Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Wie viel Geld muss man einplanen bzw verdienen ?


Empfohlene Beiträge

Hallo liebe CP Gemeinde !

Ich bin zwar noch nicht soweit das für mich ein Sportwagen infrage kommt , aber dennoch würde mich mal interessieren wie viel Geld ich monatlich einplanen müsste um mir ein Auto in Katerogie eines c63 amg , 911er oder R8 Unterhalten zu können ? Lassen wir den Anschaffungspreis erst einmal außen vor . Ich habe jetzt schon einiges im Internet gelsesen aber da gehen die Meinungen weit auseinander. Ich würde jetzt mal über den Daumen gepeielt schätzen das wenn man mit dem Wagen im Monat etwa 1500km fährt und den Verschleiß usw mit einbezieht müsste man etwa 1500€ im Monat einplanen. Was meint ihr dazu ?:)

Mfg Roccat

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Bei den Fahrzeugen machen schon die Versicherungstarife einen großen Unterschied und damit auch Deine Regionalklasse und Deine SF-Einstufung. Sowas kann für die genannten Fahrzeuge je nach Modell, Wohnort und SF-Einstufung 150, aber auch 500 Euro im Monat allein für Versicherung sein.

Insofern macht Deine Frage mehr Sinn wenn es bei Dir soweit ist. Hinzu kommt, daß es wenig Sinn macht, den Anschaffungspreis außenvorzulassen, dafür aber Reparaturen zu berücksichtigen. Denn wenn Du das tust lautet die Antwort: einen neuen 991 kannst Du dafür locker fahren, einen alten Elfer nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Anschaffungspreis war mir nicht wichtig weil es mir in diesem fall nur um die folgekosten ging . Aber wahrscheinlich hast du recht , um das genau schätzen zu können muss man das jeweilige Alter , Wohnort usw. wissen .

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Als Beispiel kann ich dir sagen, was mich mein 997 BJ 2009 die letzten zwei Jahre gekostet hat. Habe Ihn damals mit 17000km erworben und bin ca. 35000 km gefahren:

Versicherung Ganzjährig, VK 1000 EUR SB+TK = 1600,- EUR (24 Monate angemeldet)

Steuer = ca. 700,- EUR

Motoröl nachgefüllt = ca. 100 EUR

2 Kundendienste = ca. 1500,- EUR

1 Satz Hinterreifen = ca. 850,- EUR

Wartung und Reparaturen/ Sonstiges = ca. 1000,- EUR

Benzin = ca. 6000,- EUR

= 11.750 EUR : 24= 489,-

den Werverlust schätze ich monatlich auf 500-600 EUR.

Macht rund 1000,- EUR pro Monat was mich das Fahrzeug bisher gekostet hat.

(Das dürfte allerdings das Minimum sein, ich habe die Hinterreifen bei 42.000 km erstmalig gewechselt und fahre immer noch mit den 1. Vordereifen soviel zu meinem Fahrstil...).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...