Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Empfohlene Beiträge

Auch wenn die Resonanz in 2015 auf die Frage, wer zum OGP komme, offenbar sehr "übersichtlich" war (nämlich null Antworten :huh:) , könnte ja vielleicht überlegt werden, etwas für 2017 zu organisieren. Ggf. würde ich auch über den AVD und/oder BAC versuchen heraus zu bekommen, wie die Konditionen für eine kleine Fläche im Innenbereich sind. Was die Isdera Leute seit Jahren hinbekommen, sollten wir doch auch schaffen?

 

Wenn sich ausreichend ernstliche Interessenten finden, würde ich "in die Spur" gehen.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Ultimatum

dann will ich mal der erste sein, nachdem ich sehe, dass in deinem bestand ebenfalls jarama und espada sind. der ogp ist sicher einen besuch wert, besser noch eine teilnahme. dummerweise liegt das immer in unseren auslandsferien. trotzdem, für 2017 wäre das einen versuch wert und wenn ich da bin, würde ich auch an einem der passenden rennen teilnehmen. natürlich nicht mit jarama oder espada ;-)

Ah, also mit dem Urraco würdest Du an einem Rennen teilnehmen wollen ;)? Wurde nicht der von Bob Wallace aufgebaute Urraco sogar tatsächlich mal in einem Rennen eingesetzt (vielleicht täusche ich mich auch)?

 

Ich habe schon öfter gerungen mit dem Erwerb eines klassischen Rennfahrzeuges (mein Traum wäre beispielsweise ein Lola T70 Coupe), aber der Aufwand (nicht nur finanziell, sondern insbesondere auch zeitlich) ist doch schon enorm, zumal man dann ja nicht nur einmal im Jahr rennen möchte ... *seufz*.

  • 2 Monate später...

Das ist dann ja schon mal ein Anfang. Ich werde dann mal anfangen die Fühler auszustrecken.

 

Wenn die Isdera Leute seit vielen Jahren es schaffen ein kleines Areal im Innenraum zu bekommen (meist zwischen Porsche und Alfa, und neben Ferrari und Maserati), dann sollten wir es doch auch hinbekommen. Sobald ich etwas zu Kosten weiss, gebe ich hier Bescheid.

  • 4 Wochen später...

Kurzer erfreulicher Zwischenbericht, dies auszugsweise aus einer Email des Präsidenten des BAC, Herrn Florian Märtens:

 

"Ich habe mich um Ihr Anliegen bereits bemüht und mit unserem Generalsekretär Herrn Braun vom AvD vor einer Woche als er in Berlin war darüber sprechen können. Er sagte mir zu, dass er noch vor Ende diesen Jahres ein Treffen mit den Zuständigen von FIA, AvD etc. habe und sich dann bei mir melden würde."

 

Nicht auszuschließen ist, dass auch Audi zumindest "moralisch" unterstützend eingebunden werden kann. Dies wäre umso erfreulicher.

Thorsten0815

Du fährst sicher im "Turn 1, Historic Sportstars", denn das sind die Schnellsten. (nur 15 Minuten auf der Strecke). O:-) 

 

120 Fahrzeuge in drei Gruppen........hm, hoffentlich starten die gestaffelt.

 

Und ein 250 GTO dabei. :-))!

vor 1 Stunde schrieb Thorsten0815:

Und ein 250 GTO dabei

ich sehe nur einen GTE

auf der seite steht..unter anderem

Zitat

Die Fahrzeuge müssen der STVZO entsprechen, benötigen aber nicht zwingend eine Straßenzulassung

da sehe ich aber keinerlei hinweise(Ausschreibung?) auf irgendwelche versicherungen etc. ?

wenn  ich z.b. nur mein eigenes fahrzeug bis fahrzeugwert 3oooo€ für einen tag NS versichern möchte bin ich schon locker bei über 400€ bei 4500€ selbstbehalt...bei teilnahme von fahrzeugen ohne zulassung im starterfeld oder höherem fahrzeugwert gehts da aber deutlich drüber und nur über gesonderte anfrage...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...