Jump to content
afrob

Ferrari Treffen Hockenheiming 2017 ?!

Empfohlene Beiträge

afrob   
afrob
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo

weiß hier zufällig jemand ob dieses Jahr am Hockenheimring ein Ferrari Treffen stattfindet, wie es hier im Kalendar steht?

http://www.hockenheimring.de/events/kalender

vom 30.06.17 bis 02.07.17 ??

ein Ferrari Owners Day??

 

Wenn ja würde ich mich riesig freuen, das ich die Ferrari Days letztes Jahr leider verpasst habe..

  • Gefällt mir 2
dxdream CO   
dxdream
Geschrieben

Die Ferrari Owners Days würden mich auch interessieren und wäre für mehr Info dankbar.

 

Danke für Euren Input, Gruß


Dirk

dxdream CO   
dxdream
Geschrieben (bearbeitet)

OK, herzlichen Dank ! Wie immer bei Ferrari nicht super aussagekräftig ;)

bearbeitet von dxdream
dragstar1106 CO   
dragstar1106
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo zusammen,

ich habe heute von Ferrari Eberlein die Einladung für dieses Event (Hauptevent 01.07.) bekommen. Es gibt diverse Möglichkeiten und Buchungsvarianten.

Ich werde wohl, keine Terminüberschneidung vorausgesetzt, am 30.06. anreisen, übernachten und die Veranstaltung am 01.07. mit meiner Anwesenheit bereichern... :)

LG Andreas

bearbeitet von dragstar1106
dxdream CO   
dxdream
Geschrieben

Hi Andreas,

kannst du mir mal die Buchungsmöglichkeiten und Kosten mitteilen ? Gerne per PN !

Danke und liebe Grüße

Dirk

dragstar1106 CO   
dragstar1106
Geschrieben

Hi Dirk, hast PN

LG Andreas

  • Gefällt mir 1
dxdream CO   
dxdream
Geschrieben

Hier 2 Bilder aus dem Flyer mit dem Programm:

 

1.thumb.JPG.222561239c167674e82fdf4650d386b1.JPG2.thumb.JPG.0fc557b7ad6a5706a8dac8fe8cb8ff23.JPG

jo.e CO   
jo.e
Geschrieben

Da hätte ich echt Lust darauf, aber da sind wir erst wieder aus dem Urlaub zurück und irgendwann sollte man ja auch noch arbeiten. :huh:

EcoF   
EcoF
Geschrieben

Hi

mich würde auch interessieren wie man da buchen kann und was de Spaß kostet.

Muss man da ihm voraus was buchen oder kann man das dann auch vor Ort?

 

Stuttgarter89   
Stuttgarter89
Geschrieben

Wäre da natürlich auch gerne dabei. Mich würde auch interessieren ob man vor Ort am Tag der Veranstaltung buchen kann. Wie war das denn die letzten Jahre ?

michi0536 CO   
michi0536
Geschrieben

Vielen Dank an Ferrari für die wunderschöne Geburtstagsfeier, hat unheimlich viel Spaß gemacht mitfeiern zu dürfen. 

  • Gefällt mir 1
MVThomas CO   
MVThomas
Geschrieben

Hallo michi0536,

 

wir waren auch mit dem Ferrari vor Ort und fanden es gut, dass man auch ohne Händlerkarte auf den Parkplatz vor dem Fahrerlager parken konnte.

 

Ich hatte allerdings deutlich mehr erwartet, vor allem eine größere Ausstellung von klassischen Fahrzeugen aus der mittlerweile 70 jährigen Historie. Vielleicht hat das eher - für Anfang Juli - schlechte Wetter einige Teilnehmer abgehalten, aber ich habe auch eher Kritik vom angeboteten Catering vernommen. Teilnehmer der Dinoausfahrt berichteten, dass das Essen kalt war, das das  Besteck nicht ausreichte und es und sogar keinen Kaffee :huh: gab - ein Skandal für ein italienisches Essen :P.

 

Bei der Parade hätte ich mir auch eine Aufstellung nach Modell bzw. Alter gewünscht, aber das ist nur meine Meinung.

 

Darf ich fragen, was Dir so gut gefallen hat?

 

Grüße

Thomas

tollewurst CO   
tollewurst
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb MVThomas:

Darf ich fragen, was Dir so gut gefallen hat?

Ich kann Dir sagen was mir nicht gefallen hat. Viele großkotzige nörgelnde Ferrari Fahrer die weder Stil, Manieren noch Respekt haben.

Die Veranstaltung war gut organisiert und auch das Catering war sehr gut.

  • Gefällt mir 1
MVThomas CO   
MVThomas
Geschrieben

Freut mich für Dich :-))!.

 

Grüße

Thomas

michi0536 CO   
michi0536
Geschrieben

Was mir gefallen hat:

Endlich mal wieder eine Veranstaltung mit einer Rennstrecke 

eine Rennstrecke war in die Veranstaltung integriert

die Veranstaltung fand an einer Rennstrecke statt.     ?

 

Wunderbare Menschen getroffen, mit denen man wunderbar Benzin reden konnte

lecker gegessen und getrunken

was will man mehr?

 

  • Gefällt mir 2
dragstar1106 CO   
dragstar1106
Geschrieben

Also, mir hat es sehr gut gefallen, die Atmosphäre an der Rennstrecke war super.

Einziges Problem, ich konnte nirgends einen Regenschirm kaufen, außer durchsichtig mit Blumen drauf und 50cm Durchmesser (für die Kids ?)

Aber sonst echt super.

Hier ein paar Eindrücke...

VG Andreas

IMG_4580.thumb.JPG.663a6b9fbf1d68fdc316cc07068975fb.JPGIMG_4637.thumb.JPG.70db1db8b606ef3c9691f8ccb7155160.JPGIMG_4610.thumb.JPG.a36bc1b8f1d267a3656f119ab963564f.JPGIMG_4624.thumb.JPG.3b5a291574d23d174168a24a9d6ab09f.JPG

IMG_4577.thumb.JPG.7a7482951aceaab82e435e3895384c9d.JPG

IMG_4665.thumb.JPG.2b0b6b6d4347c67a55fd15f1a23c365c.JPG

IMG_4592.thumb.JPG.f676b578d05c297f47d4761bbf7c67fc.JPG

 

IMG_4608.thumb.JPG.7cab6da55cb3a1de93b9bf42e2e3bdaf.JPGIMG_4559.thumb.JPG.536c89d1ebf6158d169fbaf40dca5d40.JPGIMG_4602.thumb.JPG.87b7dd97810d8677e0c9e2dbd209625c.JPGIMG_4642.thumb.JPG.c406df85c962a0275e6b043ba885d781.JPGIMG_4655.thumb.JPG.6c8004451a74b8ec60f9bcb660de693d.JPG

  • Gefällt mir 10
winni_328 CO   
winni_328
Geschrieben

Tja, da hatte ich leider schon einen Termin der dann auch (bis jetzt) bleibende Eindrücke hinterlassen hat.

Danke für die Bilder, waren ja doch ein paar sehr interssante Fahrzeuge dabei.

 

Grüße,

Winfried

MVThomas CO   
MVThomas
Geschrieben
Am 3.7.2017 um 20:42 schrieb michi0536:

Was mir gefallen hat:

Endlich mal wieder eine Veranstaltung mit einer Rennstrecke 

eine Rennstrecke war in die Veranstaltung integriert

die Veranstaltung fand an einer Rennstrecke statt.     ?

 

Wunderbare Menschen getroffen, mit denen man wunderbar Benzin reden konnte

lecker gegessen und getrunken

was will man mehr?

Okay, danke für die Info. Ich habe mich vielleicht unglücklich ausgedrückt, ich fand die Veranstaltung auch schön und habe mich über die Location in Hockenheim gefreut, ist schließlich fast ein Heimspiel für uns gewesen.

 

Bekannte habe ich auch getroffen, dummes Zeug geredet und viel gelacht :-))!. Neue Teilnehmer für unser F 348-Treffen habe ich auch aquiriert. Ich hatte aufgrund des Anlasses wohl mehr erwartet. Letztes Jahr waren ja auch die Racing Days in Hockenheim, eine ähnliche Veranstaltung, allerdings ohne Stände (F-Store, Händlerboxen usw.). Insofern war es dann dann doch etweas Besonderes.

 

Die Info zum Catering habe ich nur - allerdings aus zuverlässiger Quelle - übernommen. Vielleicht war mein Bekannter ein bischen zu spät am Buffet, was solls.

 

Grüße

Thomas

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • Gast czihak
      hallo zusammen
      ich habe mir im letzten jahr einen 430 zugelegt, ich liebe das auto.
      aber bilde ich mir das nur ein ..........leider muß ich feststellen wenn ich damit unterwegs bin habe ich nur ärger auf der straße.
      das geht los mit kopf schütteln ....vogel zeigen.. und lichthupe wenn ich auf der autobahn etwas schnell überhole.
      war auch schon in italien damit unterwegs ....das ist es genau das gegenteil.
      macht ihr auch diese erfahrung??? geht es euch genau so??
      bitte sagt mir bittte eure erfahrungen.
      grüße an alle
    • Gast czihak
      hallo
      weiß jemand wann in bozen 2018 ferrari treffen ist??
      grüße friedl
    • 308rot
      Pflichttermin  für den Süden 
       
      http://www.fruehlingsfest-theresienwiese.de/programm_oldtimertreffen.htm
       
       
    • san remo
      Um die Trauer wegen der Nichtteilnahme am WWF so gering wie möglich zu halten, beschloß eine Gruppe italophiler Herren wenigstens den schönen Tag für eine Fahrt durch das hessische Mittelgebirge zu nutzen.
      Obwohl, ein Mitfahrer hatte das mit dem frühen "Morgen" etwas falsch verstanden und kam mit einem "Morgan" anstatt  seines  roten Spielmobils, nun ja, e bissje Schwund is immer.
       
      Los ging es wie immer an der Shell Tankstelle in WI Nordenstadt, zuerst mit einer Ehrenrunde durch das benachbarte Delkenheim, gut kann ja mal passieren und dann endlich auf die A66 Richtung FFM.
      (Jetzt zum nachfahren)
      Über die A3 bis Niedernhausen, Heftrich, Wüstenems, Schmitten, das Weiltal bis Weilrod, Bad Camberg/Erbach, Beuerbach, Aarbergen Kettenbach. 
      Das Aartal bis Abzweig Laufenselden, Laufenselden, Zorn, Ransel, die Ranselbergstrecke runter, den Presberg hoch und zur Schlußrast nach Johannesberg/Rheingau ins das Waldhotel Neugebauer. 
      Eine Strecke für den erfahrenen Kenner und Piloten!
      Am heutigen Tag gab es überall Kommunionen, daher waren die Starßen im katholischen Rheingau leer und die Restaurants voll, kannst halt nicht alles haben.
      Die Bemerkung eines Mitfahrers ob der abgelegenen Dörfer, "Spricht man hier noch Deutsch" wurde mit einer gedämpften Heiterkeit aufgenommen, ansonsten war es aber sehr anständig, auch ein Herr aus FFM zeigte seine Zufriedenheit und ein ehemaliger 348 Besitzer lernt jetzt die versteckten Wiedrigkeiten des F430 kennen.
      Wenigstens muste @MVThomas  endlich einmal nicht voraus fahren und  auch dem Tradionalisten @hugoservatius hätte es sicher gefallen.
       
      Herzlichst
      S.R.





      Herumstreunende Waldbesucher bestaunen das "Gelbe Wunder", was sonst?

    • RolandK
      Der Ferrari F355 ist ein Sportwagen mit Mittelmotor, der im Jahr 1994 das Vorgängermodell Ferrari 348 ersetzte. Dieses Modell wurde fünf Jahre lang gebaut und war sowohl als Coupé als auch als Spider und Targa mit herausnehmbarem Dach erhältlich. Der F355 stellte sowohl bezüglich Fahrleistungen, Verarbeitungsqualität und Fahrverhalten einen großen Fortschritt zum 348 dar. Das Fahrwerk war relativ hart abgestimmt, es besaß einen automatischen Niveauausgleich und sorgte damit auch bei hohen Geschwindigkeiten für ruhige Lagen in den Kurven. Lediglich der unbequeme Einstieg, die mitunter hohe Motorlautstärke und mangelhafter Komfort bei langsamen Fahrten wurden von der Fachpresse kritisiert. Die Scheibenbremsen waren innenbelüftet, der F355 war auch bereits mit ABS ausgestattet. Die Karosserie bestand aus Aluminium, sie wurde vom Designer Pinifarina entwickelt. Die Außenhaut ruht dabei auf einem Stahlchassis und einem Hilfsrahmen. Der Ferrari F355 wurde zunächst nur mit Schalt- und ab 1998 auch mit automatisiertem Getriebe angeboten. Dabei handelt es sich um die erste Verwendung des Formel-1-Getriebes in einem Serienmodell von Ferrari. Der Motor, der erstmals mit fünf Ventilen ausgestattet war, hatte knapp 3.500 Kubikzentimeter Hubraum und brachte 381 PS auf die Straße. Damit konnte der F355 innerhalb von 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Vom F355 wurde insgesamt etwa 11.000 Fahrzeuge verkauft, bevor er dann 1999 vom Ferrari 360 abgelöst wurde.

×