Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

RS 6 C7 Tuning


blendy

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Bekomme im März meinen RS6 den ich bisschen tunen lassen möchte. Bei Audi kenne ich mich leider nicht so gut aus da ich zuvor eher BMW oder Mercedes bevorzugt habe :)

Bestellt habe ich den RS6 in daytona grau matt mit Dynamic Plus Paket. Ich möchte gerne Motortuning sowie Felgen,Fahrwerk und Auspuff machen lassen.

Beim Motortuning hatte ich an MTM gedacht mit 712 PS evtl Auspuff von einem anderen. Felgen von Wheelsandmore in 10,5x21 beim Fahrwerk weiß ich noch garnicht was an tiefe geht um noch ein optimales Fahrverhalten zu haben verbaut ist ja das Dynamic Fahrwerk.

Vielleicht könnt Ihr mir ja ein paar gute Tips geben von Tunern oder Kits.

Danke schon mal im voraus

Gruß Blendy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • 1 Monat später...

MTM ist top mit Arbeit und Leistung..Habe selbst paar autos umgebaut.Ohne problemme und wenn dan alles von eine Firma.besser mit Garantiie dan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Also hab nun das Komplettpaket für mein Baby.

Tuning wird voraussichtlich MTM werden 722PS 880 Nm da MTM an einer Turboladerversion arbeitet und dann die Umbaukosten wo schon angefallen sind mit anrechnet.

Auspuffanlage von HMS Tuning

Felgen werden es die ADV1 ADV05 Track Spec SL in 10,5x21 und eine Tieferlegung von KW 50mm leider vorerst nur Federn da es von KW noch kein Fahrwerk gibt das die Dämpfereinstellung übes MMI steuern lässt. Soll aber baldmöglichst kommen

Carbonparts habe ich von der Fa. Pretos wirklich top Qualität habe mich selbst davon überzeugt.

Folgende Teile in Carbon: Motorabdeckung, Singleframe, Aussenspiegel, Dachspoiler, Sitzverkleidung unten, Ablage mitte hintere Sitze, Lenkrad, Haltgriffe Dachhimmel sowie Dachrelling.

RS6 Embleme in schwarz glanz.

Wenn alles fertig ist werde ich ein paar Fotos posten.

hier anbei schon mal von den Einzelteilen.

Gruß Blende

post-15328-14435431766919_thumb.jpg

post-15328-14435431775249_thumb.jpg

post-15328-14435431762498_thumb.jpg

post-15328-14435431764869_thumb.jpg

post-15328-14435431768792_thumb.jpg

post-15328-14435431770352_thumb.jpg

post-15328-14435431772023_thumb.jpg

post-15328-1443543177359_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Hallo,

Du solltest aus einem wichtigen Grund nicht mtm für das Motortuning wählen sondern Abt. zum einen ist Abt der größte audi Tuner auf dem Markt und der am engsten mit audi verbundene. Dies hat zum Vorteil das nur bei einem Tuning von Abt die Original Werksgarantie deines Autos erhalten bleibt. Ich selber habe in meinem S8 den 640 ps Kit von abt drin. Das Auto ist deutlich schneller als Serie, sparsamer im verbrauch und nach 15tkm Ständig im vollastbereich gänzlich ohne Probleme.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Dies hat zum Vorteil das nur bei einem Tuning von Abt die Original Werksgarantie deines Autos erhalten bleibt..

erzähle bitte nicht so einen stuss ! abt selbst schreibt auf seiner HP:

...zwei Jahren Garantie im Umfang der Werksgarantie nach Erstauslieferung des Fahrzeugs bis 100.000 km gemäß den ABT Garantierichtlinien!

ist also auch nur ne extra versicherung und

kulanz seitens audi falls später mal was ist....?

mir ist aktuell ein fall bekannt wo ein abt getuntes fahrzeug tagelang über

die onlineanbindung der werkstatt stillgelegt wurde .die werkstatt wollte

nur einen defekt an einem komfortsystem beseitigen welcher mal absolut

garnix mit der leistungsssteigerung zu tun hatte und als sie online gingen

zwecks anpassung des bauteils wurde nach (automatischer)erkennung der

leistungssteigerung die verbindung gekappt....auf nachfrage meinte audi dann

nur:"baut ein Serienmotorsteuergerät ein und es geht weiter" :-o

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...
  • 2 Jahre später...

Im Rahmen einer kleinen Leistungssteigerung wurde an meinem RS6 mit bald 20tkm eine Eingangsmessung der Serienleistung vorgenommen: 563.7 PS und 752.5 NM.

Die Werksangabe von 560 PS sowie 700 NM wurde somit erreicht bzw. gar übertroffen.

 

(Messbedingungen: 26°C, 996 mBar)

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Komisch ist daß die Leistung auf den Kopf getroffen wurde, das Drehmoment aber gut 7% über der Werksangabe lag. Es wäre interessant die Kurve dazu neben der Werkskurve zu sehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...