Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
flo55

Fragen zum Granturismo S

Empfohlene Beiträge

flo55
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo liebe Kollegen,

ich hätte ein paar Fragen zum Granturismo S.

Könnt ihr mir bitte die Vor- bzw. Nachteile von Fahrzeugen mit der ZF-Automatik erklären. Bin da noch nicht ganz durchgestiegen.

Und gibt es Dinge auf die man beim Kauf achten muß?

Hat sich da zwischen den Baujahren etwas verändert?

Für mich ist der Granturismo eins der schönsten Coupes und deswegen werde ich wohl um eine Anschaffung nicht rum kommen.

Danke. :-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
ilTridente
Geschrieben

nun wenn die CC mal ihren Geist aufgibt , wird es dementsprechend teuer . Die normale ZF ist natürlich verschleiss und wartungsfreier .

Ich hatte erst einen S mit der CC und jetzt mit der ZF , diese erscheint mir etwas komfortabler

ich möchte dich dennoch etwas korrigieren ... der Granturismo IST das schönste Coupe und der einzig wahre GT.

auf welches Baujahr zielst Du ?

Achte auf die übllichen Dinge, scheckheft, unfallfrei etc.

ich empfinde die GT,s als unproblematisch .

flo55
Geschrieben

Danke für die Antwort.

Hat die CC dennoch einen Automatikknopf, ähnlich wie beim Ferrari 360 etc. ?

Und die ZF kann man trotzdem auch manuell betätigen oder?

Zwischengas beim Runterschalten ist bei beiden Varianten vorhanden?

Hab so die Modelle von 2008 bis 2010 im Auge.

Danke für die Korrektur :-))! Aber es ist tatsächlich so, dass es als waren Granturismo wenig andere Alternativen gibt und wenn dann tatsächlich in keiner Weise so schön wie der GT'S !

Schwendix
Geschrieben

Hallo,

das CC hat auch eine Automatikfunktion, allerdings ist die m. Mng. ziemlich öde, bzw. ähnlich fad wie der ZF-Automatik. Bin > 5 J. GT S CC gefahren und total begeistert, da absolut zuverlässig - nicht einen Defekt während der ganzen Haltedauer! Sound sowieso unvergleichlich. Das CC im GT S ist übrigens das Gleiche wie im F. 599 GTB Fiorano, in dem es bereits ca. 2 J. früher zum Einsatz kam - also ausgereift und m. Mng. die OPTIMALE Kupplung-Getriebe-Kombi für einen Sportwagen, da ich die aktuellen DKG zu ´glattgeschliffen´ finde. Noch ein Tipp: Foitek Automobile in CH-Altendorf hat immer sehr gepflegte, gebrauchte Masis und meistens einige GT S im Angebot. Dazu 1A-Service, kompetent und sehr freundlich! Ich kann den GT S CC bestens weiterempfehlen!

Viele Grüsse

flo55
Geschrieben

Super, danke für die Info. Bei Fahrzeugen mit MC-Shift ist wahrscheinlich nur ne andere Getriebesoftware drauf, sprich kürzere Schaltzeiten oder?

Könnt ihr mir noch sagen, ob z.b. zwischen 2008 und 2010 irgendwas verändert wurde?

Und gibt es Ausstattungsmerkmale, da man auf keinen Fall missen darf?

Denke auf Skyhook kann man getrost verzichten oder?

Danke nochmal! :-))!

ilTridente
Geschrieben

mein CC war ein 08er und der jetzige ZF ist ein Mod. 2010 . Unterschiede sehe ich da keine 8-)

das die CC im Aut, Modus etwas lahm ist , sehe ich ähnlich .

in D fangen GTS bei +- 50.000 € an

ZF kannst du auch manuell schalten

Ausstattung ist halt ein bisserl Geschmacksache .Mir ist halt die Farbe sehr wichtig gewesen

Max A8
Geschrieben

Moin,

ich empfand den ZF-Automaten im direkten Vergleich zum CC als wesentlich träger, gefilterter - kurz: deutlich langweiliger! Die CC ist m.E. eines der Alleinstellungsmerkmale der Maseratis aus dieser Zeit und macht einen Großteil des sportlichen Feedbacks aus (wenn man davon bei einem knapp zwei Tonnen schweren Coupé sprechen kann).

Wenn ich mich für einen Granturismo entscheiden müsste (mir persönlich sagt er überhaupt nicht zu), würde ich den S mit CC nehmen. Er kommt sogar einem MC Stradale rein subjektiv nah, während der Automat für mich viel zu "normal" wäre.

Grüße

Max

ilTridente
Geschrieben

Gerade weil es ein großer GT passt auch gut die ZF . Selbst der MC ist weit von einem echten Sportwagen entfernt

flo55
Geschrieben

Ja, ich denke der Maserati ist eben einer der wenigen Exoten, der sportliche Gene mit einem Coupe vereint.

Als alternative hatte ich noch nen Aston V8 Vantage oder den Jaguar XKR-S / RS ins Auge gefasst, jedoch meiner Meinung ist einfach der GT'S mit abstand der schönste.

Schwendix
Geschrieben

Ciao flo55,

soweit ich richtig liege, schaltet der MC Stradale in 60 ms, während es beim GT S CC (dann auch im MC-Shift-Mode --> Taste "Sport" gedrückt) 100 ms sind, was ich optimal finde (siehe 599 GTB F.). Schneller als 100 ms geht vermutlich auf Kosten des Verschleisses. Ein Unterschied des seq. Getriebes beim MC Stradale ist noch, dass man das Paddle z. B. beim Runterschauten ziehen UND halten kann und er so viele Gänge ´runterschautet, wie es aufgrund von Drehzahl und Tempo Sinn macht, um optimal weiterzukommen. Beim Hochschalten dto. Fand ich aber nicht notwendig, da ich - oben geschrieben - die ´Paddlerei´super spassig finde.

Zwei optische Details, die sich nach 2009 verändert haben, sind das ´Blackline´-Paket, sprich die Einfassungen der Fenster in schwarz, anstatt in chrom (optional), sowie minimal geänderte Drehregler am Radio / Navi-Controller (eigentlich unwichtig…). Die geringfügigen Änderungen (technisch & optisch) zeigen auch, dass der GT S auf Anhieb technisch und optisch super entwickelt wurde. ZUDEM ist er toll dafür geeignet, auch zu viert BEQUEM grosse Strecken mit Gepäck (Reisetaschen statt Koffer = sinnvoll, um den Platz optimal zu nutzen) zurückzulegen (z. B. zu viert vom Hochrhein über´s WE nach Milano).

Saluti

flo55
Geschrieben

Ciao Schwendix,

genau um das geht es mir.

Da ich eben auch mal in Süden fahren will, ohne danach Rückleiden zu haben :-)

Denke das kann der GT'S und es gibt eben wenig alternativen...

Wenn jemand andere Vorschläge hat, her damit.

Tanti saluti a te!

Schwendix
Geschrieben

Ciao flo55,

das geht mit dem GT S problemlos - sehr komfortabel (´Normal´-Mode) oder etwas straffer und sportlicher schaltend im Sport-Mode (und dann natürlich dem mittlerweile vielfach gerühmten Sound durch die offenen Auspuffklappen:-). Aus obigem Grund würde ich das Skyhook-Fahrwerk sehr empfehlen, hatte ich und fand ich hervorragend abgestimmt - hatte ich vorher vergessen zu erwähnen…

Aston M. V8 Vantage / DB9 finde ich designmässig nicht mehr spannend, da immer wiederkehrendes ´Thema´ und technisch nicht so gut - der Ferrari-Motor im GranTurismo (S) ist ein Sahnestück! Zudem Unterhalt deutlich teurer; Porsche & Co. sind mir zu sehr verbreitet. ´Disegno di pininfarina´ rocks!!!

Saluti tridenti e buon pomeriggio

ConnyF
Geschrieben

Sehr interessante Beiträge.

Kann jemand aus eigener Erfahrung beschreiben wie sich der Sound vom 440 PS Modell zum 460 PS Modell verändert hat. (incl. ZF Getriebe)

ConnyF
Geschrieben

Der 440PS Motor mit F1 Getriebe (vom 599) hatte ja serienmäßig die Tubi Anlage drunter (Single Blenden).

Er klang dementsprechend auch wirklich top! Wesentlich besser als die 440 PS Modelle mit dem ZF Getriebe und den Doppelrohrblenden.

Hat jemand schon den 460 PS GT gefahren oder gehört und kann mir sagen ob hier auch die Fahrzeuge mit dem ZF Getriebe die Tubi Anlage mit dem tollen Klang verbaut haben.

Von der Optik haben nämlich nun alle die single Blenden (wie damals die GTs mit 599 Getriebe).

CrBrs
Geschrieben

Was ist eine Tubi Anlage?

Falls du die Klappensteuerrung meinst, ja die hat der 460PS mit ZF Automatik..

waldi007
Geschrieben

Mal für die weniger gebildeten unter uns: Was ist "CC" und was "ZF"?

joejackson
Geschrieben
Mal für die weniger gebildeten unter uns: Was ist "CC" und was "ZF"?

ZF -> Zahnradfabrik Friedrichshafen (Getriebehersteller vom Bodensee)

CC -> Cambiocorsa (so bezeichnet Maserati das halbautomatische Getriebe)

Gruß,

Gert

ilTridente
Geschrieben
Was ist eine Tubi Anlage?

Falls du die Klappensteuerrung meinst, ja die hat der 460PS mit ZF Automatik..

http://tubistyle.dts-automotive.it/ Auspuffhersteller

waldi007
Geschrieben

@ gert - Danke für die Info.

Wenn ich es richtig rausgelesen habe, ist die ZF doch schon besser als die CC, oder?

Doch woran erkenn ich bei unterschiedlichen Angeboten bei mobile und autoscout, welche Automatik genau verbaut ist?

ilTridente
Geschrieben

Von innen am fehlenden Automatikschalthebel

Aussen hat der ZF 4 runde Endrohre , der CC 2 Flache

waldi007
Geschrieben

Hallo,

das bedeutet wohl fehlender Schaltknüppel = CC; mit Schaltknüppel = ZF?

Oder umgekehrt?

ilTridente
Geschrieben

Stimmt = ohne ist CC

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...