Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
NicksB

Alpina B10 3.0 Allrad - Jemand im Richtung-Grenze-Umkreis von Freudenstadt?

Empfohlene Beiträge

NicksB
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Moin.

Mir ist schon seit einer Weile diese

http://ww3.autoscout24.de/classified/259743264?asrc=st|as

Anzeige aufgefallen. Man sieht ziemlich schnell, warum potentielle Käufer abgeschreckt werden könnten, aber sofern der mechanisch i.O. sein sollte, wäre das ja mehr als die halbe Miete. Scheckheft gepflegt soll er ja sein, aber das Alpina Archiv sagt z.B., dass das Fahrzeug ursprünglich aus der Schweiz kommt. Klar, ob es dann eine deutsche Zulassung hat/kriegt, lässt sich auch per Anruf schon klären...

Aber es wäre für mich leider eine Anfahrt von fast 550km um es anzusehen. Ist eventuell jemand im Bereich Lahr (77933), der Lust hätte, sich das Auto genauer anzuschauen?

bearbeitet von NicksB
Falsche Stadt im Titel.
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
LittlePorker-Fan
Geschrieben

Die Besichtigung sollte eigentlich jemand vornehmen, der sich mit den iX auskennt - kurzum: der Aufruf bringt im e34.de-Forum wesentlich mehr.

Die E34 Alpina B10-Allrad wurden soweit ich weiß ausschließlich in der Schweiz angeboten/verkauft.

Man sollte sich darüber klar sein, dass der 525iX eines der teuersten E34-Modelle ist, die es gibt - sogar 540i-Fahrer sind in der Kostenbilanz meist günstiger unterwegs als die wenigen Allradler, die ihre Fahrzeuge noch im Alltag einsetzen.

Das liegt vor allem an den starken Abänderungen gegenüber den Standard/Heckantrieb-Limousinen. Andere Vorderachse, andere Felgen, anderer Kabelbaum, anderer Antriebsstrang, anderes Fahrwerk, andere Lenkung, andere Bremsen, viele Blechteile unten usw.

Vieles gibt es nur bei BMW oder muss mühsam zusammengesucht werden, da die Teileversorgung -BMW untypisch- schon recht große Lücken aufweist. Gerade bei dem Modell ist es ratsam, wenn man nebenher schlachtet:

vor allem vernünftige Vorderachsgetriebe sind selten und begehrt und meistens nicht auf die schnelle zu beschaffen. Aber auch die anderen spezifischen iX-Teile sind nicht leicht zu ergattern und spielen oft in einem ganz anderen Preisbereich als man es vom Standard-E34 kennt.

Zum anliegen selbst kann ich Dir leider nicht weiterhelfen - ich kann Dir aber vorab als E34-Fahrer sagen,

dass die Rostschäden, die man schon auf den kleinen Bildern erkennen kann, nicht selten vor Ort ein echtes Desaster offenbarn. Falls das eine längerfristige Bindung werden soll, wird das kurz über lang in eine Restauration enden, weil mit Sicherheit schon tragende Strukturen angegriffen sind (im TÜV-Sprech: "Bodengruppe durchgerostet").

PS: es gibt für die iX auch keine Möglichkeit auf EUR2 zu kommen - die kleben an der Euro 1-Einstufung fest - kein Aufrüstkat, kein Kaltlaufregler.

Außerdem sind sie allesamt niedriger übersetzt (Schalter, Automat, bei Alpina die sehr seltene Switchtronic) - was auf der Autobahn nerven kann (120 km/h = 3.500/min), wobei hier die Schalter einen Vorteil haben ...

  • Gefällt mir 1
NicksB
Geschrieben
Zum anliegen selbst kann ich Dir leider nicht weiterhelfen -

Hast du mit deinem Posting allerdings schon getan :) Vielen Dank.

Hatte schon vieles davon gehört, dass das mit dem iX und Teilen/Reparaturen so seine Schwierigkeiten bringt, aber wenn Rost ein so grosses Thema ist, sowie du als E34 Fahrer, schon so deine Zweifel am Auto hegst (dazu dann ja noch, dass da bei diesem schon Ausstattungsmässig nicht alles passt), schlag ich mir das einfach aus dem Kopf.

Ich hätte zwar kein Problem damit, dem Fahrzeug (auch monetäre) Hilfe zukommen zu lassen, aber letztendlich werd ich vermutlich, wegen der Ersatzteile, im Kopfschmerz enden.

Wie gesagt, Danke!

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Wobei man nur dem Allrad wegen, eigentlich nicht auf einen E34 verzichten muss. Ich hatte jetzt schon einige BMW´s als Winterautos

- unter anderem auch meinen 280 EUR-Fünfer, der als Winterauto für die Saison 2012/2013 zu mir kam -

und nun in Saison April-Oktober fährt X-)

ein einziges mal blieb ich auf einem engen, kleinen, stark vereisten Hügel innerorts liegen - da musste ich zum Nachbarn, der mich mittels Bulldog/Traktor hochziehen musste ...

aber ansonsten: gute Winterreifen und eine vorausschauende Fahrweise und es ist überhaupt kein Problem.

Gerade wenn man die Preise ansieht, wie die E34 derzeit gehandelt werden und welchen starken Charakter die Autos haben, sind sie echte Schnäppchen. Auch die so "hoch gepreisten" BMW 525i und 540i ... 3.500-5.500 EUR und man bekommt wirklich sehr feine Fahrzeuge.

Die 518i, 520i und 525td/525tds werden ja nach wie vor verramscht ... 1.500,- EUR und man hat mit etwas Suchen einen Wagen, der einen auch einmal um die Erde begleitet. Gerade wenn man etwas schrauben kann, sind das eine der besten Autos die man kaufen kann (Benzinverbräuche sollte man natürlich außer acht lassen ... da sind sie durchweg von vor-vorgestern - egal ob Benziner oder Diesel ... den 518i vielleicht mal außer acht gelassen).

Nick83
Geschrieben

Wenn du vielleicht auch Interesse an einem E39 B10 hättest....Ein Freund hat einen sehr schönen zu verkaufen.

NicksB
Geschrieben
Wenn du vielleicht auch Interesse an einem E39 B10 hättest....Ein Freund hat einen sehr schönen zu verkaufen.

Guten Morgen.

Hättest du nähere Informationen zu dem Auto? Suchen tu ich (aua.. :D ) einen nicht uninteressanten Alltagskombi (z.B. habe ich mir auch einen W124 320TE mit voller Sportline Ausstattung angeschaut).

Immer mit dem hintergedanken, möglichst keinen V8, da es sich um nur 15km Strecke handelt. Auch wenn ich im Jahr vermutlich durchaus oft Langstrecke damit fahren würde, schätze ich, dass ein Achtzylinder in der kurzen Distanz, die ich dann am häufigsten fahren würd, keinen ordentlichen Temperaturzyklus hat.

Auch wenn ich von Arbeitskollegen weiss, die ohne Motorprobleme noch wesentlich kürzere Strecken tagtäglich mit einem V8 gefahren sind.

Vielleicht könnte mir das auch mal jemand klären? :D Ich gehe davon aus, dass der Motor dann in den hohen Laufleistungen die ein oder andere hundertausend Kilometer weniger hält? Ist das verkehrt?

Nick83
Geschrieben

Dann passt es wohl eher nicht.Ist eine Limousine mit dem 4.7 Liter V8. Allerdings in einem sehr guten Zustand in schöner Farbkombination und unter 120tkm gelaufen.sollte dennoch Interesse bestehen,schicke ich dir gern einen Link zu.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×