Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Kofferraum entriegeln/ verschließen , Sicherung für kofferraumschloss


Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich habe ein Problem mit meinem F430 F1 Spider

Kann mir jemand sagen wo sich die Sicherung für das kofferraumschloss befindet?

Hinter den Sitzen und im Kofferraum selbst sind alle in Ordnung

Mein Problem, bekomme die kofferraumhaube nicht mehr verschlossen, bzw eingerastet( verriegelt) der Schalter im Innenraum klackt auch nicht mehr,

Deshalb tippe ich mal auf die Sicherung

Für Antworten bin ich sehr dankbar. Gruß tombraider08

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo Thorsten0815,

Habe die Beschreibung gefunden, allerdings auf Seite 103 bei mir,ist ja kein Problem,

Nun habe ich mir die Sicherung angeschaut, die ist in Ordnung, zur Sicherheit habe ich eine neue

rein gemacht, es hat sich aber nichts geändert, leider schließt sie immer noch nicht, ( Relais )???

Vielleicht noch eine Idee was es sein könnte?

Es dürfen auch gerne andere Menschen antworten, danke im Voraus

Gruß Tombraider08

Hahahha, Biggi,

schön wärs! :-))!:-))!

Aber so einfache Dinge wie einen Seilzug (deiner hat bestimmt auch noch einen Seilzug fürs Gas und die Kupplung, oder!?) haben die neuen Schlurren nicht mehr.

Deswegen geht auch so viel kaputt, und man findet nix mehr, und die Reparatur ist nur teuer in der Fachwerkstatt möglich.

Ein Schelm wer sich etwas dabei denkt! :wink:

  • Gefällt mir 1

nur eine Idee...

evtl. ist beim letzten Verschluss etwas schief gelaufen und die Elektronik ist nun verwirrt

schau` Dir mal genau den Teil des Schlosses im Kofferraumrahmen an - liegt der Fänger/Haken evtl. zu tief - dann kann er das Gegenstück in der Haube gar nicht fangen

falls dem so ist, versuche mal den Fänger/Haken mit einem Schraubendreher manuell zu schliessen (bei offener Haube) ... und anschliessend mit dem Knopf in der Konsole wieder zu öffnen ... ändert sich die Position, d.h. kommt der Haken höher raus ? - dann könnte es gehen

Gruß aus MUC

Michael

Hallo Michael,

Danke für den Tipp , das hatte ich schon getestet,

Mittlerweile habe ich das Problem gefunden, es lag doch nicht an der Elektrik und den Schaltern, vorne neben dem Schloss ist noch eine Spule, die bewegt den verschlussbolzen zum verriegeln und entriegeln , dieser Bolzen war leicht oxidiert und ist hängen geblieben, ich habe ihn ausgebaut und mit Kriechöl eingesprüht, danach mehrmals mit einer externen Batterie betätigt bis er wieder sauber funktionierte , eingebaut und alles geht wieder perfekt.

Hiermit möchte ich mich bei allen bedanken die mir Tipps gaben,

Falls jemand das gleiche Problem haben sollte, kann es daran liegen oder ihr schreibt mich an, dann kann ich genaue Info geben

Schöne grüße Patrick (tombraider08)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...