Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Felix

Saab 9³ für große und kleine Trolle

Empfohlene Beiträge

Felix
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Nach längerer Abstinenz hier im Forum, wollte ich mich doch einmal mit ganz guten Nachrichten blicken lassen. Unser Youngtimer Coupé (Mercedes 300CE) hat uns die letzten Jahre während des Studiums und darüber hinaus wirklich treue Dienste erwiesen und konnte letztlich teurer verkauft werden als Jahre vorher eingekauft. Es war aber auch ein wirklich schöner Wagen mit dem ich viele schöne Erinnerungen verbinde.

post-1642-14435449707279_thumb.jpg

Wie das Leben so spielt, änderte sich mit Anfang 30 unser Bedarf und wir benötigen nun im Alltag einen geräumigeren Wagen. Um es kurz zu machen, unser Junge ist nun schon 10 Monate alt, kern gesund, fröhlich, lebenslustig und bereitet uns mehr Freude als alles andere.

Es folgte eine gar nicht so einfach Aufgabe, denn ein individuelles Familienfahrzeug das zu uns wirklich passt musste angeschafft werden. Zum Glück haben wir einen ganz wunderbaren Wagen gefunden, der uns in den nächsten Jahren wohl gut begleiten wird. Anbei erst mal ein paar Bilder.

Das H im Kennzeichen steht übrigens für unseren kleinen Troll auf dem Platz hinten rechts, dessen Vorname den meisten Forums Teilnehmern bestens bekannt sein sollte.

Viele herzliche Grüße,

Felix

post-1642-14435449710182_thumb.jpg

post-1642-14435449712133_thumb.jpg

post-1642-14435449719049_thumb.jpg

post-1642-14435449726365_thumb.jpg

post-1642-14435449729257_thumb.jpg

post-1642-14435449732445_thumb.jpg

post-1642-14435449735351_thumb.jpg

post-1642-14435449954_thumb.jpg

post-1642-14435449956892_thumb.jpg

post-1642-14435449960947_thumb.jpg

post-1642-14435449963107_thumb.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast
Geschrieben

Meinen Glückwunsch zu dem schönen Schweden! Wir hatten auch einen Schweden als "Pampersbomber", Volvo 850 Kombi , der heute noch im Fuhrpark ist. So alt wie mein "Großer ", der ihn jetzt fährt, nämlich 18.

Viel Spaß damit!

JaHaHe
Geschrieben

Lieber Felix,

herzlichen Glückwunsch zur Geburt eures Sohnes und alle Zeit Gottes Segen!

Natürlich auch zu diesem Traumauto!

In seiner Klasse gibt es wohl kaum etwas besseres als den Saab.

Die Farbkombination gefällt mir sehr sehr gut.

Schade, dass diese so oft missverstandene Marke vor die Hunde gehen musste.

Welcher Motor treibt das Auto denn vorwärts?

Liebe Grüße

Jacob

Thorsten0815
Geschrieben

Schönes Auto, aber zehnjähriges Kind und weisse Sitze ist mutig. O:-)

The_Watcher
Geschrieben

Bis der kleine 10 Jahre alt ist dauert es noch 9 Jahre und 2 Monate :D

Schönes Auto, aber zehnjähriges Kind und weisse Sitze ist mutig. O:-)

Glückwunsch zum Sprössling und zu dem schönen Kombi.

Thorsten0815
Geschrieben
Bis der kleine 10 Jahre alt ist dauert es noch 9 Jahre und 2 Monate :D

Glückwunsch zum Sprössling und zu dem schönen Kombi.

Ups, 8 Monate? Noch mutiger. O:-)

Glückwunsch zur Geburt!

erictrav
Geschrieben

Moin Felix,

wo gibt es denn die schicken Nummernschildhalter?

Würde sich an meinem auch gut machen.

Grüße

Eric

Kai360
Geschrieben

Moin Felix,

herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs, und der Mann war vorausschauend schlau, hat er doch abwischbares Interieur gewählt. X-)

Die hell / dunkel Kombi gefällt mir im übrigen ausgesprochen gut! :-))!

Und sogar der Kinderwagen hat Alufelgen!

Allzeit GUTE, UNFALLFREIE Fahrt!

Gast amc
Geschrieben

Glückwunsch - das helle Leder macht die nächste Zeit gar nichts. Spannend wird es erst wenn der in Fahrrichtung eingebaute Kindersitz kommt und die Beine so lang sind daß sie an Rückseiten der Vordersitze kommen. Das geht erst so mit 2,5 Jahren richtig los, dann allerdings wird es spannend. :)

planktom
Geschrieben

naja..ich sehe das irgendwie etwas anders...

1.was soll aus dem armen jungen nur werden wenn er in nem Saab gross wird ?:D

2.bin selbst mit 3 geschwistern im käfer gross geworden und heute reicht

nichtmal mehr ne ausgewachsene mercedes limousine für

gerademal 1 kind ? :-(((°

Gast amc
Geschrieben

1.was soll aus dem armen jungen nur werden wenn er in nem Saab gross wird ?:D

Ein Troll natürlich. Hoffentlich kein Forentroll.

2.bin selbst mit 3 geschwistern im käfer gross geworden und heute reicht

nichtmal mehr ne ausgewachsene mercedes limousine für gerademal 1 kind ? :-(((°

Damals gab es zum Beispiel nicht die Pflicht in den ersten mindestens 12 Monaten das Kind in einem entgegen der Fahrtrichtung eingebauten Kindersitz zu transportieren. Ich weiss nicht ob Dir klar ist wie sperrig sowas sein kann - auch in einer Limousine. Und in einem 2-Türer (es ist ein 300 CE) ist die Entnahme von Kindern aus einem Kindersitz nicht gerade ... praktisch.

Felix
Geschrieben (bearbeitet)

Über die die zahlreichen netten Kommentare habe ich mir sehr gefreut, vielen Dank! Auch wenn der Saab noch nicht lange bei uns im Familien Fuhrpark ist, ich habe ihn schon sehr ins Herz geschlossen. Nicht nur das ich den Wagen ganz besonders chic finde, vor allem die tollen Rückleuchten im Eiszapfen- oder Eiswürfel-Design mit LED Technik sind auch im Detail echt faszinierend. Die ganze Bedienung bzw. Ergonomie finde ich ebenfalls klasse, aber das erschließt sich erst nach einiger Zeit. Auch das Fahrwerk hat hat einen tollen Kompromiss zwischen straff und komfortabel, genauso stimmig ist der Dieselmotor, das präzise 6-Getriebe und der Frontantrieb. Letzter ist leider bei den sehr starken Aero und V6-Turbo Motoren manchmal überfordert und ein echter Kritikpunkt beim 9-3. Hier wirkt aber alles sehr harmonisch, daher hoffe ich das dieser 9-3 noch ganz lange bei uns bleiben kann.

@doctorb33: Mein Schwiegervater hat auch noch seinen letzten Dienstwagen, eine 850er Limousine die er hegt und pflegt. Im letzten Jahr ist noch ein S80 hinzu gekommen, ein ganz fantastischer Wagen und am Markt völlig unterbewertet.

@Jacob: Danke für die herzlichen Worte. Leider ist wurde Saab ein Opfer der großen Kriese bei GM, und es war wohl innerhalb des Konzerns das kleinste Zahnrad. Ich meine im allgemeinen Saab Thread vor Jahren mal geschrieben zu haben, dass ich ich es so aber eigentlich auch besser finde, als das was man aktuell mit Lancia macht.

Der Antrieb in meinem 9-3 ist ein eher unspektakulärer, aber moderner Turbodiesel mit Partikelfilter der seit 2005 auch in hunderttausende Vectra, Zafira oder u.a. bei Alfa Romeo verbaut wurde.

Generell gibt es schon einige Gleichteile mit anderen GM Fahrzeugen, aber angeblich soll 70% von Saab konstruiert sein. Positiv aufgefallen ist mir z.B. die aufwändige Eigenkonstruktion der Mitlenkenden Hinterachse namens ReAxs. Nichtsdestotrotz wird dieser Wagen (+ Familie, Kinderwagen usw. an Board) bei uns aber eh nicht so wild um die Kurven oder im Grenzbereich gefahren.

@erictrav: Die kann man neben allerhand anderem Klimbim aktuell bei www.trollig.com bekommen.

@Kai360: Ich habe schon gezielt nach Ledersitzen gesucht, gerade wegen dem Nachwuchs. Im Familien- und Freundeskreis wurden schon viele Erfahrungen mit Kleinkindern gesammelt die ganz eindeutig für eine Lederausstattung sprechen. Schade das es in der meisten expliziten "Familienkutschen" immer noch eine echte Seltenheit ist. Die Felgen am Kinderwagen sind leider nur aus Kunststoff, aber die Ventile der Luftreifen sind identisch mit denen am PKW. Empfohlen wird 0,8 bis 1 Bar und von mir regelmäßig an der Tankstelle geprüft. :)

@amc: Danke schon mal für den Hinweis mit den Rücklehnen. Ich muss noch mal genau hinfassen, aber es könnte sein das diese nur aus Kunstleder bestehen. Aber alle mal pflegeleichter als Stoff. Hattest du nicht irgendwann in so einem Kontext auch von perforiertem Leder (für Heizung bzw. Lüftung) dringend abgeraten?

Ansonsten stimme ich dir zu, mit einem Coupé und Kindersitzen hinten war im Alltag wirklich nicht so toll, ebenso der Kofferraum mit hoher Ladekante. Das ist jetzt alles deutlich besser für die jetzige Situation geeignet und es ist sogar noch Platz für einen zweiten kleinen Troll. :wink:

Viele Grüße,

Felix

bearbeitet von Felix
Gast amc
Geschrieben

@amc: Danke schon mal für den Hinweis mit den Rücklehnen. Ich muss noch mal genau hinfassen, aber es könnte sein das diese nur aus Kunstleder bestehen. Aber alle mal pflegeleichter als Stoff. Hattest du nicht irgendwann in so einem Kontext auch von perforiertem Leder (für Heizung bzw. Lüftung) dringend abgeraten?

Ja, zwar hat sich der Gleichgewichtssinn unserer Kinder als sehr kompatibel zum Fahrwerk herausgestellt, so daß keine Auswürfe zu beseitigen waren, in dem Fall in dem das so wäre würde mir dann allerdings bei gelochtem Leder hinten schlecht werden.

Die Rückseiten der Sitze sind meist genarbter Kunststoff wenn der Wagen normalen Lederumfang hat und nicht irgendein Volllederpaket o.ä. Der kann allerdings auch enttäuschend pflegeintensiv sein wenn er nicht Schwarz ist.

hugoservatius
Geschrieben

Felix, schön, Dich hier 'mal wieder zu lesen!

Ganz herzlichen Glückwunsch zum Menschenjungen, jetzt ist Eure Familie ja so richtig perfekt.

Und ebenfalls herzlichen Glückwunsch zum Saab, einem Auto, daß auch lange auf meiner Liste als Alltags- und Winterauto stand, gerade Deine kühle Schwarz-Weiß-Variante ist extrem fein und wunderbar nordisch.

Ich würde mich freuen, die ganze Familie samt Saab bald einmal wieder zu sehen!

Herzliche Grüße, besonders an K., Hugo

Felix
Geschrieben

Hallo Hugo,

schön zu hören das dir der Wagen gut gefällt. Das Foto vor dem Pesag Gebäude im ersten Beitrag habe ich extra für dich gemacht. :)

Über deinen Besuch würden wir uns wieder sehr freuen, es gibt viel Neues und Gutes zu berichten.

Viele Grüße auch von K.

Pinin1970
Geschrieben

Hallo Felix,

Glückwunsch zur Geburt eures kleinen Trolls und zum Erwerb eures großen Trolls.

Wie ich sehe hast Du einen sehr frühen Kombi. Bj ca. 2005 / 2006??

Die eckigen Scheinwerfer und das Mäusekino verraten es.

Der Saab ist ein tolles Auto! Ich hatte 8 Jahrelang eine SportLimousine mit dem 150PS TiD Motor. Nach 280tkm hab ich mich dann doch von Ihm getrennt.

Es war toll mit so einem Wagen irgendwo vorzufahren, da niemand das Auto und das Statement des Autos einschätzen konnte. Er war einfach total Neid frei und auch Bemittleidenswert frei.:wink:

absolutmuc
Geschrieben

Servus Felix,

Glückwünsche zum Nachwuchs! Dass der C124 nicht wirklich kindertauglich ist, konnte ich bei meinem ja auch feststellen... obwohl es bei uns nur ein Sonntagswagen war.

Ich habe mich von ihm letztes Jahr getrennt, da ein kapitaler Herzinfarkt sein ruhiges Rentnerdasein in einen komatösen Zustand versetzte. Ein würdiger Sammler hat sich seines angenommen und eine mehr als angemessene Ablöse bezahlt. Vielen Dank an MotorKlassik, AutoBild Klassik usw. dass ihr vierteljährlich einen C124 auf der Titelseite habt...

Dein Saab ist ein perfektes Familienfahrzeug, da würde mich ebenfalls der Frontantrieb nicht stören. Ich bin mit meiner ersten Tochter im Auto sogar sooooo konzentriert autogefahren, dass jeglicher Gedanke an Fahrdynamik absolut absurd war. Das normalisiert sich aber in ein paar Monaten.

Die Farbkombination ist genial, die Lederausstattung absolut empfehlenswert mit kleinen Kindern. Auch mit hellem Leder und etwas Pflege ist das machbar...

Viel Spass, sonnige Tage und ruhige Nächte!

Wolfgang

Felix
Geschrieben

@Pinin1970: Da spricht der Experte! Gut gesehen, denn mein 9-3 Exemplar ist Modelljahr 2006. Schade das man mit dem Facelift das Mäusekino mittig der Frontscheibe entfernt hat, denn für mich gehört es einfach zu dem Cockpit artigen Interior hinzu. Genauso wie die oft kritisierten angeblich zu vielen Knöpfe, ich mag Knöpfe! Aber auch die schlichte Front bzw. Form der Schweinwerfer.

Anbei noch einmal die original Studie von der IAA 2003:

post-1642-14435450130142_thumb.jpg

280tkm hört sich ja erst mal ganz schön viel an, aber ich habe jetzt schon recht oft Saab Fahrzeuge mit ziemlich hohen Laufleistungen gesehen, scheint mir nicht ganz ungewöhnlich zu sein. Unser Exemplar ist davon noch weit entfernt, bei unserer eher geringen Laufleistung würde ich erst in knapp zehn Jahren auf die 280tkm kommen.

@Wolfgang: Danke für die Glückwünsche und das Feedback zum Saab. Unser C124 hat jetzt zum Ende hin auch einige Problemchen bekommen, so fiel das ASD (Automatische Sperrdifferential) an der Hinterachse aus, aber er fuhr noch prima. Der Verkauf war ebenfalls sehr unkompliziert, das könnte aber auch echt was mit den dir erwähnten Zeitungen zu tun haben.

Für Fahrdynamik habe ich ja immer noch meine kleine Engländerin mit dem genialen Dreizylinder. Meine Ewiger Quell der Fahrfreude! Sonntag war die erste größere Tour des Jahres mit Freunden durchs benachbarte Weserbergland.

post-1642-14435450131942_thumb.jpg

Zwei Fragen hätte ich noch:

1. Der Saab ist mein erster Wagen in Uni-Schwarz. Was könnt ihr mir da zur normalen Pflege empfehlen?

2. Bei der Recherche über den Common Rail Motor bin ich in mehreren Marken übergreifenden Foren für die große Thematik gestoßen, 2-Takt Öl in kleinen Mengen dem Diesel bei zu mischen. Hat damit hier jemand Erfahrung?

Viele Grüße,

Felix

post-1642-14435450128088_thumb.jpg

Felix
Geschrieben

Heute hatte ich endlich mal etwas Zeit an dem uni schwarzen Lack ein paar neue Produkte aus zu probieren.

Waschtag mit Knete, Wachs und Küsschen fürs Spiegelbild O:-)

post-1642-14435452341512_thumb.jpg

Glänzende Grüße,

Felix

post-1642-14435452334437_thumb.jpg

post-1642-14435452336504_thumb.jpg

post-1642-14435452339063_thumb.jpg

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...