Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
ccordua

Granturismo S - Unterschiedliche Auspuffanlagen?

Empfohlene Beiträge

ccordua
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo liebe Maserati-Freunde,

ich möchte mir einen Maserati Granturismo S kaufen.

BJ 2010 - 440 PS. Warum haben die meisten S eine 2-flutige Auspuffanlage,

manche aber auch eine 4-strahlige Anlage wie beim normalen GT ?

Habe den Brief vorliegen u. es ist wirklich ein S - woran kann das liegen ?

Ich hoffe sehr das mir hier ein Insiderexperte helfen kann.

Vielen Dank.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
ilTridente
Geschrieben

soweit ich mich erinnere liegt es am F1 oder halt Automatikgetriebe .

ich hatte einen S mit F1 , der hatt eine 2 flutige Anlage.

Bitte um Korrketur wenn ich mich da vertan habe O:-)

cc4200
Geschrieben

Das ist richtig der GT sowie der GT S Automatik haben zwei Doppel, der GT S mit MC-Shift zwei ovale Endrohre. Die meisten GT S dürften wohl das MC-Shift / F1 Getriebe haben. Ich empfand das Automatikgetriebe im GT S als nicht besonders sinnvoll, der Unterschied zu dem normalen GT kaum merkbar.

ccordua
Geschrieben

danke für die Info-wo liegt der Unterschied zwischen den beiden Getrieben ?

cinquevalvole
Geschrieben
danke für die Info-wo liegt der Unterschied zwischen den beiden Getrieben ?

Die F1 gearbox stammt aus dem F599 und ist vergleichsweise teuer im Einkauf.

Maserati hatte deshalb Probleme z.B. in den USA die Neuwagenpreise konkurrenzfähig niedrig zu halten.

Offiziell boten sie irgendwann nur noch die Automatik Version an, an ihr ließ sich noch etwas verdienen.

Der GranTurismo S Automatic wurde inzwischen auch umbenannt in GranTurismo Sport.

Mir kam der Automatic deutlich leiser vor, die serienmäßige Tubi Anlage des F1 dagegen spektakulär.

Sailor
Geschrieben

Ich dachte immer, daß die F1-Schaltungen ein Getriebe haben, das fast identisch mit den manuell geschalteten Fahrzeugen ist. Nur der F1 Aktuator wird auf die Kupplung drauf gesetzt.

Hätte man nicht das Getriebe vom Gransport nehmen können? Der Grantourismo hat doch nur 40PS, also 10% mehr Leistung.

cinquevalvole
Geschrieben
Ich dachte immer, daß die F1-Schaltungen ein Getriebe haben, das fast identisch mit den manuell geschalteten Fahrzeugen ist. Nur der F1 Aktuator wird auf die Kupplung drauf gesetzt.

Hätte man nicht das Getriebe vom Gransport nehmen können? Der Grantourismo hat doch nur 40PS, also 10% mehr Leistung.

Drehmoment und Schaltzeiten sind eher das Thema.

Außerdem hätte man dann das CC vom Gransport weiter bauen müssen - parallel zum F1 des F599.

Verstehe, daß anders entschieden wurde.

CrBrs
Geschrieben
Ich dachte immer, daß die F1-Schaltungen ein Getriebe haben, das fast identisch mit den manuell geschalteten Fahrzeugen ist. Nur der F1 Aktuator wird auf die Kupplung drauf gesetzt.

Die F1 Steuereinheit betätigt nicht nur die Kupplung, sie schaltet auch die Gänge. Sie ist weit mehr als nur ein Aktuator.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...