Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
der_ole

Frage zu diesem 360 Spider

Empfohlene Beiträge

der_ole
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute,

die Suche endet nie :wink:

Ich habe mit dem Händler folgenden Fzg.:

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/ferrari-360-spider-f1-carbon-schalensitze-carbon-paket-hennef/205764242.html?lang=de&pageNumber=2&__lp=5&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=14&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT&noec=1

Kontakt aufgenommen.

Das Fzg. ist unfallfrei, aus 1. Hand., deutsches Fzg. Kupplung hat noch 41% (wurde ausgelesen) Folgende Reparaturen werden vor Übergabe noch durchgeführt:

- Zahnriemen neu

- Inspektion neu

- zwei neue Reifen hinten

- Bremsbeläge / Scheiben neu

- Koppelstange neu (glaube ich)

Die Rechnungen zu allen Teilen, werden vorgelegt.

Alles von einer freien Werkstatt, die (nach seinen Angaben) sich mit solchen Fzg. auskennt.

Ich brauche nicht unbedingt einen Ferrari-Stempel im Serviceheft.

Die Km stören mich nicht. Alles im und am Fzg. (Heck) ist aus Echtcarbon.

Kennt jemand dieses Fzg. bzw. könnt ihr mir sagen, ob ich da zuschlagen sollte.

Preis ist VB.

Danke und Grüß

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
dragstar1106
Geschrieben

Hi Ole,

mit 68 tkm läge er an meiner persönlichen Schmerzgrenze. Ruck-zuck hast dann 70 tkm drauf und nach einer TÜV Periode gehts dann schon in Ri 80tkm. Der schwarze Heckgrill und der rote Teppich ist Geschmackssache, zumindest den Grill würde ich wohl ändern.

Ansonsten macht er auf den Bildern einen guten Eindruck. 1.Hand ist super. Wenn Du also wegen der KM keine Bauchschmerzen hast, die Probefahrt passt und der allgemeine Zustand wie auf den Bildern gut bis sehr gut ist, kaufen und Spaß haben...

LG Andreas

der_ole
Geschrieben

hi,

danke für die antwort. die km stören mich eher weniger, da ich eigentlich vor habe, das auto so lange wie möglich, zu behalten.

den grill würde ich auch tauschen, da es mir so nicht gefällt.

der hat auch keine brülltüte dran :(

was wäre denn preislich da realistisch, wo sollte ich da ansetzen?

F40org
Geschrieben

Die ganzen Innenteile in schwarz, der Ferrari-Schriftzug in schwarz, die lackierte Blende.

Das sind Punkte die mich stören würden.

F1 oder Schalter hast Du ja offensichtlich schon für Dich entschieden.

Wenn die Historie passt - lass Dir sagen welche Werkstatt das Auto gewartet und klär ab (vielleicht via CP) ob der es wirklich im Griff hat oder nur diesen einen 360iger gemacht hat.

der_ole
Geschrieben

die innenteile in schwarz sind aus carbon. die teile wurden nicht lackiert. schaltwippen etc. alles auch echtcarbon.

bisher wurde alles beim offiziellen gemacht, alles was jetzt kommt, würde er machen lassen, aber eben nicht bei ferrari.

ich könnte auch alles hier bei i.laging (ehemals tamsen) machen lassen und so den preis drücken.

ja, f1 soll es schon werden.

Irix
Geschrieben (bearbeitet)

Also was anderen gefaellt ist ja primaer sehr sekundaer um es mal vorsichtig zusagen ;)

- Bei 70.000km ist eine sehr grosse Wartung im Wartungsheft deklariert. Da ich gerade meiner 50k´er hatte weiß ich das bei deiner noch Lambasonden auf dem Program stehen. Da wuerde ich mal nachfragen ob diese Inspektion schon gemacht wurde oder fuer dich dann gleich ansteht

- Ferrari schreibt auch noch in sein Wartungsheft das der Airbag alle 10 Jahre zutauschen ist. Das machen ja nur wenige und gibt vieleicht zusaetzliche Argumente

- Auf den Schwellern hinten fehlt das "Design Pininfarina" Emblem und die Frage ob da lackiert wurden und was genau der Grund war. Ob das Emblem unter Sonderausstatung lief weiß ich nicht aber das werden andere sagen

- Windschott war auf den Bildern nicht zusehen. Geht die Welt nicht unter.

Gruss

Joerg

bearbeitet von Irix
F40org
Geschrieben

Auf Bild 14 ist das Windschott zu sehen.

Die Stelle an der die pininfarina-Schriftzüge sind ist sehr anfällig für Steinschläge.

Vermutlich wurde die Schriftzüge nach dem Lackieren nicht mehr aufgeklebt oder verlegt oder sonst was.

Da der hintere Schriftzug schwarz gepinselt wurde wäre es nur logisch gewesen, wenn die seitlichen Schriftzüge auch schwarz werden.

Irix
Geschrieben (bearbeitet)
Auf Bild 14 ist das Windschott zu sehen.

Recht hast du! Ich habs fuer eine Spiegelung in der Frontscheibe gehalten. Bei meinem Spider war leider keins dabei.

Die Stelle an der die pininfarina-Schriftzüge sind ist sehr anfällig für Steinschläge.

Vermutlich wurde die Schriftzüge nach dem Lackieren nicht mehr aufgeklebt oder verlegt oder sonst was.

Hm.. also zumind. nach meinen 5000km welche vornehmlich Autobahn waren, kann ich nicht sagen das die Gelitten haben. Was mein rechtes Emblen nicht vertragen hat war die Diskussion mit der Garagenmauer. Aber da war der Kotfluegel schlimmer dran... :cry:

Gruss

Joerg

bearbeitet von Irix
der_ole
Geschrieben

ich werde wohl weiter suchen, danke für die tipps.

mein bauchgefühl rät mir auch ab.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...