Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
GT_MF5_026

Auto Zürich 2018 - deutlich weniger Aussteller

Empfohlene Beiträge

GT_MF5_026
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bin soeben einmal die Austellerliste der diesjährigen Auto Zürich (http://www.auto-zuerich.ch/aussteller/ausstellersuche/) durchgegangen. Dabei fällt auf, dass u.a. folgende Marken fehlen:

 

- BMW

- Mercedes

- Fiat

- Alfa Romeo (allenfalls am Jeep Stand)

- Mazda

- Citroen

 

Immerhin sind VW, Audi, Porsche, Seat, Aston Martin, Jaguar, Alpine, Ferrari, Maserati, McLaren, Rolls-Royce, Volvo, Toyota, Lotus, Caterham, Tesla usw. (noch?) präsent.

 

Interessant ist auch, dass gewisse Marken (z.B. Volvo) nur von Emil Frey vertreten sind, obwohl er nicht Importeur ist und andere grössere Händler in der Region existieren.

 

Aus verlässlicher Quelle weiss ich, dass 2019 weitere Aussteller mit attraktiven Marken abspringen werden, da die Messe zu teuer ist und zu wenig bringt. Somit setzt sich der Trend, den wir bereits vom Auto-Salon in Genf kennen, auch in Zürich fort, allerdings mit dem Unterschied, dass nicht dieselben Marken fehlen (Tesla beispielsweise ist an der Auto Zürich, war aber nicht in Genf).

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
taunus
Geschrieben

Ist leider mittlerweile nicht mehr ungewöhnlich. Selbst die ganz grossen Messen z.B. in Paris oder Frankfurt lassen mittlerweile die ein oder andere Marke vermissen.

 

Das Messegeschäft wird generell wohl nicht einfacher...

Markus Berzborn
Geschrieben

Mit dem ganzen Onlineinfo-Kram heute haben Messen auch leider nicht mehr die Anziehungskraft wie früher.

 

Gruß

Markus

Max A8
Geschrieben

Volvo verzichtet doch ohnehin (größten Teils) auf das Messegeschäft und konzentriert sich mehr auf Pop-up-Ausstellungen in "angesagten Gegenden", das ist vielleicht ein Grund für die alleinige Vertretung durch Emil Frey.

 

Generell muss man aber wirklich sagen, dass sich die Hersteller nicht wundern müssen, wenn die Resonanz auf Messen eher mau ist. Alles ist schon Wochen vorher im Internet ausführlichst sichtbar, wird mehr oder weniger absichtlich "geleaked" (ganz furchtbar) oder wird zumindest einen Tag vor Messepremiere schon online offiziell präsentiert. Wo soll da noch der "Wow-Effekt" sein? Früher hat man den Herstellerhallen den Messestand eingerannt, um ein (!) gutes Foto vom neuesten Modell schießen zu können, hat man mit großem Tamtam das Tuch weggezogen und erst dann konnte es wirklich jeder anschauen. Völlig egal wie spät es nun in Shanghai, New York oder Sidney war. Heute muss es jeder gleichzeitig und am besten gestern gesehen haben...

 

Grüße

Max

  • Gefällt mir 3
Stig
Geschrieben (bearbeitet)

Sehr schade diese Entwicklung, wobei ich um die fehlenden Marken an der diesjährigen Auto Zürich nicht traurig bin. Völlig klar, diese Marken bringen natürlich genau das Publikum, welches es für eine solche Messe braucht und 2018 dann fehlen wird.

 

Von der Messe-Art her nicht vergleichbar, aber trotzdem: Für mich war die Grand-Basel das Messe-Highlight 2018. Ich denke vielen ist es so ergangen: nicht nur WAS da steht war toll, sondern WIE es präsentiert wurde. ABER: habt ihr von diesem gigantischen Defizit gehört, welche die mit dieser Ausstellung erzielt haben?? Ich bin gespannt wie es da weiter geht.

bearbeitet von Stig
master_p
Geschrieben

Ich vermisse da auch gar nichts. Ich hab schon seit Jahren die Messen gemieden, da man quasi totgetrampelt wird von den Besuchermassen und gleichzeitig links und rechts von Stammtisch-Bullshit vollgelabert wird. Und an die Autos kommt man auch nicht ordentlich dran. Warum also auf eine, meistens auch noch übertrieben teure, Messe gehen, wenn ich die Wagen in aller Ruhe zwei Wochen später beim Händler begutachten kann. Gut, da sehe ich nicht alle auf einmal, aber andererseits ist das auch nur "visueller Konsum", denn am Ende würde ich eh keinen McLaren, Tesla oder Citroen kaufen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×