Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
hucky22

996 springt im warmen Zustand nicht mehr an

Empfohlene Beiträge

hucky22
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallöööchen,

ich bin am Freitag mit meinem 996 Cabrio Bj.2004,3,6l aus Österreich wieder zu Hause angekommen. Wagen lief super.

Doch dann die Katastrophe: Habe den Wagen zu Hause ausgeladen und wollte dann starten,um ihn in die Garage zu fahren. Aber da ging nichts mehr.Anlasser dreht,wollte auch anspringen,hat sich aber nur kurz geschüttelt und das wars. Ich krieg die Krise!!!:( Am anderen Morgen sprang er dann wieder an. Nach ca. 5km habe ich ihn ausgemacht und versucht,wieder zu starten. aber es tat sich wieder nichts.

Vielleicht kann mir ja jemand einen guten Tip geben.

Jetzt schon mal Danke

hucky22

bearbeitet von hucky22
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Kai360
Geschrieben

Bei den geschilderten Symptomen kommt bei allen Einspritzern (nicht nur spezifisch Porsche) MEIST Folgendes in Frage:

1. Benzindruck verschwindet (Speicher, Rückschlagventil defekt) im Nirwana...

2. Temperatursensor defekt

Vorschlag 1:

Wenn Du handwerklich begabt bist, mal den Benzindruck unter den geschilderten Bedingungen überprüfen. Beim Temperatursensor wirst du die Flügel streichen müssen.

Vorschlag 2:

Wenn nicht, ab in die Werkstatt, ist meist kein großes Ding, aber laß Dir nicht gleich alle Steuergeräte tauschen! :wink:

Einfach auf Verdacht den Temperatursensor tauschen, und / oder Benzindruck mit einem guten alten alalogen Manometer messen (lassen).

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×