Jump to content
pierrecinema

Smartphone Halterungen

Empfohlene Beiträge

pierrecinema CO   
pierrecinema
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo

 

Wie oder welche Handy Halterung benutzt ihr im 599?

 

Danke für tipps

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
sstaiger CO   
sstaiger
Geschrieben

Saugnapf an der Scheibe, ziemlich weit rechts, hab' noch keine andere Lösung gefunden.

  • Gefällt mir 1
pierrecinema CO   
pierrecinema
Geschrieben

Hab was für den cd Schlitz bestellt. Mach dann ein Bild wenn ich es habe.

 

Gruss

fridolin_pt CO   
fridolin_pt
Geschrieben (bearbeitet)

Dies ist das einzig wahre Teil:

2759531.jpg

 

Passt in jede Lüftung und für jedes Handy (verstellbar) und ist sehr stabil. Alles andere ist Tinnef. (Mit dem Verkäuifer nicht verwandt, nur eigene Erfahrung)

bearbeitet von fridolin_pt
Jamarico CO   
Jamarico
Geschrieben
vor 5 Minuten schrieb fridolin_pt:

Passt in jede Lüftung...

...und dem Softlack passt's auch? O:-)

 

Hast Du eine Artikel- Nr. oder eine Ansicht von hinten? Fällt mir schwer vorzustellen, wie das Teil an der 599er Lüftungsdüse halten soll.

 

Danke

 

  • Gefällt mir 1
pierrecinema CO   
pierrecinema
Geschrieben

Da bin ich auch gespannt. Und da sie Lüftung nicht die aller beste ist, möchte ich nicht auf eine der beiden mittleren verzichten.

sstaiger CO   
sstaiger
Geschrieben
vor 47 Minuten schrieb fridolin_pt:

Passt in jede Lüftung und für jedes Handy (verstellbar) und ist sehr stabil. Alles andere ist Tinnef. (Mit dem Verkäuifer nicht verwandt, nur eigene Erfahrung)

Sorry, *das* ist Tinnef, hart am Gefrickel. Weder gescheite Position noch fest (weil an beweglichen Düsen).

Und nochmal sorry Pierre, auch die Lösung mit dem CD-Schacht ist nicht so prall (Staubschutz weg fürs teure Becker, Abstand zur Klappe, Lüftungsbedienung verdeckt?). Hoffe dass es für Dich taugt.

 

Mein Saugnapf hält leider nicht am Carbon zwischen Lüftungsdüsen und Beifahrerairbag, das wäre die perfekte Position ist aber zu stark gebogen.
Nur Bohren oder Kleben will ich da auch nicht.

 

Vielleicht kann man was über den Beifahrerfußraum erreichen, ähnlich Porsche?

20170626_233102.thumb.jpg.72ccdf538c93d948145a3e5d6f46de9a.jpg

20170626_233113.thumb.jpg.e2ddb025574764bda821ff6c212c8b8a.jpg

IMG_0373.thumb.JPG.e3208fcfa3afea0a61d886d2f217d715.JPG

 

Das ist total gut, sobald die den (sonst ungeliebten) "Passiv-Halter" haben musst nur noch eine Fünf-Euro-Halterung von eBay auseinander nehmen und draufschrauben, der Handy-spezifische Halter ist dann sogar abnehmbar.

 

Und noch eine Idee: beim 599 wäre doch die Position am vorderen Ende des Beifahrer-Angstgriffs gut (also ihr wisst schon, der Haltegriff zwischen Schaltung und Beifahrersitz)?
Ohne Sattler wird das aber wohl nicht gehen.

Habt Ihr sonst noch Ideen? Weil das mit dem Saugnapf geht eigentlich gar nicht.

20170528_161247.thumb.jpg.612f276bb24b5aae06f3f985a334d555.jpg2017-08-08_234313.thumb.jpg.b42a9f7ce7eed3edca685fedef467947.jpg

Gast   
Gast
Geschrieben

Isch abe gar keine Smartphone ....:-o

Jamarico CO   
Jamarico
Geschrieben
vor 49 Minuten schrieb Jarama:

sch abe gar keine Smartphone ....:-o

Jarama.....Du bist raus! :P

  • Gefällt mir 3
Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben

Wofür braucht Ihr alle das Telefon?

 

Ich habe es mit Bluetooth verbunden, wenn mal einer anruft, dann geht das über die Freisprechfunktion.

Wenn ich anrufen will, dann über Sprachbefehl an Cortana und auch über die Freisprechfunktion.

Naiv ist im Auto eingebaut, Musik (wenn ich selten mal Lust drauf habe) kommt aus dem Radio, CD, HD im Auto. 

 

Also warum muss das Telefon gut sichtbar für den Fahrer sein, bzw. eine Halterung haben?

Meins ist in der Tür, oder im Handschuhfach beim Fahren. 

  • Gefällt mir 1
pierrecinema CO   
pierrecinema
Geschrieben

Ich brauche es als Navi. An der Scheibe ist keine Option da in der Schweiz verboten.

 

 

  • Gefällt mir 1
Jamarico CO   
Jamarico
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden schrieb Thorsten0815:

Wofür braucht Ihr alle das Telefon?

 

Ich habe es mit Bluetooth verbunden, wenn mal einer anruft, dann geht das über die Freisprechfunktion.

Wenn ich anrufen will, dann über Sprachbefehl an Cortana und auch über die Freisprechfunktion.

Naiv ist im Auto eingebaut, Musik (wenn ich selten mal Lust drauf habe) kommt aus dem Radio, CD, HD im Auto. 

 

Also warum muss das Telefon gut sichtbar für den Fahrer sein, bzw. eine Halterung haben?

Meins ist in der Tür, oder im Handschuhfach beim Fahren. 

...Navi mit aktuellsten Karten (:wink:), Staumelder und Blitzerwarner.

Daneben im 599er auch gerne mal elektronische Tanzmusik ab Spotify Playlist.

bearbeitet von Jamarico
  • Gefällt mir 3
Jamarico CO   
Jamarico
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb pierrecinema:

An der Scheibe ist keine Option da in der Schweiz verboten.

 

 

...echt jetzt? Das ist mir nicht bekannt. Und mit welcher drakonischen Strafe darf man rechnen, falls.....?

Beschlagnahmen des Telefons?....oder gar des Fahrzeugs?

 

  • Gefällt mir 2
pierrecinema CO   
pierrecinema
Geschrieben

So steht’s im Gesetz

«Der Führer oder die Führerin muss bei einer Augenhöhe von 0,75 m über der Sitzfläche, ausserhalb eines Halbkreises von 12,0 m Radius die Fahrbahn frei überblicken können.» So regelt es das Strassenverkehrsgesetz.

Das Sichtfeld des Autofahrers muss frei sein. Ausnahmen sind ausdrücklich zugelassene Gegenstände wie die Sonnenblende, der Innenspiegel und die Autobahn-Vignette

 

 

https://www.comparis.ch/autoversicherung/news/2014/02/navi-geraet-falsch-montiert-busse

  • Gefällt mir 3
BMWUser5   
BMWUser5
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Stunden schrieb Jarama:

Isch abe gar keine Smartphone ....:-o

Nicht mal ein DynaTAC 8000X?;) Du weißt doch, der Mann von heute muss immer erreichbar sein.

 

So was wäre vielleicht auch noch möglich, falls der Akku mal wieder schlapp macht.

B72_2.JPG

 

Oder einen größeren Akku...:D

8863422a-2a33-4a65-895d-e9451b9e2815.jpg

bearbeitet von BMWUser5
  • Gefällt mir 2
kkswiss   
kkswiss
Geschrieben

@BMWUser5

Danke! Du weckst Erinnerungen.

Ich hatte damals ein B Netz. Der graue Kasten (rund 20 kg) war im Kofferraum eingebaut. Vorne war die Wähltastatur und der Telefonhörer.

Wenn mich jemand unterwegs anrufen wollte, musste er in etwa erahnen wo man war. Die Ortsvorwahl von dem Kreis, plus die B-Netznummer stellte den Anruf durch.:mellow:

Heute nicht mehr vorstellbar.:crazy:

IMG_1145.JPG

IMG_1146.JPG

  • Gefällt mir 2
Gast   
Gast
Geschrieben

Dies scheint also in der Schweiz problematisch. Verstehe ich nicht.

car-gps-465x245.jpg

vor 11 Stunden schrieb BMWUser5:

Nicht mal ein DynaTAC 8000X?;) Du weißt doch, der Mann von heute muss immer erreichbar sein.

 

Ich bin ja nun wirklich nicht unmodern, wie Du zu suggerieren scheinst, ich habe sogar Fax im Auto!!!

 

tumblr_la6xm2cRe91qaxc12.jpg

Kai360 VIP CO   
Kai360
Geschrieben

Und ich mach in Ermangelung eines 599 sowie eines Smartphones einfach Faxen im Auto oder mit Selbigem! B)

  • Gefällt mir 2
Jamarico CO   
Jamarico
Geschrieben (bearbeitet)

...ich hab im Macan in der Mittelarmlehne so einen Porsche - Telefonhörerdingsbums verbaut :crazy: Für was soll der biddeschön heutzutage gut sein?

 

...falls ich zufälligerweise im Stillstand mit abgestellten Motor ein Gespräch mit einer vollbusigen Blondine zwecks Terminvereinbarung im hiesigen Swinger - Club führen möchte, wovon meine Herzensdame besser nix mitbekommen soll......?

 

....gibt's noch weitere überzeugende Verwendungszwecke vielleicht?

 

bearbeitet von Jamarico
planktom VIP   
planktom
Geschrieben

kennste noch die schlaufen an der b-säule des käfers ? beim mac ists nur eine neumodische interpretation welche mehr flexibilität verleiht ;)

sstaiger CO   
sstaiger
Geschrieben (bearbeitet)
Am 9.8.2017 um 13:08 schrieb Thorsten0815:

Wofür braucht Ihr alle das Telefon?

 

Das war nicht die Frage, geh weg oder trag was zum Thema bei:
zu dem was im Thread genannt wurde brauch ich das als Laptimer. Siehe mein Bild.
Nicht antworten wenn Du nicht beitragen kannst.

 

Lasst das bitte nicht so nen Hugo-Laber-Thread werden.

bearbeitet von sstaiger
  • Gefällt mir 1
Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben

Wie bist Du denn drauf?

Vergibst Du heute die Redeberechtigung? :D 

 

Natürlich ist der Verwendungszweck interessant.

Laptimer habe ich z.B. im Fahrzeug ab Werk.

 

Kauf Dir doch einen anständigen Laptimer, da sind auch Halterungen dabei.

Das ist stabiler als die meisten Handyhalterungen und meist auch einfacher, weil touch-frei, zu bedienen.

Wenn es wirklich darum geht.

 

Ansonsten nenne halt mal das Telefon um das es geht, dann suche ich Dir die passende Halterung aus dem Netz und gebe einen Vorschlag zur Positionierung ab. Alternativ empfehle ich Dir einen Car HiFi Spezialisten, der schon x mal so schwierige Aufgaben wie die vorschriftsmässige und stabile, gut nutzbare Befestigung eines Mobiltelefon im Fahrzeug gelöst hat.

 

Warum bringst Du Hugo noch abwertend mit in Deinen Post?

Schlechten Tag gehabt?

 

 

 

 

  • Gefällt mir 2
pierrecinema CO   
pierrecinema
Geschrieben

Wie der zum Thema

 

Wieso das man das braucht. Das Becker Radio und Navi sind einfach unbrauchbar. Ab zu besuche ich ein Navi oder zum Freisprechen das wählen. Mag aber nix an der Scheibe und nicht verschrauben

  • Gefällt mir 1
Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben
vor 6 Stunden schrieb pierrecinema:

Ab zu besuche ich ein Navi oder zum Freisprechen das wählen. Mag aber nix an der Scheibe und nicht verschrauben

Das kann ich gut nachvollziehen und hatte vor drei Jahren in meinem F430 die ganze Unterhaltungs- und Navigationselektronik rückrüstbar gegen aktuelle Technik getauscht. Das Natel über Bluetooth an der neuen Elektronik mit Freisprecheinrichtung klappte wunderbar, wählen vom grossen, ausführbaren Touchscreen, tiptop! 

 

  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • cemos
      Hallo zusammen,
      ich habe mir vor kurzem nach meinem 550 Maranello einen 599 GTB aus 2007 gegönnt.

      Zustand ist super, alles TipTop bis auf eine Kleinigkeit bei der ich hoffe das Ihr mir helfen könnt.

      In unregelmäßigen Abständen, vermeintlich bei Schlaglöchern oder nach starker Beschleunigung, fällt fährend der Fahrt die komplette Tachoeinheit aus (Bildschirm, Drehzahlmesser etc.), danach gehen alle Warnlampen an un der Tacho scheint "Neu zu starten", Bildschirm startet neu. Abschließend zeigt das System nach dem Neutstart an "Defekt elektrisches System".

      Motor, Getriebe etc. sind völlig unbeeindruckt und laufen weiter.

      Hat jemand eine Idee was der Fehler hier sein könnte? Wo kann ich suchen?

      Vielen Dank schonmal.
    • Gast
      Manchmal wundert man sich ja schon, was in den Köpfen von Entwicklern vorgeht. Ich habe die Tage die Batterie beim 599 erneuert und dazu ist es ja zweckmäßig, zunächst den Batteriehauptschalter umzulegen, der in der Masseverbindung der Batterie zwischengeschaltet ist. Und was braucht man, um den Batteriehauptschalter zu betätigen? Einen Sterninbus . Mensch Ihr Pfeifen bei Ferrari, das Teil sollte doch auch eine Notfalloption sein. Dass man die Elektrik schnell tot legten kann, sollte mal etwas qualmen. Aber welcher "Normalo" hat denn, zumal womöglich unterwegs, einen Sterninbus zur Hand . Ich besorge mir jetzt einen passenden Schlüssel mit Griff und schaue mal, wie ich den beim Hauptschalter so anbringe, dass er leicht entnehmbar ist (irgendeine Rasthalterung).
       
      Die Batterie war übrigens trotz Erhaltungsladung sehr schwach. Und hat nach der Ausfahrt geblubbert. Das Blubbern hielt auch nach dem Ausbau noch stundenlang an. Vermutlich interner Schluß, einfach so beim Überwintern entstanden, Erhaltungsladungsgerät hin oder her. Mit der neuen Batterie alles wieder fein. Ich hab sogar den Radiocode gefunden .
    • F40org
      Ich denke, solch ein 599 Cabrio hätte durchaus eine Berechtigung gehabt. Den 599 Aperta hätte es dann aber vermutlich nie gegeben.
       
       
       

    • reni355
      Hola,

      ich hab auf meinen 599 jetzt in 4 Jahren 45.000 KM gefahren.
      Das System sagt mir nun, das ich die Karbon-Keramik Scheiben wechseln muss.

      Als ich das Auto damals gekauft habe, wurde mir gesagt, das ich mit den Scheiben 100.000 KM fahren kann. Jetzt heißt es, das das nur bei den 8-Zylinder Modellen so wäre. Beim 599 wäre das alles ganz anders. Dazu kommt, das die Scheibe nicht gemessen wird, sondern der Bordcomputer berechnet, wann die Scheiben verschlissen sind.

      Irgendwie glaub ich da nicht so recht daran. Wenn bei meinem Scuderia die Scheiben nach 45k KM verschlissen sind, dann verstehe ich das, aber nicht beim 599.

      Hat jemand Erfahrungen, wie viel KM so eine Scheibe normal bei einem 599 hält, und muss man die zwingend bei Ferrari wechseln lassen, oder gibts auch Alternativen?

      Vielen Dank für eine Antwort.

      lg reni...
    • F40org
      Es wurden nur 9 Stk. gefertigt!
       
      Nur ein Fahrzeug davon mit Handschaltung!
       






×