Jump to content
Pantera#1117

Italien Day

Empfohlene Beiträge

Pantera#1117   
Pantera#1117
Geschrieben (bearbeitet)

Moin am 28.08.2016 ist am Lenkwerk Bielefeld

Italienisches 2- und 4-Rad-Treffen.

Vielleicht kommen ja auch mal ein paar von der Marke DeTomaso.

http://www.lenkwerk-bielefeld.de/lenkwerk/termine/italian-day-28-august-2016/

Gruß Klaus B)

 

Hier ein besonders schönes Exemplar:)

 

bearbeitet von Pantera#1117
  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • no.limits
      Ein freundliches Hallo an die Community,
      ich brauche etwas Hilfestellung, im Frühjahr, muss mein Motor (351C )  nun endgültig überholt werden. Der Motor stammt aus einem De Tomaso GTS.  Was mich innen erwartet ist unklar, allerdings soll es laut fachmännischer aussage, ein relativ guter Motor sein. Es müßte eine Australische Motorversion sein. 
      Ich würde gerne dem Motor in diesem Zuge der Revision ein paar Ps mehr einhauchen.   Laut Papiere sollte er mal 350Ps gehabt haben, mit einer Weber Anlage, die aber wohl mal einem 850iger Holey weichen mussten.  Allerdings hatte ich nie den eindruck das da 350 PS anliegen, nicht annähernd.  
      Die Weber bekommt er von mir wieder.  ( Die Ansaugbrücke ist noch da )  
      Meine Frage welches Motortuning, steht da noch in einem soliden Preis Leistungsverhältnis.  Sind echte 450-500 PS  noch im Rahmen finanzierbar?  Wenn Kurbelwelle, Pleuel, Kolben, Kopf überholen, ohnehin anstehen, sind das dann bei dem Motor große Mehrkosten, hier modifizierte Teile zu verbauen?
       
           grüße   no.limits 
       
    • helmut2
      Hallo, bin gerade dabei bei meinem Panti 74er L wieder die originale Mttelkonsole einzubauen.
      Bei den Heizungsregler bin ich mir aber nicht sicher wie dei Bowdenzüge montiert gehören.
      Hat eventuell jemand davon ein Bild. Kann nicht mal sagen ob die Längen der zur Zeit verbauten Züge stimmen.
      Vorab schon mal danke für eure Hilfe.
      Helmut
    • 221kw914
      Servus und hallo, ich hätte bitte eine Frage. Kann man anhand der Motornummer (*07193*)  die an den "Fahrzeugtafel" eingraviert ist, sagen ob es sich ursprünglich um einen Cleveland 2 oder 4 V Motor gehandelt hat, oder wurden die Pantera grundsätzlich mit 4V Motoren bestückt?  Vielen lieben Dank für Info, angenehmen Aschermittwoch und einen gesunde Restwoche!

    • F40org
      Ich starte hier ein Bilderbuch für den Pantera - alle Version außer dem Si.

      Bitte postet nur schöne und nicht zu kleine Bilder. Es ist kein Problem wenn der Thread nur langsam wächst dafür aber die Qualität der Bilder stimmt.

      ...und bitte ohne Signatur posten.


      Ich mache den Anfang mit ein paar älteren Panteras.










    • guepe
      Hallo,

      ich hoffe es kann mir jemand von euch weiter helfen. Ich benötige für den TÜV eine Kopie vom Fahrzeugbrief eines Pantera GT4 oder zur Not auch GT5 (auch Nachbau). Wichtig ist das die Reifen der Größe - hinten 345/35ZR15 und vorne 285/40ZR15 eingetragen sind.
      Bitte per PN melden.

      Gruß
      Günter

×