Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Dany430

BMW M4 f82/f83 welche Auspuffanlage

Empfohlene Beiträge

Dany430
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Moin Jungens,

 

 

welche Komplettanlage würdet Ihr empfehlen? Akra oder M Performance ?

Bitte um Infos....

 

Vielen Dank....

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Urmel
Geschrieben

Würde mich auch interessieren, auch wenn ich aktuell noch auf der Suche nach einem passenden M4 Cabrio bin.

MischiMischi
Geschrieben

Ich hab die M-Performance drunter und bin komplett zufrieden. Allerdings ist die M-Performance Anlage aktuell unter Beobachtung - es ist wohl strittig, ob sie jemals ihre Zulassung hätte bekommen dürfen...

Urmel
Geschrieben

Über die M-Performance habe ich auch schon gelesen. Bei meinem letzten Gespräch mit einem BMW-Händler hat er mir davon auch abgeraten, weil irgendetwas wohl in der Schwebe ist. Bestellen kann man sie eh nicht mehr.

 

Was ist eigentlich mit unserem Tony. @Capristo Exhaust 😀

master_p
Geschrieben
vor 56 Minuten schrieb MischiMischi:

es ist wohl strittig, ob sie jemals ihre Zulassung hätte bekommen dürfen...

Nein, das ist in keinem Fall strittig. Die Anlage hat ihre Zulassung völlig legal erhalten. Was aktuell in Diskussion ist, ob sie im Nachhinein ihre Zulassung verliert. Das ist nämlich leider in den neuen Abgas- und Emissions-Gesetzen nicht klar formuliert. Das betrifft übrigens nicht nur Performance-Anlagen, sondern im Serienzustand auch die Abgasanlage z.B. vom M3 und M4. Es soll im Juli hierzu eine offizielle Klärung durch das KBA geben.

jo.e
Geschrieben

Dazu kann ich nur so viel sagen:

War vor wenige Wochen beim TÜV zur offiziellen Geräuschmessung. Standgeräusch 10dB weniger und Fahrgeräusch 10dB zu viel. Absolut humane Anlage. Kommentar vom Prüfer war - "Lassen Sie die drunter. Die ist absolut human und wenn Sie im Stand gemessen werden ist alles gut. BMW M2 mit Performance Abgasanlage, original TT RS, Audi R8 oder Ferrari 599 waren alle hier. Keiner hat die Geräuschmessung bestanden!" :D

JML
Geschrieben (bearbeitet)

Komplexes Thema. Abgasvorschriften, Lautstärke, Benzinpartikelfilter etc.

Der M4 bekommt einen BPF und die Performanceanlage wird wohl nicht mehr drunterpassen.

Ob etwas neu entwickelt wird weiß ich aktuell nicht.

Falls du noch ein Auto ohne BPF bekommst, findest du sicher über gebrauchte Anlagen etwas.


Es gibt neue Lärmvorschriften. Zuzbehör-Auspuffanlagen dürfen nicht mehr lauter sein als das Original. D.h. keine Klappenanlagen mehr. Die Hersteller haben hier genauso beschissen wie bei den normalen Abgasen.
Bis Drehzahl x blieb die Klappe zu wo gemessen wird. Da drüber Feuer frei und das Auto war dann deutlich lauter.
Das geht so nicht mehr.
Kleinserienhersteller bekommen Ausnahmen. (wie diese im Detail aussehen k.a.)

Deshalb wird ein Performante oder sonst was sicher lauter bleiben...

 

 

 

edit: das gilt natürlich nicht zurückwirkend für bereits bestehende Auspuffanlagen.

 

 

MPE_Exhaust_Discontinued.jpg

bearbeitet von JML
H.o.Pe.
Geschrieben

Also ich habe viele Akrapovic Abgasanlagen verbaut, oft die Slip On da mit Zulassung, die Evolution Line ist vom Klang natürlich um einiges besser. Allerdings ist hier darauf zu achten, da die Nachkats entfallen. Man könnte natürlich mit größerem Aufwand auch dies Eintragen. Es gibt zur Auswahl noch Remus, habe ich zwar persönlich noch nicht gehört aber soll gut sein, vor allem der Preis.

 

Falls jemand Fragen speziell technisch oder preislich möchte kann er sich gerne an mich wenden, habe da gute Kontakte.

tollewurst
Geschrieben

Wem ist denn die Standard Anlage zu leise? Ich finde die schon erschreckend laut und prollig. 

JML
Geschrieben

Mir :) nur schöner wurde der Klang dadurch auch nicht :D

H.o.Pe.
Geschrieben

Was hast du dir den drunter gemacht ? JML

 

Max A8
Geschrieben
Am 26.8.2018 um 17:15 schrieb tollewurst:

Wem ist denn die Standard Anlage zu leise? Ich finde die schon erschreckend laut und prollig. 

Als laut und prollig empfinde ich sie nicht unbedingt. Klar, der Kaltstart ist nicht der leiseste. Aber wie JML schon sagte: der Klang ist einfach nicht "schön". Wenn unser Nachbar mit seinem M4 davonfährt, witzeln wir regelmäßig, dass schon wieder jemand morgens um 6.30 den Rasen mäht...

H.o.Pe.
Geschrieben

Zum Glück gibt's Zubehör Auspuffe wie Akra die den Klang ein wenig voluminöser und tiefer machen. Ich finde man hört einen S55 Motor direkt raus, bei Last wirkt es so leicht blechernd :)

JML
Geschrieben (bearbeitet)

Hab jetzt seit 3,5 Jahren die M-Performance Anlage drunter.
Kaltstart ist brutal laut in der TG - vor allem wenn die Klappen offen sind.

Finde die Akra auch nicht so viel "schöner" aber sie klingt etwas "tiefer" und nicht gaaaaanz so blechern.

Aber das ganze Thema hat sich ja eh mit allen neuen Autos erledigt. Und nur deshalb das Auto Ende des Jahres rauszukaufen seh ich irgendwie nicht ein.
Da ich ja auch im Keller den C63S unten stehen habe kann ich den Sound ganz gut vergleichen. Eigentlich ist es unfair zu vergleichen. Der V8 spielt mal in einer ganz anderen Liga :)

bearbeitet von JML
asterix@lux
Geschrieben

Hi,

 

ich habe nicht wirklich einen Schimmer was BMW angeht... aber

 

seit Freitag habe ich Capristo am F355 verbaut, Klappe und Puff. Habe schon Zeit dort verbracht(Anlage wurde dort direkt eingebaut), beim Einbau ein wenig zugesehen UND (!) auch die  Firma komplett sehen können.

 

Fazit:

ich habe selten/nie eine Firma gesehen die so 'liebevoll' einbaut, so exakt produziert und so kompetent erscheint. War sehr beeindruckend.

Wenn ich also nochmals was brauchen würde was die liefern könnten wäre meine Entscheidung klar !

Sprich' mal mit Toni - für BMW hat er auch...

 

Gruß

 

Klaus

 

p.s. nein - nicht mit denen verwandt/verschwägert o.ä. !

H.o.Pe.
Geschrieben
vor 12 Minuten schrieb JML:

Hab jetzt seit 3,5 Jahren die M-Performance Anlage drunter.
Kaltstart ist brutal laut in der TG - vor allem wenn die Klappen offen sind.

Finde die Akra auch nicht so viel "schöner" aber sie klingt etwas "tiefer" und nicht gaaaaanz so blechern.

Aber das ganze Thema hat sich ja eh mit allen neuen Autos erledigt. Und nur deshalb das Auto Ende des Jahres rauszukaufen seh ich irgendwie nicht ein.
Da ich ja auch im Keller den C63S unten stehen habe kann ich den Sound ganz gut vergleichen. Eigentlich ist es unfair zu vergleichen. Der V8 spielt mal in einer ganz anderen Liga :)

Mit dem V8 und der Performance Anlage, wäre es wirklich unfair, der M4 hört sich künstlich an dagegen. :D das trifft zu. ein Serien c63s ist fast schneller als ein gemachter M4 ..lo

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Jörg Schröer
      Hallo ,
      ich würde sehr gerne unter meinen Mondial 3,2 einen Sportauspuff machen . Hat jemand Erfahrung mit solchem ?
      Sound , Passgenau ,ABE usw .Und wo bekomme ich ihn her ? Danke für jede Antwort .
      Gruß : Jörg
    • jo.e
      Hallo zusammen,
       
      nach dem Wechsel vom 360er auf den 430er hat mir eigentlich nur eine Sache gefehlt - der schöne F1 Sound! Vor allem die Capristo 1/3 war auf dem 360er eine wahre Symphonie. Hatte zwar auch keinen TÜV, konnte aber neben der Trompete auch leise und vor wenigen Jahren war das mit den Polizeikontrollen gefühlt auch noch nicht so schlimm wie heute. Der F430 klingt mit geschlossenen Klappen zwar leise, aber wie eine scheppernde Blechdose. Mit offenen Klappen sehr laut, aber nicht wirklich schön. Ich würde die Tonlage als recht monoton, dumpf und eher prollig beschreiben. Wegen der Lautstärke muss beim 430er jedenfalls niemand einen anderen Endschalldämpfer kaufen. Mir ging es aber um den Klang, nicht um reine Lautstärke. 
       
      Wie ich in meinem Thread beschrieben habe, hatte ich es mit dem Endschalldämpfer von iPE versucht. Sound war super, aber die Einzelabnahme ist gescheitert. Zudem war der Auspuff auch bei geschlossenen Klappen nicht wirklich leise und es fand auch noch ein Dröhnen statt. Also wurde alles wieder verkauft und wieder auf original zurück gerüstet. Legal und mit Klappen gab es absolut keine Alternative. Der TÜV trägt hier über Teilegutachten keine nachgerüsteten Endschalldämpfer mehr ein und selbst wenn - die Twinsound von Capristo produziert den gewünschten F1 Sound ebenso wenig wie die Fuchs bzw. Novitec (weil sich die Abgase nie kreuzen). Die Capristo Racing ist super, hat aber keine Klappen und ist somit für mich hier unfahrbar ohne Polizei anzulocken. Also hatte ich keine Alternative und fand mich dann Ende letzten Jahres damit ab. Durch das Ferrarichat Forum kam ich dann auf den Hersteller Kline. Kline sitzt bei Bukarest, hat dort seine Fertigung und Entwicklung, ist in Deutschland aber nicht sehr bekannt. Ich fand dann heraus das Kline die Auspuffanlagen für RUF fertig im Porsche Bereich. Somit dachte das es nicht so schlecht sein kann. In den USA fährt man auch sehr auf den F1 Sound ab, allerdings fahren dort viele einfach ohne Klappe und so etwas wie TÜV ist den meisten dort egal. Man schrieb aber dort im Forum, dass mit der Kline es offen F1 Sound gibt und auf Wunsch sehr leise mit geschlossenen Klappen. Dieses Video wurde dort gepostet:
       
       
      Das Auto in dem Video hat Fächerkrümmer und Katersatzrohre. Das heißt gar keine Katalysatoren, was man normal kaum noch richtig leise bekommt. Im Video hört man deutlich wie leise das Auto trotzdem bei geschlossenen Klappen ist. Da hört man sogar den Dieseltruck mehr an der Ampel.  Also forschte ich nach und schrieb den Hersteller an. Dieser war interessiert eine ECE-Genehmigung erstellen zu lassen. Meiner Meinung nach die aktuell sicherste Variante für eine legale Nachrüstung. Das heißt der Auspuff würde man legal einbauen dürfen und müsste ihn nicht in die Papiere eintragen lassen. Er hätte dann eine E-Nummer und man müsste nur die Papiere mitführen. Voraussetzung ist das der nachgerüstete Auspuff nicht lauter sein darf wie der originale Schalldämpfer im Messbereich. Ich schöpfte Hoffnung - würde ich doch noch meinen gewünschten Sound bekommen? Ja OK klingt alles etwas verrückt, aber beim Thema Auspuff bin ich das eben.
       
      Ich setzte also darauf das der Auspuff im Messbereich nicht lauter war als Serie. Was musste ich tun? Ich musste die Tests organisieren (Kontakt zur Prüfstelle, Testwagen usw.) und den Einbau übernehmen. Mich kostete es also nur Zeit und Arbeitskraft. Die war ich gerne bereit einzubringen, denn ich wollte ja meinem Ziel näher kommen. Geldlich musste ich nichts bezahlen, da der Hersteller von einer ECE-Genehmigung ja auch profitiert und somit wurden die Kosten von Kline übernommen. Den Auspuff gibt es in Edelstahl 304 oder Inconel 625. Über die Unterschiede dieser beiden Materialien werde ich gleich noch eingehen. Die Edelstahlanlage war super verarbeitet und passte perfekt. Der Sound war so wie wir uns das vorgestellt haben. Bei geschlossenen Klappen extrem leise, leiser als original und komplett ohne Dröhnen. Da hast du während dem Fahren sogar eher den Motor klackern gehört wie den Auspuff. Bei offenen Klappen ein sehr sauberer hoher Klang, der wirklich an die alte Formel 1 erinnerte und sich vor einem 360 oder 355 nicht verstecken muss. Die Hoffnung auf die ECE war also groß. Letztlich hat es dann tatsächlich funktioniert und wir haben die ECE-Genehmigung geschafft. Die Freude war groß, denn jetzt war klar was ich machen musste: BESTELLEN! 
       
      Aber was bestelle ich nun? Edelstahl oder Inconel? Hatte Inconel noch nie vorher in der Hand. Der Preisunterschied war so groß das man sich schon Gedanken gemacht hat. Der Endschalldämpfer aus Edelstahl wiegt 17,7 kg, was ca. 9 kg weniger ist wie original. Der aus Inconel wiegt 11,9 kg, also ca. 15 kg weniger als Serie. Zudem soll er noch heller und besonderer klingen, weil das Material dünnwandiger ist. Auf Edelstahl gibt Kline 4 Jahre Garantie, auf Inconel 99. Wäre dann der Auspuff fürs Leben.  Preisunterschied kommt zu Stande weil Material teuer und Verarbeitung wohl viel schwieriger. Naja ich habe mich dann für meinen ersten Inconelauspuff entschieden - ganz oder gar nicht! War schon ziemlich aufgeregt und als der UPS-Boote kam war das wieder wie Weihnachten. In der gleichen Woche haben wir denn gleich eingebaut.
       









       
      Kaum zu glauben wie leicht das Teil ist! Verarbeitung war auch wieder auf sehr hohem Niveau und hat alles wieder perfekt gepasst. Das Capristo Haltekit konnte ich auch weiter verwenden, was ich super fand. Ich wäre ungern wieder zum originalen Bügel zurück gewechselt, weil das Capristo Haltekit seine Funktion der Längenausdehnung des ganzen Systems perfekt erfüllt. Dadurch werden die Krümmerrisse vermieden oder wenigstens unwahrscheinlicher. Für mich ein "Must Have" für den F430. Über das Thema Krümmer hatte ich ja auch schon in meinem anderen Thread geschrieben. Auch hier sind die Capristo Krümmer mit Abstand die besten!
       
      Nach der ersten Probefahrt muss ich aber sagen: Auch der Auspuff ist für mich ein "Must Have" für jeden F430-Besitzer. Zumindest wenn man auf sauberen F1 Sound steht, einen legalen Auspuff will ohne rechtliche Probleme und bei Bedarf auch sehr leise fahren will. Der Auspuff vereint alles und dann auch noch mit dem niedrigen Gewicht - ich bin absolut begeistert!
       
      Wir haben ein Video gemacht von meinem Auto, ist aber noch im Schnitt. Das macht ein Kumpel, denn ich bin in dem Thema nicht so fit. Aber an dem Tag waren noch weitere Kumpels vor Ort und einer machte mit seinem Handy recht brauchbare Aufnahmen, bei denen man wenigstens erahnen kann wie das klingt.
       
      Hier nur bis ca. 3.500 U/Min, da Motor noch kühl:
       
      Hier mal voll beschleunigt:
       
      Keine Ahnung ob ich jetzt etwas vergessen habe, aber ich glaube das sind vorerst mal alle interessanten Infos. Unser Video reiche ich nach mit einer besseren Kamera. Aber bevor jeder nach einem Soundfile fragt, habe ich lieber die Handyvideos eingefügt.
       
      Und noch etwas:
      Ich fand dieses Thema hat einen eigenen Thread verdient. Über Preise, Bezugsmöglichkeiten usw. werde ich hier aber nichts posten! Dieser Thread ist als technische Info zu verstehen, der sicherlich für viele interessant ist. Ich beantworte hier alle Fragen zu Technik, Einbau, Material, ECE usw. Alle anderen Fragen wenn dann per PN - danke für euer Verständnis!
       
      Viele Grüße
      jo.e
    • sippel
      Zum Verkauf steht eine gebrauchte Capristo-Abgasanlage für den 458 Italia und Spyder. 
      Sehr guter Zustand - nur ca. 2.000km gefahren. 
      Die Abgasanlage hat ein TÜV-Gutachten und kann somit leicht bei jedem Stützpunkt für rund 30€ eingetragen werden. 
       
      Preis inkl. Versand 2999€
       
       
    • construtec
      Liebe 430er Gemeinde. Die Auspuffkrümmer oder auch Kollektoren genannt scheinen tatsächlich ein Schwachpunkt zu sein bei diesem Fahrzeug. Wir haben nun schon mehrere dieser Krümmer erfolgreich gerichtet und geschweisst. Durch laserschweissen bekommen die Rohre nur minimale Wärme ab und verziehen sich nicht. Der Schweissdraht ist eine hochzähe Legierung und hält besser als die originale Schweissnaht.
    • rem
      Hi allesamt,
       
      Ich bekomme nächsten Freitag (vielleicht auch ein bisschen früher😉)  meinen neuen Huracan Performante Spyder. Kann mir jemand eine Auspuffklappensteurung mit Fernbedienung empfehlen. Es sollte eine Plug & Play Lösung sein und kein Fummel und Bastel. Ich weiß bei euch in Deutschland sind diese Dinger verboten aber bei uns in Luxemburg juckt das kein.....😀

×
×
  • Neu erstellen...