Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
planktom

Verteiler 246 überholen

Empfohlene Beiträge

planktom
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

ahoi

gibts hier auch nen spezialisten für 246 verteiler?

hatte mal ne anleitung zur überholung etc. auf der platte,

aber die ist im zuge eines plattencrashs verlorengegangen :cry:

es geht um einen 2,4er fiat dino aus 1968 :D

zündanlage komplett original mit dem problem der

festgegangenen verstellung... soweit ichs noch im kopf habe

gibts einen reparatursatz dafür sowie wohl auch einen

umbau auf "optimierte zündverstellung"

weiss da jemand was genaueres dazu? die angebote im netz

alá 1600€ inklusive umbau kommen nicht in frage...das ganze

auto hat gerademal 1000mark + 1 kiste bier für zwei neue zylinderköpfe!!!

gekostet :-o:-o:-o...aber das ist zum einen ne andere geschichte und

zum anderen schon 20 jahre her :D

bzw.wer war das hier nochmal der aufgrund alter (italienischer)

zulassungen evtl.mehr zu einem fahrzeug sagen kann ?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Pinin1970
Geschrieben

Mein Bruder hatte mal einen 246 und aktuell einen Fiat Dino Coupe.

Bei dem Coupe hat er sich wohl um eine andere Zündanlage gekümmert da wohl die verbaute Dino-Plex??? nicht mehr richtig funktionierte.

Spätestens Donnerstag werd ich ihn sehen und mal fragen.

planktom
Geschrieben

die umbauten kenne ich alle...es geht nur um die optimierung

des verteilers bzw.der verstellung...die zündanlage selbst ist in top zustand

dinoplex
Geschrieben

Die Fliehkraftverstellung sollte alle 2-4 Jahre komplett zerlegt, gereinigt und neu gefettet werden. Als Fett für die Verstellung bitte nur spezielles Verteilerfett wie z.b. das Bosch Verteilerfett verwenden. Markier Dir vorher alle Teile und stell sicher, das Du keine Teile (Federn, Unterlegscheiben, Gewichte) vertauscht, sonst stimmt danach die Kurve nicht mehr.

Falls Du die Optimierung der Verstellkurve meinst, ich kann Dir eine optimierte Zündkurve für den S125 im Dino zumailen, wenn Du mir Deine Mailadresse zukommen lässt. Braucht aber einen Verteilerprüfstand und Erfahrung mit dem Verteilerumbau.

Die angebotenen Reparatursätze sind leider nicht zum einfachen Austausch geeignet, Du musst dazu je nach Zustand/Abnutzung immer noch die Federn und Unterlegscheiben auf dem Prüfstand anpassen.

Viele Grüsse,

Adrian

planktom
Geschrieben
Die Fliehkraftverstellung sollte alle 2-4 Jahre komplett zerlegt, gereinigt und neu gefettet werden. Als Fett für die Verstellung bitte nur spezielles Verteilerfett wie z.b. das Bosch Verteilerfett verwenden. Markier Dir vorher alle Teile und stell sicher, das Du keine Teile (Federn, Unterlegscheiben, Gewichte) vertauscht, sonst stimmt danach die Kurve nicht mehr.

Falls Du die Optimierung der Verstellkurve meinst, ich kann Dir eine optimierte Zündkurve für den S125 im Dino zumailen, wenn Du mir Deine Mailadresse zukommen lässt. Braucht aber einen Verteilerprüfstand und Erfahrung mit dem Verteilerumbau.

Die angebotenen Reparatursätze sind leider nicht zum einfachen Austausch geeignet, Du musst dazu je nach Zustand/Abnutzung immer noch die Federn und Unterlegscheiben auf dem Prüfstand anpassen.

Viele Grüsse,

Adrian

danke ! ! !

nachdem ich etwas im www. rumgesucht habe bin ich

dann doch auch auf den spezialisten gestossen

(und auch per pn gestossen worden).... :D

ok...nachdem das fahrzeug vor 2 tagen zum ersten mal nach etwa

2 jahren wieder gestartet wurde,was anstandslos geschah,um ihn zwecks

burzeltagsvorbereitungen umzustellen würde ich das ganze dann demnächst

gerne in angriff nehmen....besonders der umbau auf bosch zündung mit

optischem geber,den ich bisher garnicht kannte,ist natürlich der hit !

zum einen ist das bosch steuergerät der ersatz für welche die ich

in mehrfacher ausführung dahabe(inklusive spulen,steckern...etc.)

und zum anderen ist das bosch system mbm so gut wie unkaputtbar...

und dazu gibts im hiesigen fall die einzige schwachstelle nicht mehr!

beim boschverteiler wurde die unterbrecherplatte verstellt was dazu führte dass irgendwan der hallgeber bzw.dessen verkabelung probleme bekam.

hier ist die grundplatte ja fest =problem sollte garnicht auftreten :-))!

ich hatte seit den 80ern bis jetzt gerademal ein solches zündmodul

als defekt zwischen den fingern und da fehlte,warum auch immer,

der kühlkörper auf den es normalerweise geschraubt ist...meine

letzten beiden autos haben locker fast 300000km bzw.deutlich darüber

ohne irgendwelche macken geschafft und das aktuelle auch ~350000km

bis ich dann auf motronic umgebaut habe...O:-)

ein paar fragen hätte ich noch:

-gibts erfahrungswerte für die federn/scheiben-kombination und

wo kriege ich noch benötigte teile her?

-als das allseits bekannte "Bosch-Fett" (=heisslagerfett) wird in der regel

das FT 1v4 genommen...das ist aber eigentlich "unterbrecherfett" für

den nocken....richtig wäre das FT 1 v 8...? das v4 hab ich sicher noch und

man bekommts auch in größeren gebinden teils recht günstig

beim v8 weiss ich nicht ob ich noch welches habe...

-gibts jemanden der mir die fliehkraftverstellung einstellen kann ?

ich hab leider momentan keinen zugriff auf einen prüfstand....

-ich bräuchte ja nur den rotor und das gebermodul...welcher

rotor ist jetzt der am besten passende?

-was für maße haben die unterbrechergrundplatten?

hab ne vertikalkopierfrase (eigentlich für schlüssel) da welche eine

arbeitsgrösse von ~35x45 mm abdeckt...reicht das?

-und zuletzt: gibts auch ne lösung wie man das

dinoplex summen generiert,oder mus ich da selbst was basteln?:-oO:-)

dinoplex
Geschrieben
ein paar fragen hätte ich noch:

-gibts erfahrungswerte für die federn/scheiben-kombination und

wo kriege ich noch benötigte teile her?

Die Boschteile gibt es bei jedem Bosch Teilehändler oder bei einem der grossen Autoteile Zulieferer. Das Zündmodul und die Spule sind auch über eBay ganz gut verfügbar. Das Lumenition Optronics Modul bekommt man am besten über eBay in England, z.b. bei der "Green Spark Plug Co".

-als das allseits bekannte "Bosch-Fett" (=heisslagerfett) wird in der regel

das FT 1v4 genommen...das ist aber eigentlich "unterbrecherfett" für

den nocken....richtig wäre das FT 1 v 8...? das v4 hab ich sicher noch und

man bekommts auch in größeren gebinden teils recht günstig

beim v8 weiss ich nicht ob ich noch welches habe...

Ich hab von dem FT 1v4 gehört, damit aber keine praktische Erfahrung. Verwende für die Verteilerüberholung das klassische Bosch Verteilerfett in der Tube (Bosch 5 700 002 005).

-gibts jemanden der mir die fliehkraftverstellung einstellen kann ?

ich hab leider momentan keinen zugriff auf einen prüfstand....

Ja, schick mir mal Deine emailadresse als PM oder auf meine Mailadresse, dann stelle ich Dir einen Kontakt her.

-ich bräuchte ja nur den rotor und das gebermodul...welcher

rotor ist jetzt der am besten passende?

Der beste Rotor für den S125 Umbau ist der Lumenition #411, der ist im Umbausatz FK124. Den Rotor muss man nur minimal anpassen und kann ihn dann mit schwarzem Silikon (Fensterdichtung) fixieren.

-was für maße haben die unterbrechergrundplatten?

hab ne vertikalkopierfrase (eigentlich für schlüssel) da welche eine

arbeitsgrösse von ~35x45 mm abdeckt...reicht das?

Die Arbeitsgrösse der Abdeckplatte ist 62x32, das wird etwas knapp mit 35x45. Aber Du kannst auch die Grundplatte auf einer 4-5 mm Aluplatte anreissen und die Aussägen.

-und zuletzt: gibts auch ne lösung wie man das

dinoplex summen generiert,oder mus ich da selbst was basteln?:-oO:-)

12V Piezosummer mit 280-300 Hz im Gehäuse verbauen :) Muss man aber etwas suchen, die meisten Piezosummer sind so bei 2-4 KHz.

Viel Erfolg,

Adrian

planktom
Geschrieben

danke nochmals !:-))!

btw.gerade freitag hatte ich kunden mit der beanstandung:

"der ruckelt abundan" rausgegangen und start...springt nicht an...

also dalassen...etwas später dann hats einer der mechaniker

nochmal versucht,springt an,

aber läuft wie ein sack nüsse...

in die werkstatt und nach kurzer suche das gefunden:

post-91457-1443544611538_thumb.jpg

naja..bei passat mit deutlich über 300000km darf das schonmal passieren:D

dinoplex
Geschrieben

Das der überhaupt noch lief ist schon eine Ansage :)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...