Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
991

Holz- oder Carbon Lenkrad

Empfohlene Beiträge

991
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Ich möchte das Lederlenkrad am meinem Spyder MY 2005, durch ein Holz- oder Carbon Lenkrad ersetzen. Eurospares hat ein Holzlenkrad im Angebot, ist jedoch nicht lieferbar. Google ist auch nicht ergiebig.

Kann hier im CP, mir mit Informationen unter die Arme greifen?

 

Gruss FC

bearbeitet von 991
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
racecat
Geschrieben

So was? B)

 

images.jpg.bf503b144b8f5b45df124c82fc7ddc57.jpg

Mal im Ernst, vielleicht kommt ein Nardi Lenkrad in Betracht, ob ob das dann gut aussieht hängt natürlich ganz stark von Deinem Farzeug ab: perfekt für GT aus den 60ern.

Nardi_Classico_360W_s.JPG

Dany430
Geschrieben

@991 eine neue Aufpolsterung mit entsprechenden Nähten wäre keine Option?

991
Geschrieben (bearbeitet)

Das normale Lenkrad ist nicht abgegriffen, es gefällt mir einfach nicht. Es gab als Option auch Holzlenkräder (Brie/Bruyere) welche sehr hübsch waren und zur Innenausstattung passen.

bearbeitet von 991

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Gast Razzemati
      Das mag sein. Das CambioCorsa Getriebe im 4200 GT arbeitet aber nach dem gleichen Prinzip und alle diese sequenziellen automatisierten Schaltgetriebe haben die gleichen Einschränkungen bzw. Eigenheiten. Da unterscheiden sie sich nur wenig.
    • Karisma
      Ich bin hier seit ein paar Minuten neu in diesem Forum und möchte mich kurz vorstellen:
      Ich komme ursprünglich aus Kärnten und habe in Graz Bauingenieur studiert und bin der Liebe wegen in Graz hängen geblieben.
       
      Ich bin Taijiqun & Qigonglehrer und biete mit meiner Frau seit 2002 im In- und Ausland Qigonglehrer & Entspannungsseminare an, außerdem arbeite ich im injoy Graz Med Ost und bin als Privatcoach tätig mit dem Schwerpunkt Burmout und MS.
       
      Mein erstes Auto war eine VW Scirocco, danach bin ich immer nur Audi gefahren - mein erster Audi war das Audi UrCoupe, dann folgten ein Audi A4 Avant 2.5, dann ein Audi A6 Avant 2.7 und jetzt fahre ich aktuelle einen Audi A6 Avant V6 quattro SLine.
       
      Seit meiner Kindheit träume ich bin einem „Dreizack“ und den Wunsch möchte ich mir jetzt erfüllen - bin sozusagen seit Wochen Autoschwanger - kenn mich aber mit Maserati so überhaupt nicht aus - lese seit Monaten im Internet viele Berichte und habe mir auch schon einige Modelle live angeschaut.
       
      Werden soll es ein 4200er Spyder oder Coupé - dazu habe ich eh schon ein neues Thema erstellt und hoffe auf Unterstützung durch Euch.
      Ich freu mich auf regen Austausch 
      glg aus Graz
      Kurt
    • asterix@lux
      Hallo zusammen,
       
      hat evtl. jemand eine gute 'Versicherungsidee' im Raum Saar/Lor/Lux für die Versicherung eines 2003er Maserati 4200 cc Spyder?
      Erstes Angebot lag bei 3.000€ VK...😠😠
       
      Gruß
       
      Klaus
    • Karisma
      Ich bin neu hier in diesem Forum und will mir meinen Kindheitstraum einen „Dreizack“ kaufen.
      Hab jetzt schon viele angeschaut und bin vom 3200 schon abgekommen.
       
      Jetzt soll es ein 4200 Coupé oder Spyder Cambiocorsa werden.
       
      Dazu meine Fragen:
      Kann man einen Maserati 4200  M 138 AD Combiocorsa, Unfallfrei, Automatik, BJ 11/2001 mit 33.500 km in ROT kaufen?
      Historie ist lückenlos, immer bei Maserati gewartet worden, leider Gummiknöpfe klebrig, angeblich hat er ESP, wieviele Vorbesitzer weiß ich leider noch nicht ..
       
      Man liest soviel und die BJ 2001-2003 sollen noch viele Kinderkrankheiten haben, besser wären Modelle nach 2005 mit Facelift.
      Eigentlich such ich ja einen in dunkelblau metallic mit beige Ledersitze, muss keine Spyder sein, kann auch das Coupé sein.
       
      Ich trau mich da nicht so richtig drüber ... mein Budget liegt bei 30.000 € herum ...
      Wäre für jeden ehrlichen Tipp bzw. Hilfe sehr dankbar ..
      glg 
      Kurt
    • xj6coupe
      Hallo zusammen,
       
      ich hoffe meine Frage ist hier richtig platziert. Ich bin im Begriff einen Aston Martin Virage Coupe etwas “naeher” unter Lupe zu nehmen. Mir geht es hier nicht um die Vor- und/oder Nachteile dieses Modells.
      Serienmaessig ist eine Keramikbremse verbaut, welche im Falle eines Austausches einem Anschlag auf das Geldkonto gleichkommt. 
      Ich wuerde diejenigen unter Euch bitten, welche Ahnung von der Materie haben, eine Einschätzung hinsichtlich der Bremsscheiben anhand der angehaengten Bilder abzugeben (soweit moeglich).
       
      PS. Der Wagen soll 48 TKM runter haben - so auch die Bremsanlage
       
      vielen lieben Dank
      Gert



×
×
  • Neu erstellen...