Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
nero_daytona

458 Tankstutzen Nahkampf?

Empfohlene Beiträge

nero_daytona
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Mein erster Tankversuch im 458 geriet vorgestern etwas ... fummelig.

Ich musste da eine gewisse Gewalt anwenden bis die Zapfpistole endlich entsprechend versenkt war und ihren Dienst verrichten konnte. Da hätte man aber auch leicht abrutschen und sonstwas beschädigen können am Auto :evil:

Frage: Ist das normal? Hat sich da etwas "verhakt" bei meinem? Oder gibt`s da einen Trick um das Tankproblem eleganter zu lösen?

So wie es jetzt ist, graust es mir schon vor dem nächsten Tankstop.

-nd

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
tollewurst
Geschrieben

Also die male wo ich einen 458 getankt habe gings das recht einfach und unkompliziert. Er läuft aber noch oder? Nicht das du Diesel getankt hast, die Rüsseln sind etwas größer da kann es schon mal Fummelig werden.

sippel
Geschrieben

Ist bei mir auch etwas hakelig, geht aber - Übungssache.

Der 458 hat ja keinen Drehverschluss mehr auf dem Tank, daher scheint das ne Art Sperre zu sein, die durch den Zapfhahn erst entriegelt werden muss.

nero_daytona
Geschrieben

OK, scheint wohl eine Übungssache zu sein. Werde nächstes Mal einen entspannten Tankplatz suchen und experimentieren.

Hätte trotzdem gerne meinen wunderschönen 355er Alu-Schraubtankdekel zurück.

Das ist ein Detail wo am ansonsten famosen 458 etwas verschlimmbessert wurde imo. Hatte das der 430er auch schon?

-nd

P,S.: @tollewurst: Läuft noch, war offenbar kein Diesel :D

Andiracer
Geschrieben

Nein der F430 hat einen wunderschönen Deckel zum schrauben:-))!

kkswiss
Geschrieben
OK, scheint wohl eine Übungssache zu sein. Werde nächstes Mal einen entspannten Tankplatz suchen und experimentieren.

Hätte trotzdem gerne meinen wunderschönen 355er Alu-Schraubtankdekel zurück.

Das ist ein Detail wo am ansonsten famosen 458 etwas verschlimmbessert wurde imo. Hatte das der 430er auch schon?

Ist das so ein Tankdeckel, bei dem man nur mit der Zapfpistole die Tanköffnung freischiebt?

Zapfpistole raus, Tank wieder zu.

Bei mir funktioniert das top. Wäre froh, andere Autos hätten das auch.

Thorsten0815
Geschrieben

Gerade ansetzen und dann einen leichten druck.....jedenfalls bei mir. Raus geht es dann deutlich leichter.

kkswiss
Geschrieben (bearbeitet)

Ich glaube wir haben die falschen Autos.

Der automatische Tankroboter von Tesla. Die Vorstellung war diese Woche.

http://www.youtube.com/watch?v=Z9237Ebxm4c&sns=em

Einfach in die Garage fahren und tanken lassen.:-o

bearbeitet von kkswiss
nero_daytona
Geschrieben

Unheimlich, dieses Ding. Wirkt wie ein Alien auf mich. Danke, nein. :rolleyes:

Dann lieber gerne weiter manuell tanken:-))!

-nd

Thorsten0815
Geschrieben

Find ich klasse, so neun Roboter! Nur die Tankzeit muss noch besser werden. :D

skr
Geschrieben
Gerade ansetzen und dann einen leichten druck.....jedenfalls bei mir. Raus geht es dann deutlich leichter.

Das gilt eigentlich allgemein. O:-)

henry1
Geschrieben

Ich finde der neue Verschluss einfach nur praktisch. Ich will ja auch fahren und nicht schrauben.

308vs355
Geschrieben
Nein der F430 hat einen wunderschönen Deckel zum schrauben:-))!

richtig, nur ist es ein billiger Plastikschraubdeckel. Da hat der 355 Aludeckel deutlich mehr Stil.

tollewurst
Geschrieben

Hä, der 430 den ich gefahren bin hatte den gleichen Aludeckel wie 34/355/360!

308vs355
Geschrieben
Hä, der 430 den ich gefahren bin hatte den gleichen Aludeckel wie 34/355/360!

dann wars wohl kein 430-ger den Du gefahren bist...

PAYC2
Geschrieben

Der 430er hat definitiv nen Alutankdeckel….ausser ich hab gar keinen 430…….

skr
Geschrieben
Der 430er hat definitiv nen Alutankdeckel….ausser ich hab gar keinen 430…….

Wobei der Tankdeckel beim F355 um Welten cooler war als der beim F430, allerdings hat er sich beim Aufschrauben auch um Welten leichter verkantet. :D

tollewurst
Geschrieben

Doch doch, war einer. Ich probier morgen mal aus ob der vom 355 auf den 430 passt.

PAYC2
Geschrieben
Wobei der Tankdeckel beim F355 um Welten cooler war als der beim F430, allerdings hat er sich beim Aufschrauben auch um Welten leichter verkantet. :D

Stimmt, mitm verkanten hatte ich noch nie Probleme, wusste nur die ersten 2mal nicht wo ich den Deckel hintun sollte, bis ich dann den Hacken an der Klappe entdeckte,he,he,he...

nero_daytona
Geschrieben

Was für ein Haken an der Klappe? Ich hab den 355er Deckel jahrelang beim Tanken immer auf die Zapfsäule gelegt ...:crazy:

PAYC2
Geschrieben

Ich rede vom 430er und den kannst du nicht auf die Säule legen, weil er mit nem Band am Fahrzeug befestigt ist.

skr
Geschrieben
Ich rede vom 430er und den kannst du nicht auf die Säule legen, weil er mit nem Band am Fahrzeug befestigt ist.

Exakt. Und der verkantet ja auch nicht. :rolleyes:

ce-we 348
Geschrieben
Ich rede vom 430er und den kannst du nicht auf die Säule legen, weil er mit nem Band am Fahrzeug befestigt ist.

... wenn das Band noch dran ist.

tollewurst
Geschrieben

So, da hab ich mich voll vertan. Der 360 hat den netten Tankdeckel ähnlich dem 355, der 430 hat zwar auch einen aus Alu, aber ich denke 308vs355 meint das Plastik Innenleben das er hat.

planktom
Geschrieben
... wenn das Band noch dran ist.

sollte besser auch so sein...weil ohne bändchen gibts bei obd fahrzeugen

nach gesetz keinen TÜV ! :D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...