Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Maserati Merak SS


F40org

Empfohlene Beiträge

Es geht mir hier eher um eine grundsätzliche Frage. 

 

Braucht man für einen der ersten SS - Baujahr 1976 -  eigentlich neben einem Maserati- auch noch einen Citroen SM-Spezialisten um das Auto technisch auf Stand zu halten?

 

Neben den üblichen Maserati-Problemchen, können die Merak-Besitzer und -Spezialisten bestimmt ein paar der Schwachstellen nennen. 

 

Vielen Dank fürs Feedback. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

bei den frühen Modellen ist noch die Citroen Hydraulik bei Bremsen und Lampen verbaut. Was aber nicht unbedingt einen Citroen Spezialisten benötigt.

Das Hauptproblem beim Merak ist, dass die superschöne Form nicht mit der Performance zusammen passt, natürlich ist es ein altes Auto und daher kein "Rennwagen", aber man erwartet bei diesem Auto, wenn man sich das erste mal reinsetzt, und die PS im Hinterkopf hat, eine ganz andere Agilität.  Daher bleibt der Fahrspaß komplett auf der Strecke.  :cry:  (es war allerdings nur ein normaler "3000er", kein SS, keine Ahnung, ob das viel Unterschied ist)

Das war auch der Grund, warum wir ihn wieder verkauft haben.

 

Grüße

Sascha

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...