Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
kkswiss

Warum immer GPS Aussetzer an der gleichen Position?

Empfohlene Beiträge

kkswiss
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

In unserm Dicken haben wir auf einer bestimmten Strecke immer Aussetzer.

Es geht um den Höhenmesser, der meines Wissens über GPS arbeitet. Er zeigt sehr zuverlässig die Höhenmeter im Auto an. Bis auf die Tunnel und einem rund 500 Meter langem Strassenstück in den Bergen.

Das Strassenstück ist auf einer Landstrasse, ausserhalb von einem Dorf, und ausserhalb von Hochspannungsmasten.

Der Höhenmesser fällt immer auf dem gleichen Strassenstück aus, aber nur talwärts. Gleiche Stelle hochzus keine Probleme!

Nach oben, also zum Himmel, und den Satelliten ist voll gewährleistet.

Kann mir das einer eventuell erklären?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
planktom
Geschrieben

das problem ist die berechnung der höhe selbst.im gegensatz zu nem

guten garmin mit duckbarometer zur höhenberechnung/erfassung

werden die daten aus den gps signalen errechnet....also ,wie ichs

verstanden habe,aus den standortdaten und laufzeiten der einzelnen

gps signale.richtig teure gps systeme (militär...etc.) gehen da wohl

hin die gps koordinaten mit ner standortdatenbank abzugleichen welche

auf mittels satelitten ermittelten höhen zurückgreifen.mir ist auch schon

aufgefallen dass wohl eher die daten der steigungen stimmen als die

wenn gefälle befahren wird...die berechnungsformel heisst wohl

elypsenformel oderso....hat mir mal ein fachverkäufer im sportfachgeschäft

gesagt...für sportuhren gäbe es extra programme um solcherlei daten zu

berichtigen.Beispiel:

http://www.movescount.com/apps/app10003152-GPS_elevation_loss

der verkäufer brachte auch das beispiel von mittels schlitzkamera

aufgenommenen autos welche ellypsoide räder drauf haben...

athene-5rsdani99w819ftsl94i_layout.jpg

mit solchen rädern fährt sich halt leichter bergab muss man halt korrigieren :D

Forex
Geschrieben
Der Höhenmesser fällt immer auf dem gleichen Strassenstück aus, aber nur talwärts.

Vielleicht solltest Du etwas weniger schnell fahren. Im freien Fall kommt das GPS nie mit.. O:-):wink:

Kai360
Geschrieben

1. Die Berechnung der Höhe über NN über die GPS Signale ist nur ein Abfallprodukt. Dafür wurde das System primär nicht entwickelt, und demzufolge sind auch die Daten mit einer recht großzügigen Toleranz versehen, verglichen mit einem Barometrischen Höhenmesser!

2. Um die Höhe überhaupt berechnen zu können benötigt das System mehr Satelliten als für den Standort.

Mit wenigstens drei Satelliten kann der GPS Empfänger seine Position auf der Erdoberfläche bestimmen.

Mit Hilfe von vier oder mehr Satelliten kann ein "3D position fix", also die absolute Position im Raum oder eben zusätzlich die Höhe über der Erdoberfläche bestimmt werden. Ein typischer GPS-Empfänger für die zivile Nutzung bietet heute eine Genauigkeit von bis zu wenigen Metern. Hierbei fällt jedoch die Anzahl der empfangen Satelliten und die Geometrie stark ins Gewicht, so dass im praktischen Gebrauch Genauigkeiten um 20 Meter erwartet werden können.

3. Soweit der Ausflug in die Theorie. In der Praxis verwendet der Empfänger aber mehr Satelliten, und je weiter die voneinander entfernt sind, desto genauer wird das Ergebnis. Und das heißt nichts anders, als das die Satelliten nicht genau über dir stehen sondern in Richtung Horizont, und deswegen wird es insbesondere in der Schweiz schwierig, da stehen nämlich bekannterweise hohe Berge im Weg herum, oder Bäume, oder Wälder, oder, oder, oder, aber insbesondere BERGE! O:-)

kkswiss
Geschrieben

3. Soweit der Ausflug in die Theorie. In der Praxis verwendet der Empfänger aber mehr Satelliten, und je weiter die voneinander entfernt sind, desto genauer wird das Ergebnis. Und das heißt nichts anders, als das die Satelliten nicht genau über dir stehen sondern in Richtung Horizont, und deswegen wird es insbesondere in der Schweiz schwierig, da stehen nämlich bekannterweise hohe Berge im Weg herum, oder Bäume, oder Wälder, oder, oder, oder, aber insbesondere BERGE! O:-)

Das leuchtet mit einigermassen ein.

Und hochzus ist dann noch die GPS Antenne im Empfangsbereich. Runterzus ist die Antenne eventuell duch Karosserieteile verdeckt.

Kai360
Geschrieben

Den Einfluss der Antennenposition könntest Du ja ganz einfach eliminieren.

Du fährst einfach einmal die Bergabstrecke in gleicher Geschwindigkeit nur rückwärts und auf der linken Seite.

Dann bitte wieder berichten!O:-)

Chrischi09
Geschrieben

Moinsen!

Normalerweise sollte die Antenne auf dem Dach montiert sein. Bei BMW ist es z.B. diese komische Flosse im Heckbereich auf dem Dach, bei VW war es ganz lange daran erkennbar, dass an der normalen Radioantenne noch so ein Kreisrunder zusatz am Antennensockel dran war. Da es vermutlich um deinen Hybrid Cayenne geht, kann ich dir allerdings nicht verraten wo die sich versteckt. Im Normalfall sollte diese aber in irgendetwas integriert sein, was zu 99% der Fälle direkten Himmelkontakt hat. Also fällt somit eine integration im Bodenbereich eigentlich flach.

Um hier wirklich Klarheit zu erlangen wäre ich ganz stark dafür, dass du hier wirklich mal eine Fallstudio entsprechend dem Vorschlag von Kai durchführst! Ergännzend dazu würde ich dann noch den Cayenne umgedreht auf einen Tieflader packen nur um ganz sicher zu gehen, dass Porsche die Antenne nicht doch unters Auto gebaut hat. So 10 Durchgänge zu verschiedenen Tages und Wetterzeiten halte ich als ausreichend repräsentativ. X-)

Grüße

Christian

kkswiss
Geschrieben

Ihr seit mir eine Hilfe!

Heute wieder. Jetzt wende ich mal auf der Strecke.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...