Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Gast jauno

Gebrauchtwagengarantie für 360 Spider, ca. 10 Jahre alt möglich?

Empfohlene Beiträge

Gast jauno
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo allerseits.

Ich suche jetzt schon seit einiger Zeit einen 360 Spider so um die 10 Jahre alt.

Bei diesen Fahrzeugen können gewisse Reparaturen ja schnell in den 5-stelligen Eurobereich gelangen.

Ich stelle mir die Frage, ob bzw. wie man sich dagegen absichern kann, Stichwort Gebrauchtwagengarantie.

Die Ferrari Powergarantie gibt es ja m. W. nur für max. 10 Jahre alte Fahrzeuge.

Frage: gibt es Alternativen dazu?

Ich glaube irgendwann von einem Händler gehört zu haben, dass es Versicherungen gibt, die Ferraris auch länger, sprich bis auf 15 Jahre absichern. Er sprach dabei von einer Jahresprämie zw. 1000 – 1500 Euro, je nach Umfang der Garantie.

Kann eine solche Versicherung prinzipiell nur von Händlern abgeschlossen und von mir als Käufer dann jahresweise verlängert werden oder ist es auch möglich, eine Gebrauchtwagengarantie für ein von Privat gekauftes Fahrzeug abzuschließen?

Hat jemand Infos dazu bzw. selbst solch eine Versicherung, wenn ja welche und zu welchen Konditionen?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast jauno
Geschrieben

Hm hm

Keine Rückmeldung bei 200 Aufrufen. Ich bin ein wenig verwundert.

Fahrt ihr eure Ferraris im Alter zwischen 10 und 15 Jahren alle ohne Gebrauchtwagengarantie?

Wenn nein, dann würde mich brennend interessieren, wie man an eine Gebrauchtwagengarantie für mittelalte Ferraris herankommt.

Naja, vielleicht gibt es ja jemand, der mir einen kleinen Tip geben kann.

Gruß Norbert

(Hoffentlich bald 360-Spider-Besitzer)

aprilliahubert
Geschrieben

bin einer der 200 .....

hatte aber das Problem nicht da meiner beim kauf erst 7 jahre alt war.

Ich habe aber schon öfters bei den Autos über 10 jahren gelesen mit Garantie. Würde einfach mal bei einem Auto (Händler) anfragen was für dich in frage kommt.

Gruß hubert

Gast jauno
Geschrieben
bin einer der 200 .....

hatte aber das Problem nicht da meiner beim kauf erst 7 jahre alt war.

Ich habe aber schon öfters bei den Autos über 10 jahren gelesen mit Garantie. Würde einfach mal bei einem Auto (Händler) anfragen was für dich in frage kommt.

Gruß hubert

Hallo Hubert.

Klar, die Idee hatte ich auch schon. :-)

Autohändler haben aber nunmal ihr Primärinteresse daran, dir ihre Autos zu verkaufen. Mit unentgeltlichen Infos über Versicherungen handeln sie dagegen eher zurückhaltend. Das ist das Problem.

Und aufgrund dessen suche ich ja Hilfe im Forum hier.

Liebe Grüße

Norbert

SManuel
Geschrieben

Ich sehe gerade das Thema und dazu kann ich was sagen.

Ich glaube da was zu haben, ich such es raus und melde mich.

Max A8
Geschrieben
Hallo allerseits.

Frage: gibt es Alternativen dazu?

Ich glaube irgendwann von einem Händler gehört zu haben, dass es Versicherungen gibt, die Ferraris auch länger, sprich bis auf 15 Jahre absichern. Er sprach dabei von einer Jahresprämie zw. 1000 – 1500 Euro, je nach Umfang der Garantie.

Kann eine solche Versicherung prinzipiell nur von Händlern abgeschlossen und von mir als Käufer dann jahresweise verlängert werden oder ist es auch möglich, eine Gebrauchtwagengarantie für ein von Privat gekauftes Fahrzeug abzuschließen?

Hat jemand Infos dazu bzw. selbst solch eine Versicherung, wenn ja welche und zu welchen Konditionen?

Eine Gebrauchtwagengarantie für ein privat gekauftes Fahrzeug kann man auch selbst abschließen. Kürzlich wurde hier auch mal ein Link gepostet zu einer solchen Versicherung, u. U. auch mal googlen, da findet man einige Infos. Oder auch mal die eigenen Autoversicherung fragen, die bieten manchmal auch so etwas an.

In den allermeisten Fällen wird es so sein, dass an dem betreffenden Fahrzeug ein Gebrauchtwagencheck (z.B. bei der Dekra) durchgeführt wird und auf dessen positiv verlaufender Basis dann eine solche Versicherung erstellt werden kann. Die Prämie dürfte hinkommen, wir hatten mal für einen A8 eine solche Garantie für ca. 900 Euro abgeschlossen, allerdings durch den Händler. Möglicherweise muss man für einen Ferrari außerhalb der üblichen Konditionen eine spezielle Anfrage stellen.

Grüße

Max

Kai360
Geschrieben

Die Frage einfach dem entsprechenden Händler stellen.

DER hat ein Interesse am Verkauf, und DER kennt sich damit aus!

Du kaufst ja ein Paket, und wenn du NUR mit Garantie kaufen möchtest ist das ein starkes Argument!

Dr4g0n
Geschrieben

Mir wurde im Frühjahr ein 360er (über 10 Jahre alt) angeboten mit einer Gebrauchtwagengarantie die wirklich das meiste abgedeckt hat.

Also möglich ist eine solche Garantie bei einem 360er sicher.

Die Kosten waren was ich mich erinnern kann bei rund 900 Euro p.A.

Der Anbieter war glaube ich Intec aber ich bin mir auch da nicht mehr ganz sicher.

Am besten einfach wie Kai schon sagte bei einem Händler anrufen der so einen Wagen mit Garantie anbietet und nachfragen...

Gast jauno
Geschrieben

Mein Ferrari wird wahrscheinlich von Privat gekauft, ohne Gebrauchtwagengarantie, nur auf Vertrauen. Daher scheidet die "Händlerschiene" eher aus. Vertrauen ist zwar gut, Garantie aber besser. Daher auch die Frage, kann ich das alles ohne Händler als Privatmann im Nachhinein bekommen und wenn ja wo? Intec war ja mal ein guter Tip (Thx Dr4g0n).

Max A8
Geschrieben

Zum Beispiel hier: http://www.bnpparibascardif.de/privatkunden/repairprotect/

Hab ich jetzt nur ergooglet, ich hab nichts damit zu tun.:wink: Gibt wohl auch noch einige andere Anbieter, Intec wird häufiger auch von Händlern genutzt.

GeorgW
Geschrieben

Hallo,

irgendwo war hier mal zu lesen, daß Verschleißteile wie z.B. der Zahnriemen, von der Power-Garantie ausgenommen sind. Was ist mit deren möglichen Folgeschäden und wem nützt dann die Garantie ?:???::-o

Gruß, Georg

aprilliahubert
Geschrieben

da ist fast alles Ausgenommen Lichtmaschie, Elektrik, Anlasser usw

Motor Getriebe und Kopfdichtung ist aber drin

360erfreak
Geschrieben

Selbst die original Ferrari Power Garantie schließt Schäden aus, so z.B. Motorschaden, der aufgrund eines gerissenen Zahnriemens verursacht wurde. Bei einem penibel und ausschließlich bei Ferrari gewarteten Fahrzeug, alle Zahnriemenwechsel nach Vorschrift durchgeführt zeigt, dass die Garantie nicht viel wert ist.

Aber irgendwie beruhigt es doch wenn man sie hat.

Kai360
Geschrieben

Im Übrigen, nach einem Zahnriemenwechsel hast du sowieso in D 12 Monate gesetzliche Gewährleistung auf die Arbeit wie auch Folgeschäden.

Gast jauno
Geschrieben
Selbst die original Ferrari Power Garantie schließt Schäden aus, so z.B. Motorschaden, der aufgrund eines gerissenen Zahnriemens verursacht wurde. Bei einem penibel und ausschließlich bei Ferrari gewarteten Fahrzeug, alle Zahnriemenwechsel nach Vorschrift durchgeführt zeigt, dass die Garantie nicht viel wert ist.

Aber irgendwie beruhigt es doch wenn man sie hat.

Aber meines Wissens - bitte korrigiert mich falls ich falsch liege - bekommt man, sofern der Zahnriemen ordnungsgemäß bei Ferrari gewechselt wurde, in solch einem Fall eine Kulanzleistung, in welcher Höhe, ist mir allerdings nicht bekannt.

Gruß Norbert

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...