Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
993RS

Ende des Aston Martin DB 7

Empfohlene Beiträge

993RS
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Habe heute von meinem Aston Martin Händler eine Schreckensnachricht bekommen, laut Ihm können nur noch bis zum 10 Mai Neufahrzeuge bestellt werden und ab August 2003 ist definitiv Schluß mit dem DB 7.

Meine Frage, da ich in Erwägung ziehe mir noch einen DB 7 GT zu ordern, leider jedoch noch nicht die Möglichkeit hatte das Fahrzeug selbst Probe zu fahren, bitte um ein paar Erfahrungsberichte zum DB 7 bzw noch besser zm DB 7 GT?

In erster Linie der Qualtitätseindruck, zufriedenheit, etc.

Danke im voraus.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
r259
Geschrieben

Hi,

der DB7GT ist sehr gut verarbeitet, wie der DB7 Vantage eignetlich ja auch. Im Gegensatz zum "normalen" DB7 ist die Fahrwerksabstimmung deutlich straffer und er liegt gut auf der Straße. Durch die etwas straffere Lenkung liegt er sportlicher in der Hand und läßt sich shr schön um Ecken zirkeln. Die Mehrleistung ist spürbar und auch die kürzere Hinterachsübersetzung machen den DB7GT sportlicher.

Sehr schön sind die weißhinterlegten Armaturen und die Lufteinlässe in der Motorhaube. Er hat einen sauberen Klang der aber erst ab ca. 3500 1/min richtig zu Geltung kommt, kann man aber etwas verändern, sodass er im gasamten Bereich brüllt :) .

Bei dem Fahrzeug gefallen mir die 18 Zoll Felgen am besten.

Alles in allem ein super Auto, der vielleicht mal ein klassiker wird.

Falls Du sonst noch fragen zum Fahrzeug hast, schreibe eine Mail.

Beste Grüße

r259

993RS
Geschrieben

Bin den DB 7 Vantage gestern gefahren und habe dann auch sofort einen Kaufvertrag für den DB 7 GT unterschrieben.

Kriege wahrscheinlich einen der letzten im August 2003, er ist blau ( die Lackierung wie im Prospekt) und hält sich auch sonst an diesem Fahrzeug Auststattungstechnisch.

Freue mich auf jeden Fall auf das Fahrzeug.

M@rtin
Geschrieben

Glückwunsch! :-))! Aston Martin Fahrer sind hier ja noch gar nicht vertreten! Super!

Ich freue mich schon auf die neue SportAuto, da ist der GT im Supertest.

RPM
Geschrieben

Herzliche Gratulation! Aston Martin baut wunderschöne Autos! Ich freu mich schon auf die ersten Bilder!

Gruss Raoul

r259
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch,

eine sehr gute Wahl. Mit dem Auto wirst Du dann wohl viel Spaß haben, vor allem weiß nicht jeder was ein Aston Martin ist und man wird sehr oft positiv darauf angsprochen.

Also, viel Spaß dann mit dem DB7, wenn er dann im August kommt

Grüße

R259

Dave911
Geschrieben

Glückwunsch zu deinem DB7 GT habe . habe gerade den Supertest bei SportAuto TV gesehen. Nordschleife 8.23 :-))! und Döttinger Höhe 259 km/h :D .

0-100 4.8 s

0-200 16,2s

Slalom 61,1 km/h

Gruß Dave

Phil
Geschrieben

Auch meinerseits herzlichen Glückwunsch! :-))!

Mit dem Ende der Produktion hast du dir auch gleichzeitig einen echten Klassiker gesichert!

Weiss jemand zufälligerweise gerade wieviele GT's es dann etwa geben wird?

Masterblaster
Geschrieben

Von mir auch herzlichen Glückwunsch. Hab mich gerade im Supertest in den verliebt :hug:X-)

r259
Geschrieben
Weiss jemand zufälligerweise gerade wieviele GT's es dann etwa geben wird?

Hi,

also letztes Jahr wurden rund 1050 DB7 Vantage gebaut.

Daher schätze ich mal, das es so ca. 300-400 DB7GT sein werden, Es werden wohl auch noch mal die gleiche Anzahl mit Automatik gebaut werden. Ich denke, dieser Pi mal Daumenwert kommt in etwa hin. Vielleicht auch etwas weniger.

Ürbigens finde ich den GT im Vertigo Blue (Hellblau Metallic) richtig gut, -------- vielleicht, weil man sonst nur die dezenteren Farben sieht. Aber er sieht stark aus. :-))!

Bis dann

R259

taunus
Geschrieben
Daher schätze ich mal, das es so ca. 300-400 DB7GT sein werden, Es werden wohl auch noch mal die gleiche Anzahl mit Automatik gebaut werden.

Ich glaube gehört zu haben, das die GT's auf eine kleinere Zahl limitiert sind, irgendetwas zwischen 50 und 100. Bin mir da aber auch nicht ganz sicher... :-?

r259
Geschrieben
Ich glaube gehört zu haben, das die GT's auf eine kleinere Zahl limitiert sind, irgendetwas zwischen 50 und 100. Bin mir da aber auch nicht ganz sicher... :-?

Hi, das ist der DB7 Zagato, von dem wird es genau 99 Stück weltweit geben, sind allerdings auch schon alle weg :lol:

Gruß

r259

Eye
Geschrieben

@993RS

Würde mich freuen, wenn du uns bei Gelegenheit mal ein paar Eindrücke vom Aston schildern könntest. Wäre für mich sehr interessant, da ein Bekannter sich eventuell nächsten Jahr auch einen Aston zulegen möchte und da wäre es gut, wenn ich schon mal ein paar Eindrücke weitergeben könnte.

Danke schon mal... !

r259
Geschrieben

Hi Eye,

über welchen Aston möchtest Du etwas wissen. Ich bin schon eine ganze Menge gefahren und könnte Dir vielleicht meine Eindrücke schildern, wie gesagt, ich müßte nur wissen, welchen Aston Dein Bekannter sich zulegen möchte.

Bis dann

r259

993RS
Geschrieben
Daher schätze ich mal, das es so ca. 300-400 DB7GT sein werden, Es werden wohl auch noch mal die gleiche Anzahl mit Automatik gebaut werden. Ich denke, dieser Pi mal Daumenwert kommt in etwa hin. Vielleicht auch etwas weniger.

Also das kann ich nicht so bestätigen, der GT ist dieses Jahr erst rausgekommen, die ersten Kundenfahrzeuge wurden im März ausgeliefert. Eine genaue Stückzahl kann dir man erst im August nennen, da die Händler DB 7 Quoten haben, d. h. Sie können den DB 7 normal oder als GT bestellen, so das zur Zeit noch keine genaue Stückzahl fest steht, mein Händler meint das man circa 200-250 Fahrzeuge auf dem Markt haben wird.

Würde mich freuen, wenn du uns bei Gelegenheit mal ein paar Eindrücke vom Aston schildern könntest. Wäre für mich sehr interessant, da ein Bekannter sich eventuell nächsten Jahr auch einen Aston zulegen möchte und da wäre es gut, wenn ich schon mal ein paar Eindrücke weitergeben könnte.

Was möchtest du hören?

Also im allgemeinen ist zu sagen das es handgefertigte Autos sind und trotz alledem wirklich keine großartigen Probleme haben.

Mein Händler mit einer der größten weltweit, hat unter anderem Herbert Grönemeyer einen Vanquish verkauft, hat bei zwei Fahrzeugen größere Probleme gehabt, einen DB 7 bei dem wohl der Metallschlauch der Lenkung geplatzt ist, dabei handelte es sich wohl um ein Materialfehler und einen Vanquish der aufgrund einem falsch angeschlossenem Navigationsystem (der Kunde hatte das bei einer Fremdfirma einbauen lassen) Elektronikprobleme hatte.

Zu den Fahreindrücken ist zu sagen, das gerade der GT und der Vanquish absolute Highclass Fahrzeuge sind, sie haben eine super Straßenlage und machen einfach nur Spaß, bei Regen sind die Fahrzeuge etwas giftig.

Ich würde deinem Bekannten empfehlen mal so ein Fahrzeug zu fahren.

Da die Fahrzeuge immer ausverkauft sind, ist eine Probefahrt immer etwas problematisch, jedoch haben die Händler einmal im Jahr sogenannte Drivingdays, dann kommen die Leute von Aston Martin nach Deutschland und die Händler laden dann die potenziellen Kunden auf eine Rennstrecke, bei meinem Händler Spa/Belgien, ein. Der Testfahrer von Aston Martin (Name ist mir leider entfallen) zeigt dir dann, was das Fahrzeug kann und hinterher darf man sich selbst mal versuchen.

Eine absolut super Sache.

Eye
Geschrieben

Schon mal vielen Dank...Wo ist denn im Raum NRW ein Aston Martin Händler zu finden oder wäre er mit Belgien gut beraten ?

993RS
Geschrieben

Also ich habe meinen Aston Martin bei Hauswirth in Aachen gekauft, Herr Flosdorff ist dort ein kompetenter Ansprechpartner.

Auf gar keinen Fall Royal Motors Kempen, ich warte bis heute auf den Anruf das ich mir den GT anschauen kann, geschweige den irgendwelche Probefahrten.

Karl
Geschrieben
Ich freue mich schon auf die neue SportAuto, da ist der GT im Supertest.

Wer's glaubt... Porsche 996 GT3 ging leider vor :evil: ..., zumindest in der Printausgabe.

M@rtin
Geschrieben

Du hast Glück, Karl, ich hab sie noch nicht einmal!!!

Hat bestimmt irgendein ******** aus dem Briefkasten gefischt... :-(((°

shneapfla
Geschrieben

Wer's glaubt... Porsche 996 GT3 ging leider vor :evil: ..., zumindest in der Printausgabe.

es gibt schlimmeres, der GT3-Test ist doch auch richtig interessant... :D:D

@M@artin

ruf' doch einfach bei der Service-Hotline an, die schicken dir dann ein (kostenloses) Ersatzexemplar...

993RS
Geschrieben

Mir war es auch egal, bin an beiden Fahrzeugen intressiert und bereinige gerade eh meinen Fuhrpark.

Karl
Geschrieben
Du hast Glück, Karl, ich hab sie noch nicht einmal!!!

Hat bestimmt irgendein ******** aus dem Briefkasten gefischt... :-(((°

Die Bahnhofsbuchhandlung hier am Hbf. hatte sie bereits am Donnerstag.

Mir war es auch egal, bin an beiden Fahrzeugen intressiert und bereinige gerade eh meinen Fuhrpark.

Ich nehm den RS, ganz umsonst :D !

993RS
Geschrieben
Ich nehm den RS, ganz umsonst !

Danke aber das Auto ist absolut unverkäuflich, dafür ist schon eine Beziehung kaputt gegangen, weil ich das Auto nicht verkauft hab.

Eher noch zusätzlich ein GT 3, dann fliegt der Z4 wieder.

Karl
Geschrieben
Danke aber das Auto ist absolut unverkäuflich, dafür ist schon eine Beziehung kaputt gegangen, weil ich das Auto nicht verkauft hab.

Wow...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • SManuel
      Aston Martin ist ein schöner Wagen jedoch ist über Aston Martin sehr ruhig und nicht nur seit 2018, grundsätzlich ist über Aston Martin nicht viel zu hören.
       
      Auch auf YouTube wird nicht viel gepostet wie z.B. über Lambo, Ferrari, Porsche usw. Ist Aston Martin so unbeliebt ?? Selbst die Sonderanfertigung wie Prodrive Carbon und andere Fahrzeuge stehen extrem lange rum. Auch der Aston Martin V12 Vantage S Coupé Manual Gearbox Sport+, sind doch alles schöne Fahrzeuge.
       
      Das Interesse an den Fahrzeugen scheint aber nicht beliebt zu sein.  Was fehlt den Fahrzeugen ??
       
    • Stig
      Letzten Samstag habe ich im Emil-Frey Classic-Center (Safenwil, Schweiz) etwas ganz spezielles gesehen: den Volvo P1800 Prototyp mit Aston Martin Motor!
       
      Zugegeben, ich bin nicht wirklich Volvo-Fan. Allerdings finde ich den P1800 nicht unattraktiv (wie wohl die meisten Leute); meines Erachtens das einzig wirklich schöne Auto dieser eher pragmatischen Marke.
      Mir war bekannt, dass es einen P1800 auch mal mit Aston-Martin Motor gab, zumal dieser eben erst vor kurzem im VANTAGE-Magazine portraitiert wurde. Ebenso habe ich diesen vor einigen Jahren auch schon an Veranstaltungen gesehen (GP-Bern, Retro-Classic Paris etc.)
       
      Über das Auto findet man im Netz leider wenig, was ich jedoch dazu sagen kann: Ich ging immer davon aus, dass dieses "Mysterium" den Reihen-Sechser von AM hat, dies ist jedoch falsch (wie ich seit dem Bericht aus dem Magazin weiss). Es handelt sich hierbei nämlich um einen vom Sechszylinder abstammenden Reihen-Vierzylinder mit 2,5 Liter. Aston Martin hatte nämlich die Absicht, vorhandene Kapazitäten und Knowhow im Motorenbau anderen Herstellern anzubieten, so entschied man sich, dem eleganten Coupé (bekannt aus der TV-Serie Simon Templar mit Roger Moore) diesen Motor einzubauen.
       
      Ein tolles Auto, eigentlich schade, dass es dieser Motor nicht in die Serie geschafft hat. Für Fans der Marke Volvo sicher etwas äusserst wertvolles.
       
      Hier ein Paar Fotos vom letzten Samstag (das Bild vom Motor stammt nicht von mir).
       
      Eure Meinung dazu?





    • kaleohugo
      Liebe AM Freunde,
      ich bin im Besitz eines wunderschönen Exemplars des oben genannten Buches (Auflage: 2.700 Exemplare), das zu 450,- Euro angeboten wird.
      Das Exemplar ist nagelneu und unversehrt, allerdings nicht mehr eingeschweißt! Sollte jemand Interesse an dem Buch haben, freue ich mich auf ein Angebot.
      Vielen Dank und BG
    • Saniboy01
      Moin
      Ich habe mal eine Allgemeine Frage in die Runde.
      Ich habe mir Mai 2014 einen AM Vantage V12 Carbon Limited Edition Bj.2012 mit 8000 Km  für 129.000 Euro zugelegt.
      Wenn ich jetzt mal so schaue habe ich das gefühl das der Kaufpreis heute der gleiche ist wie 2014.
      Ich glaube das Fahrzeug wurde nur 1000 oder 1500 mal gebaut bin mir aber nicht sicher.
      Liege ich da richtig oder falsch ?
      Danke für die Anworten
      Saniboy01
       
    • CK
      Hallo Carpassion, nach langer Abwesenheit hätte ich wieder mal eine Frage an die Spezialisten:

      Hat jemand Erfahrung mit den Servicekosten eines V12 Vantage, es geht um das erste Jahresservice, das nach einem Jahr oder 16tsd. km fällig ist?
      Was wird da gemacht und mit welchen Kosten kann man ca. rechnen?
      Bin auf dem Gebiet noch absoluter Neuling und würde mich über Erfahrungen eurerseits freuen.

      Gruß,
      Christian

×