Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
yvesolution

Damen Automatikuhr - gibt es das?

Empfohlene Beiträge

yvesolution
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

Ich kenne mich mit Herrenuhren etwas aus, aber da Damenuhren kleiner im Durchmesser sind frage ich mich ob es die auch im Automatik gibt?

bin gespannt was ihr mir da ratet!

Ciao

-y-

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Datloke
Geschrieben

Bei Rolex haben fast alle Damenuhren einen mechanischen Selbstaufzug.

Außer früher die Rolex Orchid Modelle die hatten einen Handaufzug.

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Bei den Rolex Oyster Damen- und Midsize ist alles Automatik.

Bei den Rolex Cellini ist das meiste Handaufzug und sogar eine Handvoll Rolex-Quartz-Werke findet man hier (noch - nachdem Oysterquartz nun ja schon seit etlichen Jahren endgültig ausgelaufen ist).

Aber mechanische Werke für Damenuhren (Automatik, Handaufzug) hat eigentlich jeder namhafte Uhrenhersteller im Programm - angefangen von Omega über Longines, Cartier, IWC, Breitling, JLC, Zenith usw.

Einfach mal zu den Konzessionären in den Einkaufsstraßen schauen und sich beraten lassen. Falls es unbedingt eine Automatik und keine Handaufzug sein soll, wird man dann fast immer in der Midsize-Größe fündig. Zur Not kann man mit einem farblich abgestimmten Lederarmband das Midsize-Modell weiter Richtung "fraulich" trimmen ... vor allem weil die alten Damen-Größen (bis 30 mm) inzwischen vielen Frauen zu winzig sind.

kkswiss
Geschrieben

Die Frau von heute trägt mindestens Grösse 40!

skr
Geschrieben

So ist es! Zum Teil sogar die Modelle für den Mann. Die Zeit der kleinen Modelle ist (zumindest im Moment) vorbei. Außer in Asien sucht man (und Frau) noch kleine Modelle.

Ooooch Kinders, seht das alles doch nicht immer so absolut. Die eine bevorzugt eher zierlich, die andere liebt es eher etwas größer.

Obwohl, wenn die Liebste Unterarme hat wie ein Kerl, dann gelten Eure Aussagen vielleicht doch. :D

C512K
Geschrieben
Die Frau von heute trägt mindestens Grösse 40!

40mm schaut bei meiner komplett daneben aus. Sie hat ein so zierliches Handgelenk dass selbst eine Mid-Size das Maximum wäre. Habe ihr jetzt eine Breitling Galactic 32 in Stahl mit Brillantbesatz gekauft…. das 36er Modell mit Automatik wäre schon das maximal mögliche an dem Handgelenk gewesen und das sah auch nicht mehr gut aus.

Bin ohnehin nicht der Rolex-Fan. Mag zwar die Daytona (und hatte auch mal eine komplett 18k) aber an meinem Handgelenk wirken die 40mm irgendwie verloren….. bin da eher für AP, Breitling oder- wenn es elegant sein soll - Lange zu begeistern.

Marc W.
Geschrieben
Die Frau von heute trägt mindestens Grösse 40!

So pauschal würde ich das jetzt auch nicht formulieren. Persönlich stehe ich auch eher auf den sportlichen Typ Frau und da paßt dann auch fast immer eine große sportliche Uhr. Es gibt aber auch echt zierliche, damenhafte Frauen, da wirkt einfach eine große Uhr völlig deplatziert. Das kommt aber auch auf das jeweilige Outfit an, ein tolles Abendkleid mit tiefem Rückenausschnitt und dann mit einer großen Uhr, wäre für mich ein NoGo, dann lieber gar keine...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...