Jump to content
747winglet

Sind das 993 Speedster Türen?

Empfohlene Beiträge

747winglet   
747winglet
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Grüßt Euch Alle.

 

Ich habe eine Frage an alle Experten hier.

Ich bin gerade am Original 964 Speedsterteile zu suchen zwecks meinem 993 Speedster Projekt.

Nun habe ich über das Internet die Möglichkeit anscheinend originale 964 Speedster Türen zu erwerben.

Meine Frage: 

wie kann ich sicher sein dass es sich um Speedster Türen handelt und nicht um normale 964/993 Türen. Auf was muss ich achten?

Ich weiß dass normale Türen nicht mit den Speedster Seitenfenstern kompatibel sind und wollte sicher sein dass ich keinen Scheiss kaufe.

 

Ich habe 2 Fotos um es Euch anzusehen.

 

Ich bin froh um Eure Hilfe und Inputs.

Besten Dank schon mal.

 

lg 

 

 

IMG_1677.PNG

IMG_1678.PNG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben

Hm, doof. Ich muss gestehen, dass ich es auch nicht genau sagen kann. Ich habe von meinen Türen leider keine Bilder im Rohbau gemacht, dann hätte man vergleichen können. In meinem Fundus habe ich ein einziges Bild einer offenen Speedster-Tür. Aber das ist nicht viel. Du hast ja die richtigen Teilenummern in der Liste, helfen die Dir weiter?

 

P1060931.JPG

 

 

Ansonsten habe ich mal die normalen 964er Türen gegoogelt. Schau mal, ob die Bohrungen und/oder Scheibenführungen anders sind.

kev53100500_2.jpg kev53100601_1.jpg

 

 

Für mich sieht das alles identisch aus... Ich habe leider im Augenblick keine Zeit, meine Tür zu öffnen...

  • Gefällt mir 1
Gast   
Gast
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Marc W.:

Ich habe leider im Augenblick keine Zeit, meine Tür zu öffnen

Rufe Paul an, dann ist das ratzfatz erledigt, mitsamt Fotos. Vielleicht baut er es auch wieder zusammen.

 

tuete.gif

747winglet   
747winglet
Geschrieben

So wie es aussieht ist von außen kein Unterschied zu beiden Türen zu erkennen.

Die Innenseite einer gewöhnlichen Tür hat wohl aber auf Aussenpiegelhöhe eine Art Steg eingebaut.

Genau dieser Steg verhindert wohl das einsetzten einer Speedster Scheibe.

Mal schauen ob ich es erkennen kann.

 

Marc, vielen Dank noch für Deine Zeit und Suche im Netz.

Eine Teile Nummer gibt es an der Türe scheinbar auch nicht, laut Colin von Ninemeister.

 

Danke an Alle nochmals für Eure Hilfe. 

 

Lg

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • matelko
      Neben dem Taycan hat Porsche am 08. Juni auch einen Porsche 911 Speedster auf Basis des Baumusters 991 vorgestellt. Zwar nur als (fahrbereites) "Concept", aber man kann davon ausgehen, daß es eine Kleinserienfertigung im Modelljahr 2019 geben wird.
       
      Unter der Karosserie befindet sich GT3-Technik, sowohl das Fahrwerk als auch den Motor betreffend. Bisher hat es Porsche immer abgelehnt, von seinen GT-Sportwagen entsprechende Cabrio-Versionen abzuleiten. Diese Haltung dürfte sich somit geändert haben... Allerdings ist es nun gerade der Motor, der die Carrera-Versionen der Ur-Speedster aus den 1950er Jahren zitiert. Für die Karosserie selbst wurde übrigens ein Carrera 4 Cabriolet modifiziert. 
       
       
       
      Es bleibt spannend. Denn möglicherweise wird der neue Speedster in zwei Motor-Versionen angeboten werden. Und zwar mit dem schon angesprochenen GT-Motor und alternativ mit dem Turbo-Motor aus den aktuellen Carrera-Modellen.
       
    • Ranger28
      Bei meinem neuen 570 S Spider lassen sich die Türen nicht mehr öffnen, nachdem die Batterie nach einer Nacht mit offener Tür tiefentladen war.
      Aufladen löst das Problem nicht, der Computer hat "vergessen" wofür die die Tasten sind und lässt eine öffnen der Türen nicht mehr zu.
      Nur in einer McLaren-Werkstatt kann man die Software wieder auf den richtigen Stand bringen.
      Ich halte das für einen gravierenden Mangel, der dazu noch sicherheitsrelevant ist. 
      Wer kennt das Problem?
    • 118
      Hallo Leute, ich bin schon lange auf der Suche nach einem bezahlbaren 993 Turbo mit weniger als TKM 100. Nun habe ich einen tollen Wagen gefunden - aber er hat ein Problem. Der Wagen ist innen in Mint. Alles Original, aussen schwarz und toller Zustand. Nun mal eine Frage an Euch. Kann man einen solchen Wagen kaufen oder wird eine solche Farbkombination immer ein Hinderungsgrund sein, um nicht mit dem Preistrend der übrigen 993 Turbo mitzuhalten (möchte den Wagen eventuell mal wieder verkaufen)?
       
      Bin gespannt auf Eure Meinungen.
       
      Viele Grüsse und einen schönen Abend.
    • Ben B.
      Guten Abend zusammen.
      Da die Suche nichts ergab, in YT auch nur eine spärliche Anleitung vorhanden ist, hier meine Anleitung zur Demontage der Türverkleidung am Gallardo.
      Ansich kein Hexenwerk und wirklich von Jedermann machbar.
      An Werkzeugen werden eigentlich nur Schraubendreher mit TORX benötigt.
      (Hintergrund für die Demontage der Verkleidung war nur ein defekter ("kratzender") Lautsprecher in der Tür).
       
      Mfg. Ben



















    • paul01
      Hallo,
      bei einem 4200 CC von 2002 wird beim Türgriff von innen ziehen nicht nur der normale 2 cm-Spalt geöffnet, sondern das Fenster fährt sehr oft ganz runter.
      Hat das auch jemand ? Wird diese 2 cm Stellung von einem Mikroschalter oder über Zeit... gesteuert ? Wenn Mikroschalter, wo ist der ?  
      Das Spiel geht gelegentlich 5 Mal so. Eine Fahrt später normal. Ist seit längerer Zeit so.
      Gruß
      Paul

×