Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Stocker85

Risse in der C-Säule beheben?

Empfohlene Beiträge

Stocker85
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich schau ja gerade ganz intensiv nach einem F355.

jetzt hab ich einige gesehen und hab mal ne frage. 

Die üblichen Probleme Amaturen usw zu beheben ist so weit klar. 

Jetzt meine Frage wie könnte man die Risse in der C Säule beheben lassen natürlich professionell ohne das ganze Auto zu lackieren? 

Kennt ihr da jemand? 

Hat das jemand schon hinter sich? 

 

Ja ich weis, das beste ist einen ohne Risse zu kaufen. Ich werde mir Mühe geben. 

 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Markus911
Geschrieben

oder einen Spider:P

BrunoI
Geschrieben

Das wurde bei bei meinem 355 damals in der Ferrari Werkstatt repariert und anschließend in einer Lackiererei (die Werkstatt hatte keine Lackierhalle) beilackiert. Wenn das richtig gemacht wird siehst Du bei einfarbigen Lacken da nichts mehr. Da braucht nicht das "ganze" Auto lackiert zu werden.

Stocker85
Geschrieben

Gibt es da Spezialisten? 

ich glaub nicht das ne Lackierwerkstatt die noch nie einen Ferrari gemacht hat hier die richtige ist. 

BrunoI
Geschrieben

Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache aber eine Lackiererei die vernünftig ausgestattet ist und jeden Tag lackiert kann sowas eher besser als eine Ferrari Werkstatt die nur 2x im Jahr lackiert. Sorry aber auch ein Ferrari ist 'nur' ein Auto.

MUC3200GT
Geschrieben (bearbeitet)
vor 18 Minuten schrieb Stocker85:

Gibt es da Spezialisten? 

ich glaub nicht das ne Lackierwerkstatt die noch nie einen Ferrari gemacht hat hier die richtige ist. 

Wenn man die kundgetanen Meinungen über die  (früheren) Ferrari Lackierungen so im Kopf hat benötigt man tatsächlich eine Ferrari-Lackier-Spezialwerkstatt, eine gute Lackierei macht das zu gut.. das fällt dann spätestens bei der Classiche Bewertung auf...

 

 

....und weg... :-o

bearbeitet von MUC3200GT
Stocker85
Geschrieben (bearbeitet)

:-o oha war das alles so schlecht?

dann würde ja jetzt die Grundsatz Diskussion kommen( warum sind die Autos Denn so teuer?)

bearbeitet von Stocker85
MUC3200GT
Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Minuten schrieb Stocker85:

:-o oha war das alles so schlecht?

dann würde ja jetzt die Grundsatz Diskussion kommen( warum sind die Autos Denn so teuer?)

wahrscheinlich durchwachsen, aber bei einem Ferrari geht es in erster Linie nicht umbedingt um die perfeke Lackierung, dafür ist es ja ein Sportwagen

bearbeitet von MUC3200GT
Stocker85
Geschrieben

Da hast recht. 

Kai360
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb Stocker85:

Gibt es da Spezialisten? 

ich glaub nicht das ne Lackierwerkstatt die noch nie einen Ferrari gemacht hat hier die richtige ist. 

Ja, jeden guten Lackierer!

 

DAS hat nun so gar nichts mit Ferrari zu tun! Es gaht doch darum schnödes Blech (wahrscheinlich in Rot)  zu lackieren, nicht mehr und nicht weniger!:P

bearbeitet von Kai360
Kai360
Geschrieben (bearbeitet)

Vielleicht noch ein, respektive denn doch "drei" Punkte.

 

1. Der Spalt sollte mit flexibler Masse ausgespachtelt werden, nicht einfachem aushärtendem Spachtel!

2. Dem Lack sollte "Elastifier" zugesetzt werden. (Ist normal für die Lackierung von flexiblen Kunststoffteilen gedacht, z.B. Motorradkotflügel). Funktioniert im übrigen hervorragend. Selbst mehrfach ausprobiert!

3. Der Lack sollte nach deinem KFZ angemischt werden und NICHT NUR nach der Farbnummer. Das ist denn doch schon eine recht alte "Schlurre" und der Lack ausgeblichen!

 

Aber, ein guter Lackierer weiß das alles... und gleicht den Lack nach Auge an!

bearbeitet von Kai360
Spyderman
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb MUC3200GT:

wahrscheinlich durchwachsen, aber bei einem Ferrari geht es in erster Linie nicht umbedingt um die perfeke Lackierung, dafür ist es ja ein Sportwagen

Ein Lackierer (selbst Ferrari-Pilot) meinte mal zu mir "ein Ferrari ist kein Sportwagen. Das ist ein Rennwagen." B)

 

Das würde einiges erklären! :D

tollewurst
Geschrieben

Ich habe einen ca 10mm breiten Streifen transparente Folie über den Riss einmal entlang der C Säule geklebt. Fällt nicht wirklich auf und es kann weder Dreck noch Feuchtigkeit in den Riss gelangen.

Ansont sollte das jeder gute Lackierer können, nur es gibt leider wenig gute Lackierer.

Wo kommst du her?

Stocker85
Geschrieben

Heilbronn Baden Würtemberg

F40org
Geschrieben

Ich hab es doch schon mehrfach erwähnt hier, eigentlich sollte es keine Risse mehr geben >>> es gab damals eine Art Rückrufaktion von Ferrari. 

servicemann
Geschrieben (bearbeitet)
Am 10.4.2016 at 19:34 schrieb Stocker85:

Heilbronn Baden Würtemberg

Bernd Bayer hilft dir da sicher und ist um die Ecke ;-)

 

http://bayerpower.de/wordpress/

bearbeitet von servicemann
Stocker85
Geschrieben

Danke das ist wirklich um die Ecke danke für den Kontakt 

SManuel
Geschrieben

Ja wenn du von oder bei Heilbronn kommst, schau da mal vorbei. Eventuell haben die ja was da.

 

http://autohauslamminger.de/fahrzeuge/

servicemann
Geschrieben

Er will reparieren, nicht kaufen ;-)

GT 40 101
Geschrieben

Stimmt nicht Armin, er will kaufen und dann reparieren:-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...