Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
ryder17

Alfa Romeo 156 braucht neue Lackierung

Empfohlene Beiträge

ryder17
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hey,

ich hab mir von 11 Jahren meinen 156er Alfa gekauft und erläuft immer noch einwandfrei weshalb ich mir jetzt eine neue Lackierung machen lassen will und bei verschiedenen Firmen gibt es die um 2000€. Ich finde das zu teuer, immerhin ist mein Wagen schon ein ziemlich altes Modell und obwohl ich ihn nicht hergeben will möchte ich nicht so viel dafür zahlen. Was würdet ihr tun?

LG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Sailor
Geschrieben

Wieso sollte es weniger Aufwand sein, ein älteres Fahrzeug zu lackieren als ein fast neues? Man muß doch die gleiche Anzahl Teile demontieren und genausoviel abkleben und anschleifen?

Ich habe hier noch einen 16 Jahre alten 156'er rumstehen.

Bei meinem Wagen sind mir mit dem Alter jedenfalls keine Veränderungen aufgefallen, die ein Lackieren jetzt weniger aufwendig machen.

Mein Vorschlag:

Selber zu Pinsel und Rolle greifen.

JoeFerrari
Geschrieben

Also für eine professionelle, gute, offizielle Vollackierung (kein Spotten, kein Smartrepair, keine reine Aufbereitung) sind 2.000,- nahezu ein Schnäppchen.

Genügt nicht ggf. eine prof. Lackaufbereitung?

Ginge ggf. eine Folierung (wobei die nicht viel billiger werden dürfte).?

locodiablo
Geschrieben

Der Preis ist in meinen Augen ein absolutes Schnäppchen für eine komplette Lackierung

dragstar1106
Geschrieben
Wieso sollte es weniger Aufwand sein, ein älteres Fahrzeug zu lackieren als ein fast neues? Man muß doch die gleiche Anzahl Teile demontieren und genausoviel abkleben und anschleifen?

Ganz im Gegenteil. Ich denke, es ist jedem klar, das die Vorarbeiten wie ggf. Rostbeseitigung, Dellen ziehen etc.pp nach längerem Autoleben zu den aufwändigen Dingen gehören, um am Ende ein vernünftiges und schönes Ergebnis zu erzielen.

Bei Neonaten werden ja auch keine Hautstraffungen vorgenommen, oder Toxine verabreicht, um die Falten rauszubügeln... Das Zielpublikum hierfür ist ja auch (zumeist) in die Jahre gekommen. :wink:

So verhält es sich dann auch mit dem neuen Lackkleid Deines Alfa's, je älter, desto mehr Aufwand. Im Grunde hängen alte Karossen und höhere Kosten für die (Wieder-)Herstellung optischer Schönheit (was auch immer das ist) kausal zusammen.

Insofern müsstest Du Dir die Frage stellen, ob zum einen eine komplette Neulackierung um 2k € auch tatsächlich "komplett" ist und wenn ja, ob die Qualität der Arbeit Deiner Vorstellung vom Ergebnis zumindest sehr nahe kommt. Zum anderen kannst Du Dich fragen, ob die Investitionen in die Optik des Wagens im Sinne des Gesamtwertes und sonstigen -zustandes unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten eine sinnvolle Aktion ist.

Beste Grüße

Andreas

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...