Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Schachtner

Preise von Lamborghini Jalpa

Empfohlene Beiträge

Schachtner
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Was ist von den augenblicklichen Jalpa-Preisen zu halten? Sind die alle verrückt?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Ultimatum
Geschrieben

.... es gibt ja derzeit so gut wie kein echtes angebot.

Ultimatum
Geschrieben

kai, ich finde aber schon, dass es aktuell eine gute Zeit ist, einen jalpa zu kaufen. er hat ja eben erst die 30 jahre hürde vor sich und ist ein typisches 80er Jahre auto.

Ultimatum
Geschrieben

inzwischen ist es überraschend soweit und ein jalpa ziert meine garage:

post-67873-1443545210707_thumb.jpg

post-67873-14435452108599_thumb.jpg

post-67873-1443545211004_thumb.jpg

post-67873-14435452111447_thumb.jpg

post-67873-14435452112988_thumb.jpg

post-67873-14435452114694_thumb.jpg

360erfreak
Geschrieben

Super Bernhard!! Gratuliere. Wieder ein gutes Händchen für ein schönes Auto gehabt :-))!

Forex
Geschrieben

Ui, einer der 55 Silhouette!! :-o Gratuliere!! :-))!

Ultimatum
Geschrieben
Ui, einer der 55 Silhouette!! :-o Gratuliere!! :-))!

danke, ein silhouette, das wäre schön ;-)

der silhoutte ist noch deutlich näher am urraco und

hatte die 15" bravo felgen, während mein Jalpa 3500 gts schon die 16" athon-prototypen felgen hatte!

Ultimatum
Geschrieben

Zitat aus lamborghini registry:

The Jalpa (pronounced "YAWL-pa"), named for another breed of fighting bull, was introduced at the 1981 Geneva show though the first production models didn't go on sale until 1982. The Geneva show car, built on a Silhouette chassis was finished in bright orange with a striped orange and cream leather interior.

The first Jalpa housed the 3 litre engine of the Silhouette and not the 3.5 litre the production model. The production engine had an increased stroke of 75mm giving an overall displacement of 3485cc. Power increased to 255bhp at 7000rpm with a peak torque of 231 lbft at 3500rpm.

The Jalpa was really an updating of the Silouette styling with more pronounced moulded fender flares with a revised engine lid that gave it more of a hunchback appearance. The overall visual effect was a more muscular appearance.

To set off its modified shape, the Jalpa's Pirelli P7 tires received new 16x7.5" Campagnolo wheels.

The dash from the Silhouette was completely changed to a more modern block style arrangement. It was definitely an improvement and it ave the car's interior a look all its own. Leather seats and upholstery, air conditioning, AM/FM cassette stereo, electric window lifts and an electrically controlled driver's side mirror completed the ammenities.

Luggage space was quite ample at 8 cubic feet in such a small car, certainly enough for the two passengers it could carry on a weekend away. Price as listed in 1983 was $58,000 US and by the end of its production run in 1988 had risen to $65,000 US. Only 410 Jalpas were built during its production life, just enough to keep values at a reasonable level to make a used example a good investment in spite of its V8. Just 35 of these were built as RHD.

Forex
Geschrieben
danke, ein silhouette, das wäre schön ;-)

der silhoutte ist noch deutlich näher am urraco und

hatte die 15" bravo felgen, während mein Jalpa 3500 gts schon die 16" athon-prototypen felgen hatte!

Schande über mein Haupt! Jetzt bin ich doch glatt reingeflogen.. :oops:

Ultimatum
Geschrieben

sind sich ziemlich ähnlich, hier ein Silhouette in der gleichen Farbe wie meiner, übrigens auch eine Countach Farbe:

post-67873-14435452115864_thumb.jpg

Forex
Geschrieben

Gefällt mir sehr gut der Wagen und würde ich auch mit dem grössten Vergnügen fahren! Habe vor Jahren mal einen bei Ruf fotografiert.

Ultimatum
Geschrieben

der Jalpa fährt sich gut und sehr ausgereift, ich war überrascht!

kein vergleich zum urraco. dessen sound war allerdings um längen sportlicher.

das targa Erlebnis steht mit allerdings noch bevor!

hugoservatius
Geschrieben

Wunderbares Auto in perfekter Farbkombination!

Gratulation!

Neidische Grüße, Hugo.

CountachQV
Geschrieben
inzwischen ist es überraschend soweit und ein jalpa ziert meine garage:
Gratulation, sehr schönes exemplar, welche # hast du gekauft?

sind sich ziemlich ähnlich, hier ein Silhouette in der gleichen Farbe wie meiner, übrigens auch eine Countach Farbe:
Nun, es gibt keine "Countach" / "Jalpa" Farben, die Farbfächer waren damals schon für beide Autos.

http://www.jalpa.ch/colours.html

Ultimatum
Geschrieben

raymond, es handelt sich um die #12365.

wenn du weitere Informationen spezifisch dazu hast freue ich mich. bin gerade dabei die Historie zu notieren, es ist soweit ich sehe alles komplett und bekannt.

cinquevalvole
Geschrieben
inzwischen ist es überraschend soweit und ein jalpa ziert meine garage:

Cool. Targa ist Dein Freund. 8-)

CountachQV
Geschrieben
raymond, es handelt sich um die #12365.

wenn du weitere Informationen spezifisch dazu hast freue ich mich. bin gerade dabei die Historie zu notieren, es ist soweit ich sehe alles komplett und bekannt.

Ah, der Östereicher.

Habe leider keine Info dazu ausser dem alten Inserat, könntest du dich bitte auf der Jalpa-Homepage registrieren?

lambodriver
Geschrieben

Glückwunsch! Das Auto sieht nach einem guten Kauf aus! Welche Farbe hat er?

2.463.012 Canna di Fucile Metallizzato?

Grüße

Leo

Ultimatum
Geschrieben
Ah, der Östereicher.

Habe leider keine Info dazu ausser dem alten Inserat, könntest du dich bitte auf der Jalpa-Homepage registrieren?

korrekt, ein Österreicher ;-)

die Schweizer sind ja leider beinahe unbezahlbar geworden.

hast du das besagte alte Inserat noch? würde das gerne zu meinen unterlegen nehmen. danke!

klar, ich registriere mich bzw. den Jalpa gleich bei dir!

Ultimatum
Geschrieben
Glückwunsch! Das Auto sieht nach einem guten Kauf aus! Welche Farbe hat er?

2.463.012 Canna di Fucile Metallizzato?

Grüße

Leo

korrekt, das ist die farbe.

in "deutsch" wäre die übersetzung gunmetal ;-)

innen:

rosso con filetti neri

michi0536
Geschrieben

Selbst als traditioneller "Lamborghinifeind" muss ich neidvoll und schweren Herzens zugestehen, dass das ein wirklich begehrenswertes und wunderschönes Auto ist. Glückwunsch. :-)

(Hoffentlich liest hier Enzo nicht mit.... :-) )

Karl
Geschrieben

Glückwunsch!

Ein Bekannter hat sich vor wenigen Monaten ebenfalls einen Jalpa gekauft, der erste von inzwischen drei Lamborghini.

Allgemein schön zu sehen, dass inzwischen alle klassischen Lamborghini die Beachtung erfahren, die Ihnen gebührt. Und die oftmals geringen Stückzahlen machen den Erwerb zusätzlich interessant.

guepe
Geschrieben

Gratuliere auch zum wunderschönen Jalpa.

War eigentlich auch immer meiner Favoriten, hat sich aber leider nie ergeben.

Bis letztes Jahr waren immer mehrere inseriert und komischerweise jetzt keiner mehr.

Übrigens fuhr Rocky Balboa auch einen schwarzen Jalpa.

Komme doch bitte morgen zum Luimex damit, würde mich sehr interessieren.

Gruß

Guepe

Ultimatum
Geschrieben

das wird leider nicht klappen. er bekommt dieses Wochenende zuerst seinen verdienten service und Aufbereitung.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Wunschdenken oder vielleicht Wirklichkeit in 20 Jahren:
       
      «Imagine you missed like everybody the chance for a Ferrari 250 GTO before the prices really took off, now you have it with this very special collectors car from the most valuable car manufactorer in the world.»
       
      https://www.carforyou.ch/de/auto/cabriolet/tesla/other/the-very-last-ever-built-tesla-roadster-vin-2500-892707
    • Für die Spekulanten unter uns
      https://de.drivenluxurycars.com/ferrari/gebraucht/458-italia-spider-speciale-aperta/
    • Hallo Carpassion Community,
       
      mein Vater und ich planen in den nächsten 1-3 Jahren uns einen gebrauchten Ferrari 458 Italia anzuschaffen und würden uns gerne über die ungefähren Unterhaltskosten bzw. einen guten Ferrari 458 Preis informieren.
       
      Anbei ein paar Angaben zu uns:
      Wir leben in Österreich Vater Pensionist Einkommen ca. EUR 2.500 Ich bin Angestellter Einkommen ca. EUR 2.100 Wir haben keine Schulden und wir beide können über ca. je EUR 1.000,00 im Monat frei verfügen und der Kaufpreis wird bzw. wurde zum Teil schon angespart.
       
      Versicherungssumme / Steuer für das Fahrzeug ist bekannt.
       
      Der Verbrauch des Fahrzeugs is bekannt.
       
      Ich weiß dass bei dieser Fahrzeugkategorie üblicher Weise nicht über Geld gesprochen wird. Da bei uns jedoch das verfügbare Kapital begrenzt ist ist es absolut notwendig die Kosten so genau wie möglich abschätzen zu können und genau hier bitte ich um eure Hilfe!
       
      Ich benötige die Kosten und Informationen für folgende Punke:
      Was kostet die jährliche Wartung? Ich meine hier keine Standardsätze von EUR 1.500,00 sondern was findet Ihr als Fahrzeuginhaber tatsächlich auf eurer Rechnung wieder. Gibt es größere Wartungen (ich hab gehört alle 100.000 km Motorüberholung für ca. EUR 15.000 ) und wieviel kosten diese? Wie lange hält die Bereifung und was kostet diese? Mir ist klar dass dies vom Fahrstil und vom Reifentyp abhängig ist, es wäre super wenn ihr hierzu euren Fahrstil und Reifentyp anführen könntet . Wie lange halten die Bremsbeläge und was kosten diese? Ebenfalls bitte ich hier um eure Erfahrungswerte und nicht um Werksangaben Wie lange halten die Bremsscheiben und was kosten diese? Bitte Erfahrungswerte . Hab ich etwas vergessen? Bitte anführen Was ist ein üblicher Ferrari 458 Preis? Zum Schluss möchte ich noch sagen bitte schlagt uns bitte keine Alternativen zum 458iger vor. Seit meinem 6ten Lebensjahr als ich den ersten Ferrari vorm Einkaufszentrum gesehen hab (Testarossa) gibt es nur Ferrari oder sonst gar nichts. Ich will auch keinen California. Ich will einen 458iger bei dem jeder Testfahrer egal ob er aus den USA, DE, GB oder Italien kommt vor Freude platzt. Wir werden so ein Fahrzeug nur einmal im Leben besitzen und der einzige Kompromiss den wir eingehen müssen ist dass es ein Gebrauchtwagen wird .
       
      Vorab möchte ich mich schon mal für eure Antworten bedanken.
       
      Viele Grüße aus Österreich
      Nigi
    • Hallo zusammen,
       
      kurz zu meiner Person: Ich bin Anfang 50 und besitze aktuell ein paar Youngtimer (Porsche, Lotus). Gerne möchte ich mir demnächst noch einen Ferrari in die Garage stellen. Im Fokus steht der F430.. Hat einer von Euch in den letzten Wochen einen 430 verkauft oder gekauft und ist bereit Auskunft zu geben, welche Preise tatsächlich bezahlt werden? Ich habe natürlich schon über Monate die aktuellen Verkaufsbörsen beobachtet. Allerdings stehen dort viele Fahrzeuge bereits seit Monaten, einige sogar seit Jahren zum Verkauf. Ich gehe deshalb davon aus, dass hier eher "Wunschpreise" aufgerufen sind, sonst wären die Autos ja gekauft worden.
      Klar ist die Spanne groß. Deshalb möchte ich das etwas eingrenzen: Ich suche einen unfallfreien F430 mit max. 2 Vorbesitzern und lückenlosem Scheckheft. Laufleistung max. 50 TKm. Sonderausstattungen sind eher zweitrangig für mich. Gibt es so etwas für rund 80.000€?
      Schon jetzt besten Dank für eventuelle Antworten. 

×
×
  • Neu erstellen...