Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
torjalei

Kaufberatung SL 55 AMG ... SL 63 AMG etc.

Empfohlene Beiträge

torjalei
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Amg-Kenner....moechte mir ein Cabrio kaufen gebraucht....welche Jahrgaenge sind zu empfehlen und was sollte man beachten....Danke fuer Hinweise

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gordon_Gekko
Geschrieben
Hallo Amg-Kenner....moechte mir ein Cabrio kaufen gebraucht....welche Jahrgaenge sind zu empfehlen und was sollte man beachten....Danke fuer Hinweise

Das ist sehr unkonkret.

Nick83
Geschrieben

Mit deinem Anliegen deckst du einen Zeitraum von ca 10 Jahren und eine Preisspanne von ca 20-90k ab( grob geschätzt ). Wie hoch ist denn dein Budget?

Der Unterschied zwischen den beiden Fahrzeugen ist natürlich in erster Weise der Motor,Sauger gegen Kompressor.Der Kompressor schiebt schon von unten brachial,während der Sauger ein wenig Drehzahl benötigt.Vom Klang her finde ich den Kompressor schöner,aber das ist Geschmackssache.

Vorteil beim 63 ist ja das Facelift,was mir persönlich,vor allem von vorn besser gefällt.

Da Reparaturen natürlich schnell teuer werden können,empfiehlt sich der Kauf eines sogenannten "Jungen Sternes" direkt von Mercedes Benz.Die Garantie deckt sehr viel ab.Betrifft allerdings nur Fahrzeuge u120000km und u6 Jahre.Damit fällt der 55 er schon raus.

Du siehts also dass da eine Menge Fragen auftauchen,die ein wenig Eingrenzung erfordern....Gb uns doch mal ein paar kleine Eckdaten,wie Budget,max Laufleistung und Alter,oder vielleicht hast du ja schon ein paar Mobile-Links...

TR-512
Geschrieben

......ich finde persönlich den SL 55 AMG (R230) ab Mopf ca.2005 für erschwinglich

und wegen der Unterhaltskosten z.B. Bremsscheiben etc. den auch als Wartungsfreundlich.

Die 500 PS machen richtig Spass, als Cabrio das Cruisen auch. Also ich bin mit dem

sehr zufrieden. :-))!:-))!

cemxk
Geschrieben

Die Preisspanne bei dem Modell ist gewaltig ....wenn du das alte Modell vor mopf nimmst achte bitte einfach das du eine saubere Hand übernimmst .... Einen im Original Zustand , für ein veränderten oder modifizierten würde ich nicht mehr als 18 ausgeben . Ein sauberer Originaler kostet ab 26.000 ca. Den 63 Facelift kriegst du ab 47 ungefähr

JK
TR-512
Geschrieben

nun ja, 300 km/h habe ich mit dem normalen

SL 55 AMG, Schaltzeitverkürzung und Chip-

Optimierung auf 540 PS und 820nm 317 km/h

im KFZ-Schein von AMG selbst, auch eingetragen.

Nur wegen den "Löchern" in der Stoßstange,

würde ich da keinen "Performane" nehmen,

weil hier die 380er Bremse auch richtig Kohle

kostet (vorne ca. 2.500.- mit Belägen) und die

360er Brembo-Scheiben auch lt. AMS im Test,

sogar auf der Rennstrecke, mit je 8 Kolben vorne

durchaus standfest ist. !!

Ich habe noch die kleinen Kinderkrankheiten, wie

Spurstangenköpfe, Querlenker erneuert, Bremsen

komplett neu u. einen Satz Schmidt Felgen drauf

und so hat er jetzt im perfekten Zustand € 27.000,-

gekostet.

Wer sich auskennt, weiß auch, das der Kompressor

das unkompliziertere Auto vs. SL 63 Bi-Turbo ist.

Und die Laufleistung ist bei diesen AMG-Motoren

nicht so wichtig, eher ein ehrliches Scheckheft.

Und die Fahrleistungen, zaubern dir ein ständiges

Grinsen in's Gesicht. 0-200 inSerie schon 13.8sec,

Meiner liegt noch darunter !!

Übrigens Bj 01.2006 Obsidian-Schwarz, Leder Anthrazit

Nick83
Geschrieben

Sorry TR-512, ich muss dich berichtigen.Der SL 63 ist ein Sauger,so wie auch im C,E und S 63.Die Doppelturbos kamen erst später.

Ob der Kompressor das unkompliziertere Auto ist,möchte ich anzweifeln.Motormässig macht er keine Klagen.Allerdings sorgt in den Baujahren das ,schon in die Jahre gekommene,ABC Fahrwerk für Sorgen.Korrodierte Leitungen,defekte Tadempumpen (Lenkung und Fahrwerk) undichte Stössdämpfer,nicht funktionierende Ventlieinheinten sind Komponenten,die schnell ins Geld gehen können.

So kann aus einem vermeintlichen Schnäppchen,schnell ein Fass ohne Boden werden.

Auch Elektrikprobleme der ersten Modelljahre lassen sich nicht verheimlichen.

TR-512
Geschrieben

na ja, von Geld war nie die Rede....

ich fahre DB schon über 30 Jahre von 250/8 über 280, 350, 450

bis 500-560, darunter W107, 126,209,219,220.....4 x R230 bis

jetzt den SL 55 AMG..... und hatte nie nenneswerte Probleme !!

Klar geht eventuell mal was kaputt, aber andere Werkstätten

stehen auch voll !!

Es gibt nichts am SL was nicht für kleines Geld reparabel ist,

man muß sein Auto pflegen u. auch mal regelmäßig checken. !!!

Nick83
Geschrieben

Beim ABC Fahrwerk,zum Beispiel,kannst du nicht für kleines Geld reparieren.

Da allein die Teile sehr teuer sind: Tandempumpe,ca 1000€, ein Federbein ca 1200€, eine Ventileinheit ca 1200€ , alles zzgl.Einbau. Und diese Komponenten gehen bei älteren Fahrzeugen häufiger kaputt.

Das Fahrwerk ist eines der Riskiken älterer 230er.Die optimale Kombi,für mich,wäre ein SL55 mit normalem Stahlfahrwerk.Gibt es aber leider nicht.

TR-512
Geschrieben

das Fahrwerk ist Mega u. jedes auch mechanische Fahrwerk

kann kaputt gehen u. Geld kostet es überall !!

Aber einen ABC-Dämpfer kann man bei Bedarf überholen

lassen u. der ist dann besser als neu. Der Freundliche bietet

das aber nicht an :-)

Tandem-Pumpe geht selten kaputt, dafür gilt aber auch oben

stehendes, ist also alles reparabel !!

Wenn man aber generell so denkt, könnte ja Dir auch ein

Dachziegel ins Genick fallen.......hahaha

Wie auch immer, ich habe schon den 4. SL mit ABC u. erst

einen undichten Dämpfer, ein Traggelenk, einen defekten

Kat, das war's !!

Übrigens, beim nächsten Auto könnte auch mal der Motor

kaputt gehen.....ist doch klar. Stoßdämpfer u. Getriebe etc.

auch. Kein Grund zur Besorgnis !!

Mein SL 55 AMG hat gerade 163.000km drauf mit den

orig. Dämpfern-Fahrwerk u. Pumpe. !!

Wer ihn fährt, liebt ihn. Auch wenn es mal was kostet,

Schau mal wieviel heute für einen Ferrari-Dino hingelegt

wird. Für 350.000,- ist da auch egal was kaputt ist !!!

Nick83
Geschrieben

Also dass die Tandempumpen selten kaputt gehen,würde ich so nicht unterschreiben,eher im Gegenteil.

Lustigerweise hab ich erst vor ein paar Tagen mit einem Bekannten gesprochen,der mittlerweile fast 10000€ in sein Fahrwerk investiert hat und mittlerweile keine Lust mehr hat.Getauscht wurden dabei die von mir benannten Komponenten.

Auch er hat es mit Instandsetzung versucht,was aber keinen dauerhaften Erfolg brachte.

Auch sind mir natürlich diverse Firmen in D bekannt die so etwas anbieten.

Auch der Vergleich zu einem 350k Dino hinkt etwas,wenn man bedenkt dass man mit 15k € in die SL 500/SL 55 AMG Welt einsteigt.

Ich bin,genau wie du,der Meinung dass das ABC Fahrwerk eine tolle Sache ist,solange es funktioniert...

Der TE wollte ja eine Art Kaufberatung haben,ich habe hier nun mal Dinge aufgezeigt,die mir auffällig sind.Da der TE aber nicht mehr schreibt,ist das wohl hinfällig....

Dennoch ein interessantes Thema,da mir die Baureihe 230 sehr gut gefällt,weitaus besser als der Nachfolger 231.

Hast du denn mal Bilder von deinem?

Max A8
Geschrieben

Moin,

Auch wegen der Angst um die Fahrwerksproblematik ist es bei uns ein 350er geworden. Selbstredend kein Vergleich zum wunderbaren 55er Motor, doch das herkömmliche Fahrwerk gab es schließlich nur bei den Sechszylindern. Und zum Cruisen reicht auch der V6 bestens.

Mich überrascht jedoch die minderwertige Materialqualität des R230. Trotz ausschließlich Sommereinsatz, Garage und knapp 100tkm auf dem Tacho gibt es Gammel am Schweller und an den Radläufen. Auch das Aludach zeigt kleine Korrosionsstellen. Einem Auto dieser Klasse nicht würdig - aber leider reiht sich der R230 beinahe nahtlos in die der MB-Modelle aus dieser Bauzeit ein. Ansonsten dürfte man aber momentan wenig mehr Auto für sein Geld bekommen, als mit diesem SL.

Grüße

Max

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...