Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
toro rosso

360 Modena mit gut dokumentierter Unfallhistorie kaufen?

Empfohlene Beiträge

toro rosso
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Ferraristi

Da ich neu hier, und generell neu unter den Ferrari-Begeisterten bin, vielleicht ein paar Sätze zur Einleitung.

Ich schlage mich seit 3 Monaten mit dem Gedanken herum einen 360 Modena zu kaufen. Bisher war ich eher in der Ecke der deutschen Sportwagen ( Porsche, BMW ) zuhause aber Ferrari als Marke war für mich als Sportwagenfan natürlich schon immer interessant. Leider ist Ferrari, meiner Ansicht nach, in der breiten Masse eher verschrien als unzuverlässig, mäßig verarbeitet, wenig alltagstauglich, Poser-Karre….aber für mich überwiegen mittlerweile die Emotionen die so ein Fahrzeug weckt :).

Da die 360er ja mittlerweile schon einige Jahre an Nutzungsdauer auf dem Buckel haben, führt mich das direkt zu meiner ersten Frage an die Spezialisten, nämlich ob sie einen 360er mit Unfallhistorie kaufen würden.

Konkret geht es mir um ein 2002er BJ. Mit Unfall in 2004. Alles gut dokumentiert und mit Originalrechnungen von einer Ferrari-Werkstatt belegt. Der Schaden war jedoch wohl etwas größer mit rund 17.000€ an Kosten. Rechte Seite, Tausch von allen möglichen Anbau- und Fahrwerksteilen, jedoch nichts am Rahmen, zumindest lt. Rechnungen. Der Wagen wurde danach 11 Jahre, von insgesamt 2 Besitzern ohne Probleme und mit regelmäßiger Wartung bewegt. Der Wagen macht allgemein auf mich einen guten Eindruck, allerdings muss ich anmerken dass das der erste 360er ist den ich bisher näher unter die Lupe genommen habe.

Wie seht ihr das? Zu hohes Risiko oder kann man sowas durchaus in Betracht ziehen?

MfG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
SManuel
Geschrieben

Wenn alles belegbar ist, spricht für einen Kauf nichts dagegen.

ilTridente
Geschrieben

Ist ja auch relevant was das gute Stück noch kosten soll

Werdenn
Geschrieben

Mal im Ernst, ich habe für eine Türe mit der ich beim Rückwärtsfahren an der Garagenkante hängen geblieben bin schon fast 8.000,- bezahlt. Bei Ferrari Preisen können bei 17.000,- ja keine wirklich relevanten Teile getauscht worden sein. Mich würde es defintiv nicht stören, einziger Haken ist das bei einem späteren Wiederverkauf wieder alle schreien "Unfallwagen, nein um Gottes Willen" einfach weil sie keine Ahnung haben.

Von daher muss man es sich eben gut überlegen aber nicht von der technischen Seite her.

baseman23
Geschrieben

Sehe ich auch so. Wird beim Wiederverkauf sicher zu einer Abwertung führen, von daher muss der Einkaufspreis jetzt stimmen.

Wenn du ihn "für immer" behalten willst, ist es aber eh kein Problem!

toro rosso
Geschrieben

Danke schon mal für die informativen Antworten!

Ich denke auch dass es technisch eher kein Problem sein sollte, nach dem der Wagen nach dem Unfall noch so viele Jahre gefahren wurde ohne weitere größere Reparaturen.

Das bereits eine Tür so teuer ist "beruhigt" mich jetzt auch etwas. Der wertmässig größte Einzelposten war der Tausch der rechten hinteren Seitenwand.

Was mir mehr Kopfzerbrechen bereitet ist tatsächlich der Wiederverkauf. Ich möchte den Wagen definitiv einige Jahre fahren aber ob das nun 3 oder 5 oder mehr sein werden kann ich zum heutigen Zeitpunkt nicht sagen. Insofern spielt schon der Werterhalt bzw. ein geringer Wertverlust des Wagens eine Rolle und ich habe bisher auch so einiges in Foren mitgelesen und da reagieren schon recht viele potentielle Käufer "allergisch" auf Vorschäden bei solchen Autos.

Was wäre denn aus eurer Sicht ein grober fairer Preis für so einen Wagen?

Weitere wichtige Daten sind noch 30tkm, außen rot innen schwarz, alles im Originalzustand ( sogar das alte Radio ist noch eingebaut :) ), Service + Zahnriemen wird vor Auslieferung in Ferrariwerkstatt gemacht, die sonstige Historie ist eigentlich lückenlos durch Rechnungen belegt, der Wagen sprang vor Ort ohne Probleme an und wurde definitiv nicht "vorbereitet"

MfG

Caremotion
Geschrieben

Ist noch schwer zu sagen. Unfallwagen klingt immer so als hätte das Auto einen Horror crash hinter sich, was ja selten der Fall ist. Aber sollte das Fahrzeug nur wegen dem Kaufpreis in die engere Wahl kommen, so würde ich es direkt lassen.

Einen 360 rot / schwarz ist nicht so wirklich schwer zu finden - da ist also schon eine Auswahl vorhanden. Kostet natürlich mehr aber das wirst Du auch beim Wiederverkauf keine Probleme bekommen.

SManuel
Geschrieben

Ein Beispiel:

Ferrari 360 mit F1 Schaltung, in Rot, 53.400 Km aus Bj. 2002 mit EZ 09.2002, Unfallfrei Verhandlung bei 59.750 Euro.

oder F. 360 mit F1 Schaltung, rot, 45.000 Km, Unfallfrei mit Bj. 2003 bei EZ 08.2003, Verhandlung 54.900 Euro.

Ich schätze Preislich dürfte dein Fahrzeug mit Vorschaden ab ca. 37 - 49.000 Euro liegen. ( Schätzwert und unverbindlich ). Da einige 360 mit F1 Schaltung Unfallfrei bei 33.000 Km so ab 48.000 Euro los geht.

Ja was ruft der Käufer für den Wagen auf der dich Interessiert, ca.

toro rosso
Geschrieben

Wao also mit solchen Preisen wurde ich bisher noch nicht konfrontiert.

Wobei ich dazu sagen muss dass ich aus Österreich komme und hier ja die Preise tendenziell höher liegen auf Grund der höheren Neuwagensteuer als in Deutschland und diese natürlich auch fleissig anteilig an die Gebrauchtwagenkäufer weitergegeben wird.

Bei diesem Wagen liegt der ausgehängte unverhandelte Preis bei 65.000€.

Das kommt mir mittlerweile dann doch recht hoch vor.

SManuel
Geschrieben

Ja das ist etwas hoch.

Da würde ich noch etwas suchen und woanders einen kaufen.

Ultimatum
Geschrieben

das erscheint mir zu teuer

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...