

 

Aktuell würden wir von Obertshausen starten mit:  355GTS, Testarossa, F430 Spider, R129 600SL, 911SC, 928 GT, Gallardo, C5 Cabrio, Viper, 4200 Spyder, 911 WTL Slantnose, Boxster usw.

 

Gerne Feedback und Info ob noch jemand Zeit und Lust hat!

 

Viele Grüße

Sascha

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo Sascha,

schön diesen Beitrag von Dir hier zu lesen!

 

Das erinnert mich an ein Carpassion-Usertreffen, welches fast auf den Tag genau (!) vor zehn (!!) Jahren am 13. und 14. Juni 2009 über die Bühne ging und von den Organisatoren der zwei Bodenseetouren, Dieter (ehemals: Rocks) und Alex (AStrauß) in und um Überlingen veranstaltet wurde. Seinerzeit kamen an einem perfekten Sommerwochenende ca. 70 Fahrzeuge mit über hundert Teilnehmern und der Erlös wurde damals an die Kinderkrebsstation des Olgahospitals Stuttgart gespendet.

 

Wäre schön, wenn sich viele Teilnehmer finden würden. :-))!

  • Gefällt mir 1

Zefix, ich war mir mit den Jahren auch nicht sicher. Danke Lagu, dass Du meinen grauen Zellen ein wenig auf sie Sprünge geholfen hast. O:-)

 

Dann sind es sogar elf Jahre, Kinder wie die Zeit vergeht. Aber jetzt da Du‘s sagst, fällt‘s mir wieder ein. 2008 hatten wir uns in Stuttgart getroffen, 2009 dann in noch größerer Gruppe in Überlingen. Der Großteil der Spende an das Olgahospital kam in Stuttgart zusammen.

 

Sowas könnten wir eigentlich mal wieder machen... :-))!

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Es wird langsam, aber auch nur gaaanz langsam ernst.
       
      Die Vorbereitung für eine Space Shuttle Mission ist dagegen wohl pillepalle.
       
      Zuhause:
      Führerschein, Pass, Fahrzeugpapiere, COVID Selbsterklärung, Gesundheitszeugnis mit EKG, Erklärung Rennlizenz ohne Sperre.
      Mehrfach angeblich nicht richtig angekommen.
       
      Auf Sizilien überraschende Info, dass lediglich beifahrender, 20 jähriger Sohn auch ein Gesundheitszeugnis inklusive EKG benötigt.
       
      Heute vor Ort:
      Führerschein, Fahrzeugpapiere mit „ technischer Abnahme“ = ein Blick in den Fahrzeugschein, erneute COVID Selbsterklärung, Gesundheitstest mit EKG für 20 jährigen Sohn, 3x Temperaturmessung, temporäre Rennlizenz a 2x 40,00, auch für Sohn der lediglich als Beifahrer dabei ist.
       
      Verschiedene Büros, System Buchhalter Wanninger.
       
      So Aufkleber sind drauf.
      Nun heißt es:
      Cool down mit viel Vorfreude auf die kommenden Tage.

    • Hallo liebe Forumsmitglieder,
       
      ich wende mich hier an alle mit einer sehr außergewöhnlichen Bitte.
       
      Ich bin auf der Suche nach einem Isdera samt Fahrer, der an einer Veranstaltung mit ca. 180 tollen Sportwagen am 1. August 2021 in Nürnberg teilnehmen würde.
       
      Ziel der jährlich stattfindenden Veranstaltung sind zwei Ausfahrten mit kranken Kindern (nichts Ansteckendes natürlich) und das Spenden des dafür eingehenden Geldes.
       
      Die Teilnahme ist natürlich kostenlos, es kommen ca. 12.000 Besucher.
       
      Falls jemand hier Zeit und Lust hat, gerne bei mir melden.
       
      Schon mal vielen Dank für eure Hilfe.
       
      Gerd Bauer
    • Ich greife mal die Anregung auf und starte einen Thread mit Fotos der vergangenen MaseratiDays. Irgendwie muss man sich in dieser Pandemie mit guten Erinnerungen ja über Wasser halten 😅. 
      Lg Werner 





    • So, die Buchung für die Teilnahme am Tributo Ferrari der Targa vom 15. - 18. Oktober ist durch.
      Ist sonst noch jemand aus dem Forum mit dabei?
      Würde mich freuen.
       
      Vorher verbringen mein ältester Sohn und ich voraussichtlich noch ein paar Tage auf den liparischen Inseln.
    • Hallo in die Runde,
      wer weiß, ob die Sportwagenwoche in Velden 2020 wegen der Corona Histerie stattfindet oder nicht??
      Gruß Bernd

×
×
  • Neu erstellen...