Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Aston Martin Lagonda Taraf


Empfohlene Beiträge

Ich habe hier noch keinen eigenen Thread zum Taraf gefunden, hier mal ein näherer Blick auf den Wagen:

200 Stk. für Europa und Nahost zu einem sehr ambitionierten Preis sind geplant. Bin gespannt, ob das dann wie geplant funktioniert. Optisch sagt er mir auf jeden Fall zu.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Auf Fotos hat er mir auch zugesagt, in Genf konnte man dann aber sehen, dass es nur eine verlängerte Rapide-Basis mit Carbon-Karosserie zum stolzen Preis ist. Das erklärt dann auch die geringe Entwicklungszeit.

Auf Fotos hat er mir auch zugesagt, in Genf konnte man dann aber sehen, dass es nur eine verlängerte Rapide-Basis mit Carbon-Karosserie zum stolzen Preis ist. Das erklärt dann auch die geringe Entwicklungszeit.

Habe den Aston Martin Lagonda Taraf zwar noch nicht live gesehen, aber der Aston Martin Jet 2+2 by Bertone wirkt für mich eher als Rapide Verlängerung.

1582913013548419450.jpg

gesichtet in Boppard

  • Gefällt mir 1

Das ist ja keine Neuheit, der Jet 2+2 ist eine Kombivariante vom Lagonda, gleichzeitig eines der letzten Werke von Bertone.

Es war am Taraf live recht deutlich an diversen Details zu sehen. Autopista könnte es dir vermutlich noch besser beschreiben als ich, mit ihm zusammen hab ich mir den Wagen beguckt. Zum Einen im Interieur die Platzierung von Sitzen, Mitteltunnel usw, aber auch bei genauer Betrachtung einige weitere Details, die so auch vom Rapide bekannt sind. Die Karosserie ist natürlich anders geformt, da ist auch durch die Verwendung von Carbon deutlich mehr "Schärfe" an den Kanten möglich, als dies bei der Aluminiumkarosserie des Rapide möglich war/ist. Zudem ist die Dachlinie im hinteren Bereich deutlich höher gestaltet worden, was natürlich dem Anspruch an eine Chauffeurslimousine eher entgegenkommt. Ob einem das jedoch rund 450.000-500.000 € wert ist, muss man selbst entscheiden. Ich persönlich würde da eher einen Rapide S wählen und durch Q by Aston Martin noch ein wenig verfeinern lassen.

Das ist ja keine Neuheit, der Jet 2+2 ist eine Kombivariante vom Lagonda, gleichzeitig eines der letzten Werke von Bertone.

Habe ich auch nie behauptet, dass es eine Neuheit ist :wink:

Der Aston Martin Jet 2+2 wirkt eher wie eine gestreckte Rapide Version...

vdtyid9ll5zq.jpg

Und ich entdecke gerade meinen Schreibfehler: Der Jet 2+2 ist natürlich die Kombiversion vom Rapide, nicht vom Lagonda, den Taraf gab es noch gar nicht, als Bertone das Auto gebaut hat. Da war ich vorhin etwas zu schnell beim tippen :)

Markus Berzborn

Den Innenraum finde ich auch etwas enttäuschend.

Für ein so teures Auto, das exklusiv sein soll, viel zu nah an den Aston Martin-Serienmodellen.

Gruß,

Markus

Markus Berzborn

Letzteres hat mich auch immer am Maybach gestört.

Bei allen unbestritten hochwertigen Materialien, die da verbaut wurden, wirkte er auf mich vom Gesamteindruck her einfach immer nur wie eine gestretchte S-Klasse.

Gruß,

Markus

  • 6 Monate später...
  • 1 Jahr später...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...