Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
SManuel

Ferrari 288 GTO Evoluzione

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
kkswiss
Geschrieben

Na den Selbstbau hätte ich gerne.

Surf mal nach 288 GTO Evolutione.

Sven328
Geschrieben

Mal ehrlich. Schön ist er nicht.:wink:

Gast
Geschrieben

Nee, schön ist er wirklich nicht. Und der Rest der Autos wirkt auf mich, als würden sie unter Hospitalismus leiden. Artgerechte Haltung ist anders. Mir kommt da immer der Tiger in den Sinn, der geistesgestört hinter seinen Gitterstäben hin und her läuft. Abartig irgendwie, das ganze Szenario.

hugoservatius
Geschrieben

Was für eine groteske Ansammlung fürchterlichster Brüllautos im Stau.

Hat irgend jemand den grandiosen XKSS bei 2.48 registriert?

Deutlich mehr wert als die ganzen Pseudorennautos zusammen und vor allem: Wirklich cool!

Britische Grüße, Hugo.

JaHaHe
Geschrieben

Das ist mir auch schon aufgefallen, der Filmer hat definitiv ein Händchen dafür, die interessanten Autos zu verpassen. Gleich am Anfang werden 3 Ikonen für diese unsäglichen Pagani-Proll-Kisten links liegen gelassen....

 

michi0536
Geschrieben (bearbeitet)

Anscheinend eines dieser Sadistentreffen, bei denen Perverse, die Sportwagen und deren artgerechten Gebrauch hassen, gemeinsam versuchen, ihre Autos durch permanentes Langsamfahren, im Stau Stehen und hundertfaches Anfahren auf bestialische Weise zu töten......wirklich schlimm.

bearbeitet von michi0536
Sven328
Geschrieben

Das nennt sich dann "Kupplung-Haltbarkeitstest". :P

SManuel
Geschrieben

Danke für die Info mit dem Ferrari und ja es sind schöne Fahrzeuge dabei.

 

 

F40org
Geschrieben

  
th_566292442_11_8888_122_654lo.jpg th_566302512_11_8883_122_557lo.jpg

 

th_566309740_11_8880_122_173lo.jpg
 

 

F40org
Geschrieben

bf0e761109260454.jpg

Il Grigio
Geschrieben (bearbeitet)
Am 6.10.2015 um 11:29 schrieb JaHaHe:

Das ist mir auch schon aufgefallen, der Filmer hat definitiv ein Händchen dafür, die interessanten Autos zu verpassen. Gleich am Anfang werden 3 Ikonen für diese unsäglichen Pagani-Proll-Kisten links liegen gelassen....

 

Du glaubst doch nicht, dass dem Jüngelchen Miura, DB 4 oder 250 GT Lusso irgendwas sagt?

 

Miura.thumb.jpg.75c40e8cf5e36ab719bc96ae5549a7fa.jpg392079543_DB4.jpg.f838e20086e4c01c54ad1f851c7fc3b5.jpg1567888784_250GTLusso.thumb.jpg.9d75122ed75eebd441b964a98cc3fffc.jpg

 

Für den Gegenwert des Ferrari kriegst Du 10 von den Pagani.

bearbeitet von Il Grigio

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Ich versuche es mal. Eigentlich ist im Bereich Motorsport doch großes Wissen hier bei CP.
       
      Versetzen wir uns in die Anfänge der 90iger. 
      Audi setzte damals bei der Südafrikanischen Meisterschaft 3 Audi 100 S4 GTO ein. 
      Zwei Autos fahren weiß/blau lackiert, das dritte Fahrzeug rot/silber. 
       
      Wo ist dieses rot-silberne Auto verblieben? Immer wieder wird gemunkelt, dass sich der Audi immer noch in Südafrika befindet. Leider bin ich da aber bis jetzt nirgendwo weitergekommen. 
       
      Evtl. weiß jemand von Euch, wo das Fahrzeug aktuell zu finden ist. Ich wäre sehr daran interessiert. 
       
      Vielen Dank für Euer Feedback.
       


    • Er dreht bereits seine Runden und soll mit 860 PS kommen.

    • Seit September ist ein neues Buch über die Zeit der ersten Ferrari V8-Turbos auf dem Markt. 
       
      Ich kann das Buch sehr empfehlen. Der Autor bietet hier nicht nur eine Modellübersicht sondern wirklich sehr viel Detailinformationen über die gesamte Bandbreite. Interessante Interviews mit den involvierten Personen, aber auch Infos z.B. zum Schedoni-Kofferset usw. usw. 
       
      Vieles wusste ich zu diesem Thema noch nicht und erfreute mich so umso mehr an diesem Buch. Hier hat sich jemand richtig Mühe gegeben und lange und gründlich recherchiert. Etwas Insiderwissen kam dann noch dazu.
       
      Das Buch ist lieferbar in Italienisch oder Englisch. Sollte in keiner Ferrari-Bibliothek fehlen.
       
       

       
      >>> ENGLISCH <<<
       

       
      >>> ITALIANO <<<
    • Hockenheim, April 2006.






×
×
  • Neu erstellen...