Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Vienna355

McLaren "Einstiegsmodell"

Empfohlene Beiträge

Vienna355
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

ich habe mich eben mal im McLaren-Forum umgesehen, um Infos zu neuen Modellen zu bekommen - habe aber nichts gefunden, oder hab ich da was überlesen?

McLaren plant bekanntlich unter dem internen Code P13 ein günstigeres "Einstiegsmodell", das gegen den 911 positioniert werden soll. Es wird sowohl eine geschlossene als auch eine offene Variante geben. Das Coupe startet angeblich im kommenden Jahr, als Einstiegspreis wurden mir rund 120.000 Euro genannt (Preis Deutschland). Weiß jemand Genaueres?

CU

Wolfgang

P.S. Off-topic @911 - gestern war in Grip ein Vergleich mit California und F-Type, die dem 911 in der Beschleunigung ganz schön davon gezogen sind...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
nero_daytona
Geschrieben

Ui, bin mal gespannt ob es dann noch eine Steigerung in Sachen Hässlichkeit gib t:D

Der 650 ist schon keine Schönheit, aber zumindest ok.

570/540 gehen schon gar nicht mehr, wirken sie doch wie ein verworfener Abklatsch vom 650.

Und jetzt also mit dem 500 noch "abklatschiger"? :???:

-nd

lacom
Geschrieben

Ja, fahr mal ein Stück mit dem 650er. Dann wirst du abklatschen und zwar mit dem Mclaren Dealer.

Das Auto geht höllisch und innen finde ich es super gemütlich, mit dem Alcantara.

Die Instrumenten und Schalter sind gewöhnungsbedürftig, weil alles irgendwie wo anders ist, aber allein die Sitzposition ist schon gei... :-)

Der Klang ist halt so ein typischer 8 Zylinder Turbo Sound. Klingt rennmässig, aber da gefällt mir eigentlich mein Porsche bei offener Klappe besser. Trotzdem kann ich nur sagen, dass ich zwar nur ein kurzes Stück fahren konnte, aber mit Rundumgrinsen ausgestiegen bin.

360erfreak
Geschrieben

Man muss bei dem Thema Technik und Optik entkoppeln. Dass McLaren Sportwagen der Spitzenklasse baut steht ausser Frage. Da brauchen die sich vor keinem anderen Hersteller verstecken. Optik ist halt wieder Geschmackssache. Und da muss ich zugeben, dass ich an den Fahrzeugen von McLaren ohne jeglichen Puls vorbeilaufen kann und der Blick nur deswegen über die Autos streift, weil man halt weiß, dass gehört zur Top-Liga. Wenn man das Logo wegmacht und die Leute fragen würde was das für eine Marke ist, würden bestimmt viele irgendwas zwischen Toyota, Honda, Nissan oder ähnliches tippen. Optischer Mainstream halt. Belanglos und kaum Emotionen. Und weil es ja um Geschmack geht, ist mein Kommentar auch gleich wieder wertlos da subjektiv :wink:

Caremotion
Geschrieben
Ui, bin mal gespannt ob es dann noch eine Steigerung in Sachen Hässlichkeit gib t:D

Der 650 ist schon keine Schönheit, aber zumindest ok.

570/540 gehen schon gar nicht mehr, wirken sie doch wie ein verworfener Abklatsch vom 650.

Und jetzt also mit dem 500 noch "abklatschiger"? :???:

-nd

Ich stimme dir das Voll zu. Allerdings sind die Dinger sau schnell und da hat bis jetzt der 458er mehr als nur mühe gehabt. Aber dafür punktet der Ferrari sonst bei allem :D

Gast Wiesel348
Geschrieben
Aber dafür punktet der Ferrari sonst bei allem :D

Auch das ist letztlich Geschmacksfrage.

In mir weckt der McLaren jedenfalls wesentlich mehr (positive) Emotionen als ein F458 oder 488. Ganz abgesehen von seiner Performance.

Nach 4 Ferraris sind meine Emotionen bei dieser Marke negativ belastet, obwohl es sich zweifelsfrei um tolle Auto handelt. Aber gerade diese Einschätzung zeigt, dass es in diesem Segment genügen Platz gibt für diverse Produkte.

Die neuen 540S und 570S habe ich noch nicht live gesehen - auf den Bildern gefallen sie mir jedenfalls. Den 650S bin ich gefahren - wahrlich ein super Sportwagen.

In meinen Augen hat sich das vormals elegante Design der Ferraris in jüngster Zeit (ich denke da insbesondere an F458 und 488) mehr den "Krawallanten" von Lamborghini angenähert. Die Eleganz ging zugunsten der Show verloren. Aber eben: Das ist ist Geschmackssache und es wird bekanntlich niemand gezwungen, einen Ferrari oder McLaren oder was auch immer zu kaufen.

nero_daytona
Geschrieben
In meinen Augen hat sich das vormals elegante Design der Ferraris in jüngster Zeit (ich denke da insbesondere an F458 und 488) mehr den "Krawallanten" von Lamborghini angenähert. Die Eleganz ging zugunsten der Show verloren. Aber eben: Das ist ist Geschmackssache und es wird bekanntlich niemand gezwungen, einen Ferrari oder McLaren oder was auch immer zu kaufen.

Ich weiss zwar nicht was zwischen dir und Ferrari vorgefallen ist, schade auf jeden Fall. Vielleicht braucht man nach 4 Wagen aber auch einmal was anderes. Ich habe aktuell erst meinen zweiten und bin noch voll infiziert.

Aber zu deinem Zitat oben: Geschmack ist Geschmack aber speziell dem 458 Krawalligkeit anzukreiden kann ich nicht nachvollziehen: Fließende Linien, keine (Heck-)Spoilerverbrechen, keine riesigen Lufteinlässe. Klar ein 288 oder 355 sind noch klassischere Schönheiten aber seitdem hat sich in Sachen Aerodynamik halt auch noch viel getan. Da kommt jeder McLaren deutlich krawalliger daher.

-nd

nero_daytona
Geschrieben
Ja, fahr mal ein Stück mit dem 650er. Dann wirst du abklatschen und zwar mit dem Mclaren Dealer.

Das bezweifle ich. Lass mich mal die "EVO" zitieren, Car of the Year 2014 Artikel. McLaren 650S kam hier auf Platz 7 von 10 (1. 458 Speciale, 2. F-Type R 3. Boxter GTS):

"There remains something lacking from the McLaren experience. (...) The experience is always the same: Get in, drive faster than you really want to go, stop, climb out, shut the door, walk away and almost immediately forget the experience. It`s the supercar equivalent of Agent J`s neuralyser from men in Black."

In der Nachbargarage steht ein MP4-12C. Ich respektiere die Leistung und Performance des Autos aber im wesentlichen geht es mir beim Vorbeigehen wie von 360erfreak beschrieben.

-nd

lacom
Geschrieben (bearbeitet)

Achso, ja, ich bin mal gespannt, ob der neue Kleine auch wieder einen eingebauten Fön hat, so wie der 650er. Der ist ja sowieso das ideale Auto, wenn Du ein kleines Kind mit circa 5 Jahren hast.

Also, wenn das mal nasse Haare bekommen sollte (z.B. falls es regnet oder so) dann stell das Kind einfach hinter den 650er, Schlüssel rum und einmal Vollgas und die Frisur sitzt.

Klar, ganz ausgereift ist der Fön noch nicht, denn das Kind ist danach taub, aber es hat zumindest trockene Haare und verkühlt sich nicht mehr........

:wink:

bearbeitet von lacom
skr
Geschrieben
Klar, ganz ausgereift ist der Fön noch nicht, denn das Kind ist danach taub, aber es hat zumindest trockene Haare und verkühlt sich nicht mehr........

:wink:

X-)X-)X-)

Sinnvoller wäre noch, wenn das Kind danach stumm wäre. :D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...