Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Mark

Dürfen Taxis die Busspur und die Busampel benutzen?

Empfohlene Beiträge

Mark
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

In letzter Zeit beobachte ich oft abends folgendes Phänomen: An einer Straße mit einer Ampel ist rechts eine Busspur mit einer Ampel extra für Busse. Etwa 40 m weiter folgt eine weitere Ampel. Die erste Ampel soll den Rückstau von der T-Kreuzung zwischen den beiden Ampeln fernhalten. Wenn sie rot ist, zeigt die Busampel "grün". Nun ist es so, dass sich ständig Taxis auf der Busspur am Verkehr vorbeimogeln. :evil::evil: Was soll das? Die Busspur ist doch dazu da, um dem ÖPNV Vorteile zu Stoßzeiten zu verschaffen. Oder ist es Taxis erlaubt, die Busspur zu nutzen? Im Prinzip gehören Taxis genauso zum Individualverkehr und sollten deshalb diesen Vorteil nicht nutzen dürfen.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Purli
Geschrieben

Taxen dürfen die Busspur und auch die Busampel benutzen.

Ganz sicher!

Gruß Stefan

M@rtin
Geschrieben

Taxen dürfen die Busspur benutzen (zumindest in Berlin) und zwar aus einem Grund: Die Fahrgäste. Stell dir vor du sitzt im Taxi und das Taxameter läuft und läuft, weil Stau ist. Auf der Busspur ist es in den allermeisten Fällen frei.

Bus oder Straßenbahnampeln dürfen die aber nicht benutzen, die dienen ja dazu dass der Bus "nach vorne" kommt wenn Stau ist, weil niemand gerne so ein Gefährt reinlässt.

Purli
Geschrieben

Bus oder Straßenbahnampeln dürfen die aber nicht benutzen, die dienen ja dazu dass der Bus "nach vorne" kommt wenn Stau ist, weil niemand gerne so ein Gefährt reinlässt.

Da muß ich Dir leider wiedersprechen. Sie dürfen (müssen) die Busampel benutzen, wenn sie auf der Busspur stehen. Was meinst Du, wie die Busfahrer ausflippen würden, wenn vor ihnen ein Taxi steht, aber bei der grünen Busampel nicht losfährt, weil die normale Ampel noch auf rot ist.

M@rtin
Geschrieben

Ich hab bisher noch kein Taxi gesehen das bei der Busampel losgefahren ist.

Und glaub mir, die Taxen hier in Berlin sind nicht gerade die Vorbilder in Sachen Straßenverkehr.

Purli
Geschrieben

Ich erlebe es jeden Tag, daß die Taxen die Busampeln benutzen.

Schau einfach mal drauf, was in meinem oben genannten Beispiel passiert.

Vielleicht ist es Dir bisher nur nicht aufgefallen...

ap_RS
Geschrieben

Also das kann ich mir nun auch nicht vorstellen. Es ist ja auch so dass viele Busampeln von den Bussen aus gesteuert werden, sprich ein Signal bekommen. Aber bestimmt nich von den Taxen. Dafür wurde das System nich entwickelt.

Bis dahin :wink2:

Anonymous1
Geschrieben

Hier in Stuttgart dürfen Taxis zu jeder ZEit die Busspur/Ampel benutzen :-))!

Fab
Geschrieben
In letzter Zeit beobachte ich oft abends folgendes Phänomen:

Abends gelten die meisten Busspuren doch eh nicht mehr. Die meisten Spuren hier in Berlin sind von 7-18 Uhr gültig. Einige noch bis 19 oder 20 Uhr, aber dann ist Sense und man kann sie gut zum überholen und an-der-Kolonne-vorbeirauschen" nutzen :) ...oder zum parken.

Vielleicht ist das aber nur in Berlin so... hab keine Ahnung. Ich bewege mich abends und nachts immer gerne auf diesen meiste freien Spuren. Man muss nur tierisch auf Fahrradfahrer achten, die da völlig zu Recht fahren.

Purli
Geschrieben

Also, hier in Ulm werden die Busampeln nicht von den Busfahrern gesteuert. Was denkt ihr, wie oft es da krachen würde, wenn der Busfahrer mal nicht genau aufpasst.

Änder
Geschrieben
Oder ist es Taxis erlaubt, die Busspur zu nutzen?

Leider ist es Taxis, auch hier in Luxemburg, erlaubt die Busspur zu benutzen. Sie werden auf eine Stufe mit den Bussen gesetzt wegen dem Personentransport für den der Kunde bezahlen muss (oder so ähnlich O:-) ).

Auf jeden Fall schiessen bei uns in der Hauptstadt die Taxis sogar im dichtesten Verkehr mit ca. 70km/h die Busspur rauf und runter. :evil:

Saugefährlich an Stellen wo man bei einem Abbiegmanöver die Busspur überfahren muss da Taxis ja eine eingebaute Vorfahrt haben... :wink:

MasterM
Geschrieben

Ob es generell erlaubt ist, weiß ich nicht, aber in München steht an der Busspur dann "Taxis frei" drauf. Ich denke auch, dass auf diesen Strecken, wo die Taxis fahren dürfen, die Ampel normal geschaltet werden. Sprich: Auto rot Bus rot, Bus grün Auto rot, Bus rot Auto rot, Auto grün Bus rot, etc.

Rolf Warnow
Geschrieben

Also, hier sind die einzig richtigen Antworten:

-Taxis dürfen die Busspur benutzen, wenn dies durch das Zusatzschild "Taxi frei" gekennzeichnet ist.

-Busampel: Wer die Busspur benutzt (und zwar egal ob legal oder illegal, also auch als Privatauto!), der MUSS (!!!!!) die Busampel sogar mitbenutzen (senkrechter weißer Streifen oder weißes Dreick für "freie Fahrt"), da er andernfalls den Bus- bzw. Taxiverkehr behindert und deswegen angezeigt werden kann.

War das jetzt klar und deutlich?

magic62
Geschrieben

Wir haben jetzt 2014 O:-)

Obving
Geschrieben

Wie heißt es so schön? Besser spät als nie! :D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...