Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Verhandlungsspielraum / Nachlass beim F430


Schutzschi

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

mich hätte mal interessiert, wie hoch die Preisnachlässe eurer Erfahrung nach beim F430 ausfallen. Aktuell stehen einige interessante Fahrzeuge in der Preisklasse um ca. 80.000 Euro auf der bekannten Plattform zum Verkauf.

Gilt hier auch die Regel "10% gehen immer" oder ticken die Uhren hier etwas anders (Voraussetzung: Privatkauf, keine Finanzierung, "seriöses" Auftreten).

Sicher kann man das nicht pauschalisieren, da der gewährte Nachlass immer vom Einzelfall abhängt, aber eine "Richtung" wäre schon interessant...

Vielen Dank im Voraus und Gruß

Schutzschi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Da fast ein jeder Käufer einen Verhandlungserfolg wünscht, wird auch jeder Verkäufer einen gewissen Nachlass einpreisen.

Das hängt sehr vom Artikel und der Martklage und der Gesamtpreishöhe ab.

10% sind bei 80k€ vielleicht etwas viel, aber ein einstelliger %-Satz sollte immer möglich sein. Natürlich auch davon ab, wie das Auto insgesamt so dasteht.

Schau Dir mal die PS-Profis an :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du Mängel am Fahrzeug entdeckst und sinnvoll argumentierst ist mit Sicherheit ein Nachlass verhandelbar. Hast du keine Argumente würde ich dir auch keinen Nachlass geben :D

Im Einzelfall wird es immer auf Fahrzeugzustand, Historie, Ausstattung und Laufleistung ankommen. Fahrzeuge mit langen Standzeiten, unbeliebten Ausstattungs- und Farbkombinationen geben dir sicher mehr Spielraum beim verhandeln. Wie viele Prozente möglich sind hängt vom Fahrzeug ab.

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine Erfahrung ist, dass die Nachlässe extrem variieren.

Ein (im Vergleich zum Restangebot) günstiger Wagen (egal ob F430 oder ein anderes Modell) wird immer stärker nachgefragt. Dementsprechend gibt es dort oft auch kaum Nachlass.

Vor etwa einer Woche stand ein 360 Spider für 49.490€ zum Verkauf. Super Fahrzeug, sehr gepflegt und ohne Mängel. Innerhalb eines Tages war er verkauft - zum aufgerufenen Preis und zwei Dellenbeseitigungen gratis (Gegenwert vllt. 200€???) ... Nachlass also im Prinzip gleich 0.

Dagegen gibt es andere, die Ihre Fahrzeuge bewusst teurer einstellen, beim Preis dann aber aufgrund der Dauer, die das Fahrzeug schon "vergeblich" zum Verkauf stand den Preis angleichen. Solche günstigen Angebote wie das oben genannte, entgehen denen natürlich auch nicht. Ob sie darauf reagieren und den Preis nach unten hin "korrigieren" steht natürlich auf einem anderen Blatt.

Ich habe da aber schon teilweise Nachlässe von bis zu 20% erlebt.

Aber wie immer gilt: Nachfragen und selbst herausfinden, denn eine pauschale Antwort wird es auf diese Frage nicht geben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...