Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Endlich angekommen,... Scuderia von Luimex


Empfohlene Beiträge

„Sportwagenverrückt“ war ich ja schon immer, und nach fast 3 Jahren Porsche, die letzten 2 Jahre 997 MK2 GT3, mußte was Neues her. Die Frage war nur: was?

Klar war relativ schnell, es sollte wieder eine Sondermodell werden, also entweder ein Lamborghini Superleggera oder ein Ferrari 430 Scuderia. So fing im 4. Quartal des vergangen Jahres die Suche an. Den ein oder anderen Superleggera angesehen und auch den ein oder anderen Scuderia. Das bzw. DER Richtige war aber nie dabei. Bis ich im November eher zufällig im Rahmen einer Motorradmesse einen Händler in Mailand besuchte. Da stand ein Lamborghini LP530 in schwarz mit allem was man sich wünscht (ok, der große Spoiler fehlte) in Schwarz in absolutem Neuwagenzustand. Gerade mal 1300km auf der Uhr. Ein Blick in den Motorraum überwältigte mich. Sowas sieht man normalerweise nur im Werk kurz nachdem er vom Produktionsband gelaufen ist. Nach kurzer Verhandlung kam ich unverhofft in den Genuß einen Superleggera mein Eigen zu nennen.

lambo.JPG

Wieder in Deutschland angekommen, rief ich Werner von Luimex an. Er half mir das Auto per Spedition in meine Garage zu bringen. Aufgeregt wie ein kleines Kind schnell rote Nummern besorgt und eine erste Runde fahren. Irgendwie war das alles stressig. Schnell von der Arbeit heim, mit der dicken Jacke in den Gallardo gequetscht, mit den 4 Punkt Gurten gekämpft und losgedüst. Um Himmels Willen, was ist das? Als ich den Rückwärtsgang einlegte und die Vorderräder einschlug, dachte ich das Auto fällt auseinander. Rangieren mit dem Gallardo ist die Hölle. Irgendwann war ich dann auf der Straße, die Räder standen gerade und das Mahlen in den Differentialen war weg. Der Sound war toll, die Kraft in allen Lagen zu spüren. Der Allrad ist gewöhnungsbedürftig, aber nicht unangenehm oder so. Trotzdem, auf Grund der ganzen Hektik kam kein wirklich angenehmes Feeling zu stande. Die größte Enttäuschung war aber das Getriebe. Das sogenannte E-Gear fand ich extrem langsam. Ok, ich war kurz vorher den neuen GT3 mit dem ultraschnellen PDK gefahren, aber etwas schneller hätte ich es mir schon vorgestellt. Im Sportmodus bei hoher Drehzahl ging es zwar, aber alles im normalen Modus empfand ich sehr langsam. So reifte relativ schnell der Gedanke, den Superleggera wieder zu verkaufen. Wenn er weg geht gut, wenn nicht, auch nicht schlimm. Es gibt definitiv Schlimmeres. Wie der Zustand schon vermuten ließ, fand sich auch sehr schnell ein Käufer. Als ich das Auto dann nochmal entspannt aus München holte fing er doch an Spaß zu machen, da war es aber zu spät. Manch einer wird jetzt sagen „So ein Spinner, wäre er den Gallardo halt mal Probe gefahren!“, und was soll ich sagen: Stimmt ☺

Von nun an konzentrierte ich mich dann doch mehr Richtung Ferrari, auch wenn das Superleggera Thema nicht zu 100% ausgeschlossen war. Wie es der Teufel will, kaufte Nug einen Scuderia von Luimex.

nug.jpg

Die feierliche Übergabe fand in Pfaffenhofen bei einem Weißwurstfrühstück statt. (http://www.carpassion.com/carpassion-com-events/54948-luimex-letzten-sonntag-weisswurscht-weissbier-430-scuderia.html). Es fanden sich einige CP’ler ein und es war ein sehr netter Vormittag. Höhepunkt, v.a. für mich, war aber die Möglichkeit einen anderen Scuderia Probe zu fahren. Ich schwang mich zusammen mit racer3000 in den Scud. Erstmal aber nur auf den Beifahrersitz, was schon ein Erlebnis war. Vor allem für die Ohren. Der Sound ist schon brachial. Die Gangwechsel passieren hektisch und schnell, wie man es sich wünscht. Als ich dann das Steuer übernahm war nach wenigen Kilometern klar, es soll ein Scuderia werden. Brachial laut, schnell, agil... Alles was ein Sportwagen haben soll. Mit einem Grinsen im Gesicht, das lediglich durch die Ohren gebremst wurde, stieg ich aus dem Auto. Von nun an begann die Scuderia Suche Odyssee...

Von da an sah ich mir einige Scuderias an. Mobile kannte ich auswendig, unzählige Telefonate fanden statt. Meine Ansprüche waren hoch und der Richtige war wieder nicht dabei. Ich bildete mir verschiedene Dinge wie z.B. H-Gurte, LED Lenkrad und Alcantara Sitze ein. Radio war kein Muss, nur nice to have.

Schön langsam begann es sogar zu nerven. Entweder war man an absolut unfreundliche Verkäufer geraten, oder das Auto versprach mehr, als dann tatsächlich bei der Besichtigung rum kam. Von Italien über Österreich bis Belgien und Holland streckte ich meine Fühler aus. Als ich dann mal wieder in der Nähe von München war, fuhr ich nochmal kurz entschlossen zu Luimex nach Pfaffenhofen. Werner angerufen, ob er da sei („kein Problem, Kaffee steht bereit!“), ging es los gen PAF. Diesmal sah ich mir den Scudi mal genauer an. Beim WW-essen das letzte Mal fuhr ich ihn zwar, genau angesehen hatte ich ihn mir aber nicht. Als aktiver Motorradrennfahrer und Technik Freak stehe ich total auf Kohlefaser / Carbon. Und Werner’s Scuderia hatte jede Menge davon. Sogar Die Diffusoren waren aus dem edlen wunderschönen Stoff. Die Kilometerzahl auf dem Tacho, es waren irgendwas um 3200, tat sein Übriges. Der Zustand allgemein war sehr gut. So kam es, dass wir Kaffee tranken, ratschten und nochmal zusammen das Auto ansahen. Dann wurden noch ein paar Details geklärt bevor ich zu Werner sagte: „Komm, lass uns ein Ei drüber hauen"...Handschlag....Grinsen...Erleichterung….

Scudi1.jpg

Ohne großen Papierkrieg oder sonstiges Misstrauen (es war lediglich ein Handschlag) fuhr ich heim um meiner besseren Hälfte von meinem „Spontankauf“ zu berichten.

So kam es, dass heute wieder ein Weißwurstfrühstück bei Luimex anstand. Diesmal mit noch mehr Teilnehmern und hervorragender Stimmung. (http://www.carpassion.com/carpassion-com-events/55154-weisswurstfruehstueck-luimex-02-03-2014-a.html)

web1.jpg

Ich konnte es ehrlich gesagt nicht erwarten. Luimex kümmerte sich um Zulassung etc. und so war er schon gestern, Samstag, zugelassen. Also schnell nach Pfaffenhofen das Auto geholt. Ich musste einfach die ersten Kilometer mit MEINEM Scuderia unter die Räder nehmen. Und was soll ich sagen. Es sind ruck zuck 450km geworden, und ein Kilometer war toller als Andere. Das Auto ist der absolute Wahnsinn. Radio? Braucht man nicht. Noch nicht. Aber es kommt einer rein. Die Reaktion der Mitmenschen... Sensationell.

Bis dato betrachtet, der beste Kauf meines Lebens. Ein wahnsinns Auto, ein Händler mit Kompetenz und v.a. Sympathie und ein Verkäufer, Werner, bei dem ein Wort oder Handschlag mehr gilt, als bei anderen 10 Seiten Vertragswerk. Entschuldigt das Wort, aber ich finde das rundherum geil.

web2.jpg

Auch heute stand wieder ein wunderschöner Scuderia in der Halle. Hätte ich meinen nicht schon, würde ich wieder zuschlagen. Bin gespannt, wer diesen kauft. Hoffentlich ein CP’ler, damit es wieder Weißwürste gibt.

web6.jpg

So long liebe Leser, ich muss in die Garage putzen, denn selbst das macht bei so einem Auto tierisch Spaß.

Vielen Dank an Werner, Nug, f1_driver und alle Anderen. Wir sehen uns.

Chris

web5.jpg

  • Gefällt mir 14
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ihr wart so schnell und leise weg, daß ich es erst zu spät mitbekommen habe.

Deshalb hier mit leichter Verzögerung alles Gute mit dem scharfen Teil! :-))! :-))! :-))!

Genial geschrieben.....habe selbst richtig mitgefühlt, und da ich selbst auch schon einige male einen Scudi gefahren bin, kann ich dich zugut nur Verstehen!:D

Glückwunsch und eine gute Zeit dir und deiner neuen Perle....eine Top Wahl! :-))!

Lieber Chris,

herzlichen Glückwunsch zum Scuderia :-))!

Wünsche Dir eine ALLZEIT GUTE FAHRT und nur FREUDE und SPAß mit dem Auto.

Viele liebe Grüße

Biggi

Schade, das ich heute keine Zeit hatte, hätte Dir gerne persönlich gratuliert :(

nochmal herzliche Gratulation zum schönen Fahrzeug !

und bleib vorsichtig :wink:

Danke auch an Luimex für Kost und Logis O:-)

Gruß aus MUC

Michael

Hallo Chris,

Glückwunsch auch von mir, zum Scuderia! Genau mit dieser Konfiguration (gleiche Felgen) ist er mir letzte Woche in Bielefeld entgegengekommen. Einfach ein Hammerteil :-))!

Im Gallardo SL durfte ich letztes Jahr mitfahren (auf den Landstraßen am Nürburgring) und kann dir nur zustimmen, mit dicker Jacke wird´s da richtig eng :) Der Fahrer hatte übrigens vorher einen 360 Modena gefahren.

hi chris,

ich gratuliere dir zum rundum gelungenen auto...den ich natürlich mal live sehen und hören will ;-))

wünsche dir allzeit gute fahrt und sau viel spass damit.

liebe grüße und vielleicht bis samstag dann...

  • Mitglieder

Hallo Chris,

Danke für Deinen wirklich tollen Bericht. :-))!

Du bist ja jetzt wirklich lange in der Weltgeschichte umhergereist und hast Dir viele Scuderias angesehen. Umso mehr freut es mich, dass Du dich dann für unseren Scuderia entschieden hast..... :D

Wir wünschen Dir viel Spaß mit dem Scud, gute Fahrt und übertreib`s nicht ..... :wink:

Viele Grüße

Werner

Hi Chris,

herzlichen Glückwunsch zum diesem Granatenauto!!! Danke auch für den tollen Bericht. Ganz viel Spaß mit dem Scud!! :-))!

@Werner - ja, klingt glaubwürdig, dass Du Dich freust O:-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...