Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
SManuel

Alu und Magnesiumfelgen aufbereiten lassen

Empfohlene Beiträge

SManuel
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Es geht um Alu und Magnesiumfelge aus dem Jahr 1978 und 1979 in 5x13 Zoll.

Wer hätte da Info für mich wer das gut macht und auch Wort hält.

Mir geht es einmal um die Aufarbeitung der Kratzer, dellen und was so noch dazu gehört.

Danach sollen die Felgen Kugelpolieren oder Hochglanzverdichtet werden. Muss nur noch sehen was besser ist, Kugel oder Hochglanz.

Gerne auch über PN.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
tollewurst
Geschrieben

Je nach Magnesiumanteil ist das Polieren/Hochglanzverdichten oder gar das Aufbereiten gar nicht möglich!

Um was für Felgen handelt es sich?

SManuel
Geschrieben

Es geht um die CROMODORA CD58.

SManuel
Geschrieben

Eine frage noch, wie schwer ist eine 5x13 Zoll CD58 Magnesiumfelge ??

Eine Alufelge CD58 in 5x13 Zoll hat 4,2 Kg.

img3625ugfdt1jk7a.jpg

SManuel
Geschrieben

OK frage hat sich erledigt, es sind Tatsächlich Magnesiumfelge zu 100% laut Fiat.

SManuel
Geschrieben

Kleine Info.

Cromodora CD 58 ( H2 )Felgen, sind ausgestorben.

Diese Felge mit diesem Lochkranz.

img3595hzxt61ab9j.jpg

Es gibt jetzt noch 10 Stück CD58 Felge die leider nur mit Schlauch gefahren werden dürfen. Schlauchlose ( H2 ) CD58 Felge ( Bild 1 oben ) gibt es seit April 2015 nicht mehr zu kaufen.

Bild für Schlauchfelge.

img3596t153wer6qn.jpg

Bild 1 im Original mit Gewicht und in Bild 2 und 3 die Veredelter Version mit Gewicht.

img362573ln2zaswj.jpg

img49117gsv9e2nm6.jpg

img4897ey6kgb40t7.jpg

Zu guter Letzt noch, die gekauften CD58 Felgen ( H2 ) die ich jetzt besitze sind alle aus Magnesium.

WERTANLAGE !!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×