Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Mosche41

Elektrischer Schaltplan 360 Spider

Empfohlene Beiträge

Mosche41
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen

Ich bin Rollstuhlfahrer und hab mir einen 360 Spider auf Handsteuerung umbauen lassen. Funktioniert soweit ganz gut, nur mit der Gasannahme im Teillastbereich bin ich unzufrieden.

Problem scheint zu sein, dass das elektronische Fußgas durch ein System aus Potentiometer am Lenkrad und Rechner im Fußraum ersetzt wird.

Dieser Rechner setzt die Gasringstellung in ein Signal um, das er an das Ferrari Motormanagement weitergibt, anstelle des Signals vom Fußgas.

Ich würde das System gerne einfacher gestalten.

Ich gehe davon aus, dass das Fußgas letztendlich nur ein Potentiometer ist, das einen variablen Widerstandswert an die Motorsteuerung weiter gibt.

Wenn dem so ist würde ich einen Poti mit der gleichen Widerstandskurve am Lenrad montieren und ohne Rechner direkt auf das Ferrari Motormanagement gehen.

Deswegen meine Fragen:

Hat jemand einen Schaltplan der Motorsteuerungauf dem man sieht was das Fußgas macht?

oder weiß jemand wie das Fußgas funktioniert?

Bin für jeden Tipp dankbar

Friedrich

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Mosche41
Geschrieben

Hi Christoph

Danke für die Info

schaut gut aus, bin gerade am runterladen (1100 MB)

Friedrich

Mosche41
Geschrieben

Hallo Christoph

Kurze Rückmeldung

Im Werkstatthandbuch das man bei Ferraridatabase bekommt findet man alles.

Der Poti kommt von Bosch und heißt PGW 3

Verstellkurve alles drin

im Netz kostet das Teil zwischen 155.- bis 180.- Euronen

Danke nochmals

Friedrich

planktom
Geschrieben

ahoi

ich vermute mal das verwendete system hat aus genau dem grund den

du nun bemängelst seine zulassung bekommen.so wirbt z.B.die firma kempf

damit dass nur 3 newton zum "gasgeben" benötigt werden,jedoch ruckartige

gasbefehle nicht zu ruckartiger gasannahme führen.

http://www.kempf.fr/images/Documentation/ArtikelHandicapFerrari3.pdf

dürfte somit wohl einfach eine sache der programmierung sein.

sowas kenne ich z.b. von tuningboxen wie sie seit einiger zeit angeboten werden.

da gibts es welche die optional an leitungen des gaspedals angebunden werden.

so ein system hab ich mal an nem mini montiert.

probefahrt serie -> schwacher anzug keinerlei spontane gasannahme

probefahrt tuningbox ohne anbindung ->leistung minimal besser aber immenoch träge

probefahrt mit anbindung->extrem spontane gasannahme die den eindruck erweckt es seien 50ps mehr obwohl wirklich nicht viel mehr leistung da war (ca.10...15ps)

solcher art tuning wird zwischenzeitlich auch einzeln als sogenanntes gaspedaltuning angeboten.je nach der art wie die "serienmässige" elektronik nun deine befehle weitergibt (z.b. starkes gasgeben wird nur mit verzögerung(<-da wird so ne box eher nichts bringen)weitergegeben oder es wird abgeschwächt ?) könnte schon eine solche box zum gewünschten erfolg führen.

http://www.pedalbox.com/pedalbox/programme.html

als "anderweitig behinderter" fahre ich selbst gerne das system welches eine kundin von mir drin hat.da ist rechts hinterm lenkrad ein hebel wecher die bremse betägigt

und an dem befindet sich schlicht ein drehgasgriff wie beim motorrad.zum lenken

"mit links" ist ein drehknauf auf dem lenkrad.an dem fahrzeg ist ne extrem leichtgängige servolenkung verbaut welche leider nur mehr null rückmeldung gibt,

aber das system an sich finde ich klasse und es benötigt nur kurze eingewöhnung.

obwohl völlig normal bedienbar fahre ich das fahrzeug die meiste zeit mit den fahrhilfen.macht mir zum einen irgendwie spass und zum anderen kann ich damit

wunderbahr das gefühl im rechten arm trainieren.der zeigt,wie mein "kupplungsfuß"

beim linksbremsen,eine starke tendenz zum überbremsen....daran arbeite ich noch :wink:

ce-we 348
Geschrieben

@Friedrich:

was du für eine Geduld hast ! Ich hatte mal kurz in den Schaltplan reingesehen, dann aber schnell wieder weggeklickt. Dachte mir, das ist was laaaange Winterabende. Schön, wenn du das gefunden hast, was du gesucht hast..

@Tom:

ich habe so eine Pedalbox in meinem Alltagsauto. Ich sage dir, du erkennst den Wagen nicht wieder. Es ist genau wie von dir beschrieben: du meinst du hast einen Nachbrenner drin, obwohl an der PS-Leistung gar nichts verändert wurde. Du kannst die Box in jeder der 3 Stufen noch mal um weitere 3 Stufen anheben oder absenken. Damit bleiben keine Wünsche mehr offen. Und wenn doch, dann programmiert dir die Firma das so, wie du es haben willst.

Gruß

Christoph

Mosche41
Geschrieben

Hallo Jungs

Danke für die Infos

Man lernt nie aus, ist ja spannend was der Herr Elektronik alles kann.

Eure Infos würden erst mal dafür sprechen, dass ich mir die Infos der bei mir eingebauten Box hole und erst mal alle Varianten teste bevor ich umbaue.

Bin schon neugierig

Tom, das mit dem Drehknauf habe ich an meinen anderen Autos, aber es gibt da auf dem Gesamten Drehumfang immer Positionen an denen Du mit dem Arm gerade einen schlechten Hebel hast, und deshalb nicht so feinfühlig lenken kannst wie wenn Du beide Hände am Lenker hast.

Wenn alles bestens ist gebe ich Rückmeldung, wer weiß vielleicht kann ein anderer von meinen Erfahrungen profitieren.

Friedrich

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...