Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Stig

Lotus Exige v6 überarbeitet

Empfohlene Beiträge

Stig
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Früher als erwartet hat Lotus den Exige v6 überarbeitet. Neu nennt er sich Exige Sport 350 (man erinnere sich an den Esprit Sport 350) und ordnet sich demnach leistungsmässig und modellpolitisch unterhalb dem Evora-400 ein. Meine Erwartung war, dass der in der Basis gleiche Motor des Evora-400 ebenfalls im Exige Einzug erhalten wird.

 

Anstelle mehr Leistung gibt's nun aber weniger Gewicht: 51kg minus macht nun 1'125kg.  

Interessant finde ich, dass im Wesentlichen beim Gewicht an ungefederter Masse (Fahrwerk, Räder, Bremsen) geschraubt wurde.

 

Die optischen Änderungen finde ich nicht unbedingt eine Aufwertung: Die neue Motorraumabdeckung sieht mir zur sehr nach Ford-Capri aus, zudem gefallen mir die schwarzen Kontrastteile nicht unbedingt. Auch die angebliche Aufwertung des Innenraums mit neuen Bedienelementen sowie Stoffsitze sind Geschmacksache.

 

Toll gemacht finde ich jedoch die offene Schaltkulisse. Bleibt zu hoffen, dass sich das Getriebe damit nun auch etwas besser und präziser schalten lässt.

 

Hier die Links:

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/lotus-exige-sport-350-modellpflege-10304508.html

http://www.lotuscars.com/exige-sport-350#overview

 

Lotus-Exige-Sport-350-fotoshowBigImage-fe4e4ffa-915412.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Phil
Geschrieben (bearbeitet)
Am 9.12.2015 at 17:02 schrieb Stig:

Toll gemacht finde ich jedoch die offene Schaltkulisse. Bleibt zu hoffen, dass sich das Getriebe damit nun auch etwas besser und präziser schalten lässt.

Glaubt man den evo und tg Testberichten, scheint dies erfreulicherweise der Fall zu sein.

 

"The gearbox’s shift mechanism has been thoroughly overhauled with the new mechanism designed to provide a tighter, more precise and cleaner shift action – a bugbear of the standard Exige.

(...)

But it’s not the engine’s performance that grabs you, it’s that first gearshift.

Whoever you worship thank them, because Lotus has a gearshift it can be proud of and you can use. It’s not only tight around the gate, but precise and intuitive and within three or four shifts your left hand drops instinctively to go up and down the ratios, no longer do you need to make a conscious effort to change gear and be prepared to wrestle it home. If this was the only upgrade Lotus had made to the Sport 350 we’d be very happy." [EVO]

 

"The Exige Sport 350 has an all-new, all-bespoke gear linkage. And it is, quite simply, world-class.

The old cable-operated linkage has gone, replaced by an exquisite collection of milled aluminium clickety-clackety bits. And it’s not just the sound of each gear being selected, it’s the sensation: the cool, weighty metal lever in the palm of your hand, the short, direct throw, and the precision between the gears." [top gear]


Eine 2.5 Sekunden tiefere Rundenzeit in Hethel als Resultat der ganzen Bemühungen ist beachtlich! Auch erfreulich, dass die Optionenliste deutlich zusammengestrichen wurde.


Nicht allzu viele Infos habe ich leider zum DPM gefunden. Den Schlater gibt es scheinbar nicht mehr, nur noch zwei Knöpfe für "Sport" und "Race". Ich neheme an, dass die Standardeinstellung (sprich keine der vorher genannten Knöpfe gedrückt) dann dem ehemaligen "Touring" entspricht und sich auf irgendeine Weise auch alles ausschalten lässt. Kann jemand meine Annahme bestätigen? Wurde das DPM modifiziert?

 

EDIT: Noch was dazu gefunden: "Lotus Dynamic Performance Management (DPM) provides three discrete modes – 'Drive', 'Sport' and 'Race' – with the latter offering increased levels of traction slip threshold, allowing wider drift angles before intervening. The system also opens the engine exhaust bypass valve at mid-to-high engine speeds. Both 'Sport' and 'Race' settings increase throttle responsiveness." [Lotus press release]

 

Ob sich die Assistenzsysteme allerdings komplett ausschalten lassen, bleibt unbeantwortet...?

 

Die mattschwarzen Kontrastteile können übrigens ohne Aufpreis in Wagenfarbe lackiert werden.

bearbeitet von Phil

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...