Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Super Trofeo Ringtool, kaufen?


Gast Dany430

Empfohlene Beiträge

Abend Jungens,

 

 

seit einigen Monaten suche ich ein Ringtool, eigentlich war ich mir sicher einen Radical hierfür zuzulegen, allerdings

sind die Unterhaltskosten auf dem Track imens hoch. Nach viel umher überlegen und informieren käme nun dieses

Objekt für mich in Frage.

 

Pro + Kontra?

 

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=240258399&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.modelDescription=rennwagen&pageNumber=6&scopeId=C

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Nun ja, ich kenne die absoluten Zahlen nicht, aber das ein Lamborghini-Rennfahrzeug auf dem Track weniger Kosten verursacht als ein Radical kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der verlinkte Wagen hat keine Straßenzulassung. Du wirst ihn (wenn überhaupt) dann nur auf geschlossenen Veranstaltungen fahren dürfen. Und die meisten haben als Voraussetzung auch eine Straßenzulassung. Wenn das für Dich OK ist, weil Du eh nur bei geschlossenen (Renn-) Veranstaltungen teilnimmst, dann wäre das sicherlich eine Perle auf solchen Events.

Wenn das oben zutrifft und das Geld da ist, warum also nicht. Wenn allerdings schon ein Lambo in der Garage steht, wäre ein Radical oder vielleicht auch ein Lotus (http://www.tracktools.info/lotus-exige-race-380-offizielles-tracktool-mit-262-kgps-5177) ja mal etwas Abwechslung. Als Radical-Alternative kämen ja vielleicht auch noch BAC Mono, Ariel Atom V8 oder Caterham Superlight in Betracht. Die haben (zumindest in jeweils mindestens einer Variante) eine Straßenzulassung auch in Deutschland.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Als Österreicher darf ich auch den KTM X-BOW RR in den Ring werfen, damit kann man schon den meisten um die Ohren fahren und der Unterhalt ist um Längen günstiger.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb Dany430:

Abend Jungens,

 

seit einigen Monaten suche ich ein Ringtool, eigentlich war ich mir sicher einen Radical hierfür zuzulegen, allerdings

sind die Unterhaltskosten auf dem Track imens hoch. Nach viel umher überlegen und informieren käme nun dieses

Objekt für mich in Frage.

 

Pro + Kontra?

 

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=240258399&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.modelDescription=rennwagen&pageNumber=6&scopeId=C

hatte mir den auch schon angesehen (im netz) und mit dem anbieter gesprochen. klar hat der keine strassenzulassung, das ist ja das gute daran. es gibt aber ausreichend trackdays und veranstaltungen, zu welchen du den troffen einsetzen kannst. die betriebskosten sind definitiv deutlich höher als beim radical. zu klären ist jedoch, wer dir die betreuung übernimmt. denn ohne die entsprechende pc anbindung, sprich original lamborghini tester, kommst du ja auf dauer nicht weit. alle einstellungen sind ja nur darüber steuerbar. wenn du das drehzahlimit nicht maximal ausreizt, hast du auch einige zeit grosse freude, bevor es zur motorrevision geht. für mich ein klares pro!! wer jemals das teil gefahren hat, will nie wieder etwas anderes!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So sieht es aus @Ultimatum

Der Unterhalt ist dennoch relativ günstig im Gegensatz zum Radical, ich spreche vom RXC Turbo. Da ist ein komplettes Team erforderlich, die Ersatzteilpreise brutal, alleine das Ein- und Aussteigen ist ohne Team kaum möglich. Der Lambo ist aus dieser Hinsicht ,,billig``, der Autor des Inserates schreibt dies nicht umsonst. Bzgl. Radical habe ich mich eben lange mit einem Rennfahrer unterhalten. No Chance.

Zulassung spielt für mich keine Rolle, ich habe Alltagskisten und der andere Lambo ist auch zugelassen.

 

@master_p der Ariel Atom V8 muss brutal sein, allerdings ist mir das Teil zu unsicher im Crash-Falle, da ist Hopfen & Malz verloren, ebenso sehe ich das beim XBow. Schaut mal in den Lambo rein, Käfig etc.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Karosserie Anbauteile sind schon etwas over the top, oder? ;)
Passt aber wieder, wenn Du schon entsprechenden Rennfahrerhintergrund hast, und die Aerodynamikverbesserungen auch ansatzweise ausnutzt.

Vielleicht bietet sich ja ein "normaler" Gallardo  plus eigene Umbauten an. (Käfig, Innenraum "ausräumen" usw.)
Wäre auch eine super neue Projektstory fürs Forum! O:-)
Aber damit kommst du dann wahrscheinlich am Ende mit dem hier geforderten Preis fürs Komplettpaket nicht hin.

Auf jeden Fall ein sehr auffälliger Wagen, den Du Dir da herausgesucht hast.

Gruß,
Eno.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Fahrzeug steht schon richtig lange.

 

Das war meine frage dazu im Mai 2017

 

 

Klar das die Verkaufsanzeige aus Mai nicht mehr da ist aber meine Mich zu erinnern das der mal über 108 T.Euro im Verkauf angeboten wurde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...