Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
moonmaus

Under Door Schweller ausbauen 360er

Empfohlene Beiträge

moonmaus
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

von meiner Werkstatt wurde ein Schweller beschädigt durch Wagenheber.

wie bekomme ich den Schweller (das GFK Teil) lose?

was ist das für ein Aufwand?

 

Gruß

Elke und 360er

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
E12
Geschrieben (bearbeitet)

Hinten und vorn die Radhausverkleidungen entfernen, dann kommst Du an die Muttern die durch die Radhausverkleidungen verdeckt sind (hinten 4 St. und vorn 1 St.). Vorne am Einstieg die Verkleidung und die Verkleidung hinten am Schließstift entfernen, dann kommst Du an alle Schrauben der Schwellerverkleidung die versteckt sind. Dann nur noch die unten am Schweller/Fzg.-Boden lösen und du kannst die Verkleidung abnehmen.

 

Bei mir hatte sich eine Einnietmutter unten mitgedreht. Sollte das bei deinem 360 auch sein, versuch die Mutter mit etwas zu blockieren und die Schraube heraus zu drehen, dann lässt sich die Muttern ausbohren und eine neue einnieten.

 

Auf einem Bild habe ich Dir die Bohrungen der Gewindebolzen markiert, an die oberen 2 Muttern hinten kommt man  etwas unbequem.

DSCN9918-1.jpg

DSCN9921.JPG

Wartung-10.18.JPG

Wartung-11.18.JPG

bearbeitet von E12
moonmaus
Geschrieben

super, bin sprachlos über die tolle Beschreibung.

 

DANKE.

paul01
Geschrieben

Klasse E12

Stocker85
Geschrieben

Prima Hilfe 

moonmaus
Geschrieben

Das mit den Schweller hat super funktioniert. 

 

Erweiterung:

Weiss jemand wie ich die Lautsprecher/Box zwischen den sitzen raus bekomme?

 

Gruß 

Bernhard

moonmaus
Geschrieben

Sind inzwischen raus.

Obere Abdeckung raus hebeln

Dann lautsprecheratrappe lösen.

Dahinter kommt man an die Schrauben 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Superwilly
      Ich habe bei mir Spurplatten drauf. Leider hab ich kein Gutachten dafür. Finde auch im Netz keine dafür.
      drauf steht:
       
      Imola 40.A3
      20.026 / KBA 90541 /15mm  15 05 B
       
      kennt einer den Hersteller oder weiß wo ich ein Gutachten herbekomme??
    • FerrariSpider360
      Hallo,
      heute habe ich die erste Ausfahrt mit meiner Diva gemacht. Plötzlich ging die Motorleuchte an. Strom von de rDiva genommen kurz gewartet und wiede rprobiert. Motordiagnose blieb aus und plötzlich leuchtet die rote Warnleuchte für die Bremse. Diva hat vor 400 km TÜV bekommen und während der Standzeit auch eine neue Batterie. Bremsflüssigkeitsbehälter ist voll. Hat njemand von Euch eine Idee?
      Danke
      Gruss
    • TR_34
      Hallo kennt jemand das Problem 
      bei einem meiner 360 habe ich das Problem das nach 8-10 km fahrt Abs und Asr Leutet und auch an bleibt.
      Wenn der Wagen dann wieder ein paar tage nicht gefahren wird sind die leuchten aus.
      hat mir jemand tipps 
      oder weis jemand ob eine Diagnose mit anderen geräten möglich ist (gutmann usw.)


    • DanielMartinelli
      Hallo 
      Ich habe einen 360 Spider (2004) mit einem undichten Hydraulikzylinder. Als ich versucht habe das Verdeck zu öffnen habe ich festgestellt, dass das Hydrauliköl nicht mehr angesaugt wurde. Der Hauptzylinder am vorderen Verdeck tropft und eine ölige Flüssigkeit läuft aus - über das Kunststoffteil unter der Verdeck-Lippe auf die Polster. Das Verdeck öffnet sich nicht und der Hydraulikmotor surrt ins leere. Der Behälter enthält nur noch wenig Flüssigkeit und ich habe es gerade noch geschafft mit dem Vierkant Schlüssel das Verdeck wieder zu verriegeln. Die "Verdeck offen" Anzeige wird im Kombi-Instrument angezeigt. Gibt es eine Möglichkeit den Zylinder zu reparieren? Wenn ja, wer kann das machen? 
    • Spider367
      Hallo bin neu hier und brauche Eure Hilfe,
       
      Die Wassertemperaturanzeige meines 360er steht bei 100 Grad Celsius. Dies bei ausgeschalteter Zündung und nach 5Stunden Stillstandszeit. Während dem Fahren steigt die Temperatur dann bis nach 140 Grad Celsius ohne dass die rote Warnlampe aufleuchtet. Sieht für mich wie ein Kalibrierungsproblem des Anzeigeinstrument aus. Was wäre hier zu tun?

×
×
  • Neu erstellen...