Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gast RR68

512TR ruckelt stark im warmen Zustand

Empfohlene Beiträge

Gast RR68
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo Peter,

Da Du dich etwas besser aus kennst: der 512TR Motor ruckelt sehr stark im warmen Zustand bei Teillast. Kennst Du das Problem?

bearbeitet von F40org
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
E12
Geschrieben
Hallo Peter,

Da Du dich etwas besser aus kennst: der 512TR Motor ruckelt sehr stark im warmen Zustand bei Teillast. Kennst Du das Problem?

Bin zwar kein 512-Motorkenner, aber ein Ferrarimotor ist halt auch nur ein Motor. Könnte viel sein. Falschluft, eben die ESV's, etc., etc., etc...... Ich würde den 512er mal in dem beschriebenen Zustand fahren, abstellen und das Kerzenbild kontrollieren. Grundsätzlich schadet es auch nicht sämtliche Luftschläuche zu kontrollieren ob irgend einer undicht ist - Risse, Marderbisse, etc.

Gast RR68
Geschrieben

Danke,

Ich dachte eher an einen Temperatursensor etc, weil es ja nur im Warmen Zustand ist.

emuman
Geschrieben

Oder die Zündspulen. Gerade im warem Zustand kann das auffallen wenn die durch sind, evtl. schon durchgeschlagen (auf weiße Flecken achten).

WI-TR512
Geschrieben

Hai Hai

sporadisch wenn Motor warm fällt eine Bank durch unrunden Lauf weg, du hast 2 Steuerboxen mit großen Steckern. Wenn es wieder auftaucht beim Fahren, anhalten und die Stecker abmachen, Kabelbaum durchkneten, anstecken und Motor starten.

Andere Vorgehensweise, wenn Fehler da dann im Leerlauf an der Zündspule den großen Stecker flachbreit abziehen, wenn Motor aus dann haben wir die Fehlerseite, weil ein TR Motor läuft gerade so mit 6 Zylinder im Leerlauf.

Ansonsten sende mal Bilder vom Motor.

Vielleicht sehe ich was.

Grüße aus Wiesbaden

Gast RR68
Geschrieben

Danke für den Tipp,

wenn ich aber etwas mehr Gas gegeben habe dann stotterte er nicht mehr.

Dachte eher in Richtung Kaltlaufregler, dass er zuviel Sprit bekommt.

Werde meine beiden Autos mal mit einem speziellen Kraftstoffsystemreiniger (Lambda Motor) spülen und den Benzinfilter beim 512TR erneuern.

me308
Geschrieben
...wenn ich aber etwas mehr Gas gegeben habe dann stotterte er nicht mehr.

Zündkerzenstecker !

evtl. Brandlöcher und dadurch Funkenschlag zum Block statt zur Kerze

meist immer vorhanden in definiertem eher unteren Drehzahlbereich, replizierbar

wenn nicht bekannt ob und wann jemals erneuert, wäre das meine erste Tat -

gleiches gilt für die Zündkabel

90% aller vermeintlichen Probleme bei der Benzinversorgung ... kommen am Ende von der Zündung X-)

Kai360
Geschrieben

90% aller vermeintlichen Probleme bei der Benzinversorgung ... kommen am Ende von der Zündung X-)

Michi, wie wahr, wie wahr. :-))!:-))!:-))!

Und dann noch meine zweite Lieblingstheorie dazu:

"Die meisten Probleme haben sehr kleine Ursachen"

und schon geht es los!

1. Batteriespannung prüfen

2. Kabel von und zur Zündung prüfen (Plus- und Masse), was kommt da überhaupt an?

3. Zündkabel selbst prüfen (oder wenn alt, direkt tauschen)

4. Zündkerzenstecker prüfen (oder wenn alt, direkt tauschen)

5. Bier trinken

6. Zündkerzen angucken und tauschen

7. Bei der Gelegenheit gleich Kompression mit messen.

8. Dabei alle Steckverbindungen, Kontakte prüfen, säubern, Kontaktspray drauf!

9. Noch nen Bier trinken, denn wahrscheinlich haste den Fehler gefunden!

10. Wieder hier melden!

Gast RR68
Geschrieben

OK Danke, hatte aber zum Schluß den eindruck das er im Leerlauf das sägen anfängt....

E12
Geschrieben
OK Danke, hatte aber zum Schluß den eindruck das er im Leerlauf das sägen anfängt....

Deutet auf Falschluft hin.

WI-TR512
Geschrieben

sporadischer Fehler der Steuerbox denkbar

meine eine hatte mal einen Masseschluss

wurde bei HitzPätz repariert

wichtig ist welche Seite sägt

dazu den Stecker an der Zündspule ziehen

einmal links einmal rechts

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×