Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
EnzoF

Ferrari Fahrer und Andere - Herzlich und Nett!

Empfohlene Beiträge

EnzoF
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

In letzter Zeit habe ich viele Ferrari Fahrer bzw. Fahrer anderer (Super-)Sportwagen kennengelernt und muss sagen, ich bin überrascht über deren Herzlichkeit und Offenheit :-))!

Ich besitze selber keinen Ferrari und das nötige Budget für den Kauf ist auch noch lange nicht vorhanden. Als großer Fan der Ferrari (Straßen-)Sportwagen und der damit verbundenen Leidenschaft bin ich aber schon in den Genuß gekommen, einmal einen Ferrari zu fahren bzw. einfach nur probe zu sitzen und an diversen Treffen teilzunehmen. Dadurch entstand natürlich auch immer wieder Kontakt zu den Besitzern. Was ich dort bisher an Herzlichkeit und Leidenschaft erleben durfte ist einfach phänomenal. Im normalen Alltag erlebe ich immer wieder, dass keiner dem anderen etwas gönnt und jeder der Tollste sein möchte - es ist einfach schlimm! Jeder meint er sei etwas besseres und versucht den anderen niederzumachen. Auf Treffen von Sportwagen habe ich nun immer wieder gegenteiliges erlebt. Von Neid keine Spur! Selbst als "Schaulustiger" wird man immer wieder herzlich empfangen - soweit man den Leuten und deren Fahrzeuge gegenüber einen gewissen Respekt zeigt - und so kam es bereits oft zu unvergesslichen Erlebnissen in meinem Leben. Grad in den letzten Wochen als ich eine (Mit-)Fahrt auf dem Nürburgring gewonnen habe und danach noch auf der Landstraße in verschiedenen Fahrzeugen (leider kein Ferrari, aber dafür 3 Lamborghinis ein Mercedes SLS und ein CLK DTM AMG) zusammen mit meiner Freundin mitfahren durfte wurde mir klar , wie wohl man sich unter diesen Leuten doch fühlt. Allein durch die Leidenschaft, die wir für diese Fahrzeuge zum Ausdruck gebracht haben, lud man uns spontan auf eine 2 stündige Fahrt mit diesen Autos ein. Wir haben uns dann noch Abends auf einem Parkplatz am Nürburgring lange mit den Fahrern unterhalten und es viel uns echt schwer wieder nach Hause zu fahren. Bereits vor über 10 Jahren, als ich mit einem Ferrari F355 fahren durfte und mich ebenfalls lange mit dem Besitzer unterhalten habe, bemerkte ich, dass die Fahrer solche Autos im positiven Sinne "anders" sind. Kürzlich bei einem Besuch bei einem Ferrari Händler das gleiche, Herzlichkeit und Freundlichkeit auf ganzer Linie - obwohl klar war, dass wir nicht zum Kauf da waren sondern nur zum gucken. Natürlich sind nicht alle "normalen" Menschen schlecht, aber man erlebt doch immer wieder Neid und Unzufriedenheit im Alltag, was ich sehr schade finde auch für das eigene Wohlbefinden. Die Zufriedenheit, Leidenschaft und Offenheit die ich bisher in Kreisen von (Super-)Sportwagen Besitzern erlebt habe war einfach beeindruckend und wir hoffen doch sehr, dass wir solche Momente noch öfter erleben dürfen.

:-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
dragstar1106
Geschrieben
Kürzlich bei einem Besuch bei einem Ferrari Händler das gleiche, Herzlichkeit und Freundlichkeit auf ganzer Linie - obwohl klar war, dass wir nicht zum Kauf da waren sondern nur zum gucken.

....Glückwunsch....Das wird wohl nicht immer so sein....

Aber im Grunde teile ich Deine Auffassung, ich habe auch viele Ferraristi kennen gelernt, ganz ohne Allüren, Macken hat aber doch ein jeder, es sind halt auch nur Menschen.... die Leidenschaft verbindet, weil sie auch mal Leiden schafft....

Gruß Andreas

EnzoF
Geschrieben
....Glückwunsch....Das wird wohl nicht immer so sein....

Das alle Ferraristi nett sind oder das ich nur zum gucken beim Händler war? ;o)

Du hast recht, Andreas! Es sind auch nur Menschen, dennoch war ich überrascht über deren Herzlichkeit und Offenheit gegenüber "Fremden". Das veranlasste mich, hier von dieser positiven Erfahrung zu berichten.

fridolin_pt
Geschrieben
In letzter Zeit habe ich viele Ferrari Fahrer bzw. Fahrer anderer (Super-)Sportwagen kennengelernt und muss sagen, ich bin überrascht über deren Herzlichkeit und Offenheit :-))!

Das sind alles große Kinder uind wenn man sich für deren Spielzeug interessiert, dann erzeugt das oftmals spontane Zuneigung. Natürlich gibt es auch welche die die Nase so hoch tragen, dass sie beim Einsteigen schon Schwierigkeiten haben die Tür zu schließen. Wen Du so einen triffst: Nicht die Meinung ändern, die Welt ist bunt. :-))!

EnzoF
Geschrieben
Das sind alles große Kinder uind wenn man sich für deren Spielzeug interessiert, dann erzeugt das oftmals spontane Zuneigung.

Das Gefühl hatte ich auch ;o) Die Frauen waren schon gar nicht mehr dabei, weil sie das "Geschwafel" über die Autos nicht mehr hören konnten. Bisher habe ich das Glück gehabt, durchweg positive Erfahrungen zu machen, von Arroganz war bisher keine Spur. Arroganz und Wichtigtuerei habe ich bisher nur bei Leuten erlebt, die meinen etwas zu sein. In meinem Beruf im Bereich der Telekommunikation erlebe ich das leider allzu oft.

Bei Veranstaltungen und Treffen von Sportautos liegt einfach nur Leidenschaft in der Luft und die Atmosphäre ist eine willkommene Abwechslung für mich. Ferrari löst dann noch ein ganz besonderes Gefühl bei mir aus ;o)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...