Jump to content
208GTSTurbo

Ferrari 208 GTS Turbo Intercooler Kaufberatung

Empfohlene Beiträge

208GTSTurbo   
208GTSTurbo
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo zusammen,

 

ich möchte mich erstmal vorstellen, da ich neu bin hier im Forum. Seither habe ich mich eher in diversen 11er Foren rumgetrieben ;-)

Ich fahre seit ca. 20 Jahren verschiedene Youngtimer. Vorwiegend aus den 80er und  90er Jahren und habe mich über fast 20 jahre u.A. durch verschiedene Porschemodelle gearbeitet: 944 II,944S2,968 und zuletzt einige Jahre einen 11er 964 C2. Ich stehe absolut auf diese Autos der 80er und frühen 90er Jahre. Ich möchte jetzt mal endlich meinen Traum erfüllen und auf einen aus Maranello umsteigen. Da such ich schon seit einiger Zeit. In die engere Auswahl kommen aktuell 328GTS,308GTS,208GTS Turbo also Intercooler version (348er und 355er sind mir schon etwas zu "modern"). Ein GTS soll es sein da ich mit 1.87m nicht gerade klein bin. Ich hab mir nun auch schon ein paar 308er und 208er Turbo angeschaut. Aber da stehen schon ganz schön viele runtergerittene und verkaufslackierte Exemplare auf den Kiesplätzen hier rum... ) 

 

Jetzt bin ich die Tage auf den hier gestossen, den ich mir am Montag anschauen werde:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=235981165

 

Jetzt mal ein paar Fragen in die Runde:

 

  • Fällt Euch spontan was zu dem Angebot auf?
  • Was sind das denn für Felgen? Gab es die damals von Ferrari so? Bekommt man die in D eingetragen?
  • Mit der geringen Laufleistung scheint mir das ja ne ziemlich "Standuhr" zu sein. Gibts da diesbzgl. bestimmte Punkte auf die besonderer Augenmerk zu legen ist?
  • Ich habe die VIN von dem Auto. Kann man die irgendwo entschlüsseln und sich z.B. die Austattungscodes ab Werk rauslassen?
  • Hat jemand Erfahrungen mit der (H-) Zulassung hier in D? Auf was muss man den da achten? Habe gehört das ist bei dem Modell u.U. nicht ganz so einfach?
  • Generelle Anmerkungen zu dem Modell sind auch gerne willkommen. Ich habe schon gehört dass die Ersatzteilversorgung hier etwas schwieriger gestaltet als beim 328/308er...

 

Danke schonmal für Eure Unterstützung!

Sven.

bearbeitet von 208GTSTurbo
  • Gefällt mir 1
me308 VIP CO   
me308
Geschrieben (bearbeitet)

Das abgebildete / angebotene Fahrzeug ist kein 208 GTS Turbo  ;)

 

es handelt sich um einen GTS Turbo

 

 

nur kurz zur begrifflichen Klärung:  8-)
 
die "208" Turbos werden nur in den Jahren 1982 bis 1985 auch als solche bezeichnet -
 in den Jahren 1986 bis 1989 verwendete man nur noch die einfache Bezeichnung "GTB/GTS"-Turbo ...

auch um zu signalisieren, dass diese eigentlich das Äquivalent zum 328 sein sollten, nur eben mit dem 2L-Motor anstelle des 3.2L
 
genauer 

208 GTB Turbo:
 Bauzeit 1982 bis 1985, 437 Exemplare, Seriennummern-Bereich 41357 bis 59277
 
208 GTS Turbo
 Bauzeit 1982 bis 1985, 250 Exemplare, Seriennummern-Bereich 42863 bis 59279
 
GTB Turbo:
 Bauzeit 1986 bis 1989, 308 Exemplare, Seriennummern-Bereich 63277 bis 83137
 
GTS Turbo:
 Bauzeit 1986 bis 1989, 828 Exemplare, Seriennummern-Bereich 63739 to 83148

 

 

zu den Fragen: 

 

Ersatzteile für den Turbo sind extrem selten und wenn dann nur teuer zu bekommen

 

Felgen sind speedline, dreiteilig - Eintrag sollte möglich sein

 

geringe Laufleistungen haben "komischerweise" 80% aller angebotenen 3x8 Fahrzeuge

warum, kann sich jeder denken (speed sensor kann in 5min abgehängt werden , Tacho ist in 20min eingebaut) X-)

 

mit der VIN kriegt man keinerlei Info, weder von Händlern noch von Ferrari selbst, ausser man meldet sein Fahrzeug

zum"Classiche Program"an (Kosten derzeit ca. 3500.- für 3x8)

 

H-Zulassung problemlos solange Kriterien erfüllt und alle Anbauteile "period"-korrekt  

 

 

Gruß von der Alm

Michael

bearbeitet von me308
  • Gefällt mir 9
208GTSTurbo   
208GTSTurbo
Geschrieben

Hi Michael,

 

wow - Super Aufstellung! Danke für die schnelle Antwort. Witzig - Selbst im Wertgutachten steht "208 GTS Turbo". Das ist ja dann eigentlich nicht korrekt. Jetzt doch nochmal Rückfrage zu der Ersatzteilproblematik. Welche Bauteile sind denn da alle Turbo spezifisch ausser den offensichtlichen? Ich hätte jetzt erwartet dass das Auto bis auf den Motor zum grossen Teil mit dem 328er identisch ist - Aber da liege ich ggf. falsch, oder?

 

Viele Grüße!

Sven-

F40org CO   
F40org
Geschrieben

Wenn Dir das Auto passt würde ich unbedingt Originalfelgen oder wenigstens Frlgen im Originaldesign besorgen. Die montierten Felgen finde ich unpassend und sehr grobschlächtig für den GTS turbo.

 

Zum Tachostand hat @me308 ja schon alles gesagt. Serviceheft und frühere Rechnungen sind vermutlich nicht mehr verfügbar, oder?

  • Gefällt mir 2
208GTSTurbo   
208GTSTurbo
Geschrieben

Ja. Finde die Felgen jetzt auch nicht so passend. Ich steh eh immer auf original wo es nur geht. Paar Unterlagen gibt's wohl... Mal schauen am Montag....

transaxle75   
transaxle75
Geschrieben (bearbeitet)

willkommen im forum

 

eine anregung wäre sich ein original prospekt zu kaufen, dies ist auch noch dann interessant wenn der sich aufbäumende hengst schon in der garage steht

 

denn auch in diversen büchern sind teilweise umgebaute fzg´e zu sehen und führen dich in die irre, von dem im www gezeigten foto will ich jetzt garnicht reden

 

saluti

Riccardo

bearbeitet von transaxle75
  • Gefällt mir 4
caval lino   
caval lino
Geschrieben

208GTSTurbo

Hi !

Ich komme grade von Essen Techno  Classica  und zum mein bewunderung sind viele 308 er und auch ein (208) GTS Turbo naturalmente in rot , bis morgen ist noch offen die Messe.

Jetzt komme ich auf dem punkt , Wenn für Sie nicht zu Weit ist dan fahren Sie hin ( 25 euro ), so können Sie sich die Preise und Wahre ( Ferrari ) vergleichen , punkto  zustand / Kilometer / Preis  und Geruch . 

 

L.G. Lino

 

  • Gefällt mir 1
208GTSTurbo   
208GTSTurbo
Geschrieben

Hallo nochmal,

 

kurzes update.... Habe gestern zugeschlagen. Der o.a. ist es geworden. 8-) Der Gesamtzustand ist einfach der Hammer. Also werde mich sicher jetzt öfter mal im Forum hier blicken lassen. Euch nochmal danke füre Eure Antworten und Tips...

 

Bis bald!

Sven.

  • Gefällt mir 6
transaxle75   
transaxle75
Geschrieben

glückwunsch, viele kilometer der freude und des vergnügen

 

und bitte lass den zahnriemen wechseln

 

saluti

Riccardo

  • Gefällt mir 2
PoxiPower CO   
PoxiPower
Geschrieben

Ich schließe mich an :-))!

 

Und falls es mal Probleme gibt: Ein Freund von mir kennt beim Turbo jede Schraube beim Vornamen. Leider ist er ein Forenmuffel, aber bei Bedarf kann ich den Kontakt gerne herstellen.

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
winni_328 CO   
winni_328
Geschrieben

Hallo,

dann viel Spaß mit dem neuen Gefährt! Die Saison steht ja nun vor der Tür.

Vielleicht begnet man sich ja irgendwo ...

 

Grüße,

Winfried

  • Gefällt mir 1
208GTSTurbo   
208GTSTurbo
Geschrieben

Danke!!! Hab auch gleich mal die allererste Frage: Die Kennzeichenbeleuchtung und auch Instrumentenbeleuchtung tut nicht.  Das werde ich für swn TÜV brauchen. Sicherungen habe ich alle überprüft und Birnchen hinten scheinen auch OK. Jemand noch eine Idee oder ist das schon ser erste Fall für die Werkstatt? :-)

 

Liebe Grüsse

Sven 

transaxle75   
transaxle75
Geschrieben

werkstätte brauchst du keine 

 

warte auf die antwort vom michi @me308

 

saluti

Riccardo

  • Gefällt mir 2
winni_328 CO   
winni_328
Geschrieben (bearbeitet)

Hmmm, Kennzeichenbeleuchtung ging bei mir, war aber in einem erbärmlichen Zustand. Da hat der Zahn der Zeit genagt.

Hattest Du die vielleicht schon mal abgeschraubt und wg. Korrosion / Kabelverbindung geschaut?

 

Grüße,
Winfried

IMG_20160401_181812_063.jpg

bearbeitet von winni_328
Bild ergänzt
208GTSTurbo   
208GTSTurbo
Geschrieben

Hi Winfried. Ja hab schon abgeschraubt. sieht alles 100% sauber aus. Werde mich wohl mal mit Multimeter bewaffnet auf die Suche machen müssen. Wenn mir jemand viell noch die SicherungNr von der Kennzeichenbeleuchtung hat wär's klasse. Aus der Bedienungsanleitung werd ich nicht schlau.... 

 

LG

Sven.

me308 VIP CO   
me308
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb transaxle75:

warte auf die antwort vom michi @me308

 

zu viel der Ehre, Riccardo 8-)

 

vor 1 Stunde schrieb 208GTSTurbo:

Die Kennzeichenbeleuchtung und auch Instrumentenbeleuchtung tut nicht.  Das werde ich für swn TÜV brauchen. Sicherungen habe ich alle überprüft und Birnchen hinten scheinen auch OK. Jemand noch eine Idee

 

Ideen gibt`s ja immer ;) 

 

die Instrumententafel hängt an Sicherung 16 ... zusammen mit dem Standlicht -

 

wenn man nun weiß, dass die Kennzeichenbeleuchtung wiederum am rechten, hinteren Standlicht in der Rückleuchte hängt,

könnte man die Sicherung 16 mal genauer checken, ebenso die Verkabelung in der rechten, hinteren Rückleuchte

 

 

Gruß von der Alm

Michael

 

 

  

  • Gefällt mir 7
208GTSTurbo   
208GTSTurbo
Geschrieben (bearbeitet)

Danke  Michael!

 

Die 16er Sicherung wars. Hat man nicht gesehen.  Aber problem: Frische Sicherung 15A hauts gleich wieder raus... Leider...Ich schau mal bei Der Rückleuchte...

 

LG

Sven.

bearbeitet von 208GTSTurbo
  • Gefällt mir 1
208GTSTurbo   
208GTSTurbo
Geschrieben

Also - Problem gelöst. Die rechte Kennzeichen leichte war falsch angeschlossen.12 V waren an den masseanschluss angeschlossen. Hatte ich zuerst übersehen. Jetzt tut alles weiser.... Danke für Eure Unterstützung!!!

  • Gefällt mir 5
transaxle75   
transaxle75
Geschrieben

fein

 

also brauchtest du vorerst keine werkstätte

 

wann wurde der (die) zahnriemen das letzte mal getauscht?

 

saluti

Riccardo

SManuel CO   
SManuel
Geschrieben

Da steht 208 Turbo !! Fehlt da jetzt was oder ist das so Original ??

 

 

IMG_0390.JPG

IMG_0389.JPG

208GTSTurbo   
208GTSTurbo
Geschrieben

1522222078665871569070.thumb.jpg.f9b4af2a0267c5cf64ac3ec7dadb7eac.jpg

 

Hi Leute! Danke nochmal für Eure Posts.

 

Habe schon das nächste Problemchen. Der TÜV braucht für das Datenblatt die Motornummer. Ich kann die Platte aber nicht finden so wie es im Handbuch steht. Auf der Abbildung im Handbuch finde ich ich mich überhaupt nicht zurecht. Habe jetzt 30 min von oben alles abgesucht.... Hat jemand n Tip? Anbei mal ein Bild von der Stelle wo laut Handbuch eigentlich was sein sollte

me308 VIP CO   
me308
Geschrieben
vor 19 Minuten schrieb 208GTSTurbo:

Anbei mal ein Bild von der Stelle wo laut Handbuch eigentlich was sein sollte

 

das Bild sagt mal gar nichts ;)

 

Du musst in Fahrtrichtung von oben auf den Block schauen, ganz rechts am Gehäuse, dort wo die Wasserpumpe abdichtet -

da siehst Du - eingestanzt in Rechteckform - die Nummer der Motor-Familie und direkt darunter die Motornummer des Fahrzeugs selbst

 

 

Gruß von der Alm

Michael  

  • Gefällt mir 1
208GTSTurbo   
208GTSTurbo
Geschrieben

1522222078665871569070.thumb.jpg.f9b4af2a0267c5cf64ac3ec7dadb7eac.jpg

Hi Michael,

 

Also ich bin vermutlich zu... Naja. Sorry. Also ich seh da nen Riesen schwarzen Luftfilterkasten. Dahinter ne Wasserpumpe und rechts davon nen Klimakompressor und jede Menge Schläuche. Das bisschen was ich von dem Block selbst sehe von oben und auch durch den Schlitz hinten wenn der Deckel auf ist im Bereich Ölmessstab ist garantiert Nummernfrei oder ich hab Tomaten auf den Augen... Sorry dass ich mich so bekloppt anstell..

208GTSTurbo   
208GTSTurbo
Geschrieben
vor 14 Stunden schrieb SManuel:

Da steht 208 Turbo !! Fehlt da jetzt was oder ist das so Original ??

 

 

IMG_0390.JPG

IMG_0389.JPG

Komisch gell? Irgendwie fehlt doch da ne Blende oder? Ich hab mir das Auto auf der Retro Classics angeschaut. 

  • Gefällt mir 1
208GTSTurbo   
208GTSTurbo
Geschrieben
vor 15 Stunden schrieb transaxle75:

fein

 

also brauchtest du vorerst keine werkstätte

 

wann wurde der (die) zahnriemen das letzte mal getauscht?

 

saluti

Riccardo

Zur Werkstatt  (Sauer in Ostfildern) bring ich ihn eh nächste Woche einmal das volle Programm. Hat 2014 vor ca. 1000km vieles neu bekommen. Darunter auch Zahnriemen... Aber ich will da auf Nummer Sicher gehen...bzw ich verlasse mich da auf Herrn Sauer... Jetzt erstmal Tüvabnahme... 

  • Gefällt mir 3

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • pbochsler
      hallo zusammen
       
      ich bin sehr interessiert an einem 650s spider. wie sind da die erfahrungen mit dem auto? halbarkeit kosten usw?
      ich kenne mich mehr mit gt3 rs 991 und gt3 997 mk1 aus da habe ich noch nie was gehabt keine probleme nichts auch auf der rennstrecke.
       
      beste grüsse
      philipp
    • Dany430
      Seit nun mehreren Wochen suche ich ein Alltagsfahrzeug und komme immer wieder auf den Tesla, die alternative wäre ein S63 AMG ab Baujahr 2015. Ich bin unschlüssig aber denke, dass ich wohl beim Tesla hängen bleibe. Es muss zwingend die 772 PS Variante sein, was ist der Unterschied v. P85 und P90 bei selbigem Antrieb - die Akkukapazität?
       
      Ich fände es super wenn hier mal einer seine Langzeiterfahrung posten könnte, bsp. wie lange die volle Leistung zur Verfügung steht etc.
      Ich fahre max. 150 Km am Tag, daher passt der Tesla in Sachen Reichweite gut ins Bild. 

      Vorab vielen Dank.....
       
      Dany
    • Iliyas
      Hallo weis jemand ob man die Ölleitungen beim Turbolader  Zufuhr und Abfuhr vertauschen darf danke für in Info 
      lg 
    • Cayenne-Pfeffer
      ich fahre momentan den Ami-diesel (239 PS ) als Werksleasing, das aber in 2 Monaten endet.. und ich kann den nicht übernehmen, weil er schon vorreserviert ist.
      Da mich Fahrkomfort und Zuverlässigkeit  schon überzeugt haben (35 tkm in 9 monaten ohne nennenswerte Probleme), habe ich mich entschlossen,  nach Leasingabschluss einen zu kaufen.... welche Motorisierung wäre da besser: die Amiversion mit 239 PS oder doch lieber die 262 PS der europäischen Version?
      Danke für Meinungen und Tipps....
    • Steve71
      Hallo Ferrari-Freunde
       
      Da ich neu in diesem Forum bin, möchte mich kurz vorstellen:
      Ich bin Steve und liebe Ferraris, aber eher die älteren Modelle. 308, 328, 348 GTB, Ferrari Testarossa und 512 TR hatte ich alle schon mal in meinem Besitz. 
       
      Letztes Jahr habe ich mir trotzdem einen 458 Italia gekauft.
      Glücklich wurde ich mit diesem Auto leider nicht. Die Leistung war schon sehr beachtlich, aber so richtig warm wurde ich damit nicht.
       
      Ein Beispiel:
      Beim 458 Italia wurden die seitlichen Spiegel ja an der Türe verbaut und das alleine hat mir schon damals nicht gefallen.
      Gemäss meinem Ferrari-Händler angeblich wegen einem EU-Gesetz notwendig!
       
      Beim F430 waren sie an der richtigen Stelle verschraubt.
       
      Vor kurzem habe ich nun meinem 458 an einen Freund verkauft und suche mir nun einen F430 mit sehr wenig Laufleistung. 
      Am liebsten einen Neuwagen!!
       
      Nun bin ich aber über die folgende Anzeige gestolpert:
      https://www.tutti.ch/de/vi/tessin/fahrzeuge/autos/ferrari-f430/20128587
       
      Ein F430 mit 3`500km Laufleistung!
       
      Oh Mann, genau das was ich suche!!
      Nun habe ich aber gesehen, dass das Fahrzeug Jahrgang 2007 ist und damit zur ersten Serie gehört......;-)
      Gemäss Bilder hat das Auto eine Stahlbremse, dafür aber die richtigen Sitze.
       
      Preis: CHF 120`000.-. Da geht bestimmt noch etwas!
       
      Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn ich ein paar gute Feedbacks von Euch bekommen würde. 
       
      Ciao
      Steve

×