Jump to content
F40

Funkfernbedienung Zweitschlüssel ohne Funktion

Empfohlene Beiträge

F40   
F40
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo ,

 

nach 5 Jahren wollte ich den Zweitschlüssel verwenden. Leider geht die Funkfernbedienung trotz neuer Batterien nicht mehr.

Weiß jemand wie ich bei dem 458 den Funksender anlernen / synchronisieren kann ?

 

LG

 

Christian

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
planktom VIP   
planktom
Geschrieben

im sekundenabstand drauf drücken...irgendwann isse wieder synchron...spätestens nach 2047 mal :lol:

 

bei den älteren bis F430 wars mbm 3 mal innerhalb 10 sekunden

 

dann gibts noch die version mit 16 mal die funktionierende FFB betätigen um in den lernmodus zu kommen...danach 1 x zu an der anzulernenden und danach zündung einschalten um den modus wieder zu verlassen und bei ggf verriegelter tür diese über den schliesszylinder und nicht die fernbedienung entriegeln...

ansonsten halt zum freundlichen...der kann sie mittels tester prüfen und ggf.synchronisieren

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • spanky
      Hallo,

      folgendes Problem:

      Für unseren Porsche Boxster (BJ 97) haben wir letzte Woche im PZ einen Schlüssel nachmachen lassen. Leider gab's dazu eine unschöne Vorgeschichte. Die bei Porsche bestellten Schlüssel hatten zuvor nicht gepasst. Den Grund dafür konnte uns das PZ leider nicht liefern. Folglich mussten wir den neuen Schlüssel vor Ort auf den Boxster codieren lassen. Das ganze dauerte ca. 1/2 Stunde, dann bin ich mit dem Boxster wieder vom Hof gefahren.
      Schon nach ein paar Metern merkte ich allerdings, dass der Motor nicht richtig gezogen hat. Dann blinkte die gelbe Check-Leuchte.
      Also wieder zurück zum PZ. Fehlerspeicher wurde ausgelesen. Diagnose: Lambdasonde und Zündspule defekt. Reparaturkosten ca. 400 Euro.

      Der Mechaniker meinte, dass er schon für die Codierung des Schlüssels den Fehlerspeicher ausgelesen hätte und ihm diese "Aussetzer" aufgefallen wären. Die Elektronik hätte diese Fehler aber genau bis zum dem Moment reguliert, bis ich eben vom Hof gefahren bin. Dann ging's nicht mehr.

      Für mich klingt das sehr merkwürdig. War leider in der Situation zu perplex, um darauf zu reagieren.
      Fakt ist: Der Wagen lief bis dato einwandfrei. Haben letzten Wochenende noch Touren von mehreren hundert Kilometer ohne Beanstandung gefahren.

      Jetzt meine Frage: Kann es sein, dass bei der Codierung des Schlüssels die Steuerelektronik der Lambdasonde + Zündspule in Mitleidenschaft gezogen worden ist ? Ist das überhaupt möglich ? Die ganze Sache erscheint doch irgendwie merkwürdig, was meint ihr ?

      Danke für die Antworten,
      Gruß Spanky
    • vanhelsig
      Hallo,
       
      habe mir vor kurzem einen Califormia T geholt und noch ein paar Fragen. Hoffe, ihr könnt mir helfen.
      Wie kann ich den Ton ausschalten, wenn man den Rückwärtsgang einschaltet und auch der Ton, wenn man mit dem Schlüssel die Tür öffnet nervt. Wie kann man den auch abschalten?
      Danke
       
    • Tong
      Liebe 355 Besitzer,
      was gehört alles serienmässig zum 355 GTS?
      Wieviele Schlüssel?
      Was ist alles in der sogenannten Bordmappe?
      Was gehört in den Originalwerkzeugkoffer?
      Schutzhaube für das Targadach?
       
      Habe ich etwas vergessen?
       
      Vielen Dank für Eure Infos
      tong
    • Carrera83
      So hab jetzt die Schlüssel Refurbished.
      Den Klebrigen Softlack abgerieben am Mittelstück , und 2 neue Schalen organisiert &
      der 2. extrem unansehnliche Schlüssel wo schon vom Vorbesitzer benutzt wurde hab ich mit Carbon selbst überzogen .
      Bin zufrieden mit dem Ergebnis und der Schlüssel kann sich jetzt sehr schwer noch kratzer einfangen da zuletzt nach 3 Harzsystem Schichten auch alles noch unter  2K Klarlack einlackiert ist der auch viel Härter ist als der Rote Lack zuvor.
      Leider hatte ich den Lack zu lange im Ofen bzw. der Ofen war zu heiss somit ist der Klarlack leicht verbrannt davor war alles perfekt , naja bis zum Herbst 2017 geht es danach mach ich es nochmal neu . :-)
       







    • Lido74
      Hallo an alle die nur noch eine schwarze Fernbedienung und auch keinen Pin mehr haben. Ich wollte hier gerne einen Kontakt teilen der nützlich sein könnte.
      Ich habe meine Wegfahrsperre samt einziger Fernbedienung an Michael Rensch von Immofixer in Australien geschickt. Er ist der Präsident des Aussi Ferrari Register und er hat mir meinen Pincode ausgelesen und mir zwei neue Fernbedienungen programmiert. Einmal rot und einmal schwarz und meine eingeschickte die etwas desolat war hat er kostenlos repariert. Der ganze Spaß hat 1.200,- USD gekostet inklusive DHL Versand. Dazu kommt noch der Zoll und Einfuhrumsatzsteuer für die gelieferten Fernbedienungen. Der Zollsatz richtet sich nach dem angegebenen Wert auf der Rechnung.
      Michael ist ein super netter Typ, der auch ein wenig deutsch spricht.
      Kontakt: michael@rensch.org.
      Weis nicht ob man hier Links posten darf, aber einfach immofixer googlen, dann kommt man auf Michaels Seite, wo alle Leistungen beschrieben sind und es auch ein paar hilfreiche Videos gibt.
       
      Viele Grüße,
       
      Lido74
       
       
       

×