Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
blox79

Welchen Radio Adapter benötigt ein Ferrari F355?

Empfohlene Beiträge

blox79
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo CP Gemeinde,

Kann mir jemand angeben was für einen Adapter ich genau benötige? Die Stecker passen nicht zu dem Normadapter welcher am neuen Radio ist :???:

Die neuen Adapter haben ja einen Kombistecker, in welchem einmal der Strom- und einmal der Lautsprecherstecker eingesteckt wird. Die originalen Stecker die verbaut sind sind jedoch viel schmaler. Ab Jhg 97 finde ich die Adapter im Netz, jedoch nicht für Jhg.94-96

Habe bereits bei einem Hifi Fachgeschäft angefragt, die wussten jedoch nicht Bescheid. Ich will die ganze Sache nicht nochmal ausbauen, fotografieren und dann wieder einbauen :abgelehnt. Die Kabel hinterm Radio sauber zu verpacken ist ein riesen Gefummel, darum wende ich mich an Euch. Mache das noch genau einmal und zwar beim Einbau des neuen Radios.

Danke für Eure Hilfe

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
GeorgW
Geschrieben

Hallo,

hast Du denn noch das original Radio oder Unterlagen darüber ? Soweit ich weiß wurden beim 355 ursprünglich Radios von Sony verbaut, also brauchst Du ein Adapterkabel von Sony auf ISO (sofern das neue Radio einen ISO Anschluß hat).

Gruß, Georg

blox79
Geschrieben

Hallo Georg,

Die f355 Fahrzeuge, in der Schweiz, wurden zu dieser Zeit von Ferrari Schweiz mit Pioneer Geräten ausgestattet und dieses ist nun auch noch verbaut. Die Original Unterlagen habe ich noch, aber leider auch nicht mehr dazu gefunden.

Mal schauen, sieht so aus als müsste alles doch nochmal raus.....

Danke Dir soweit :)

GeorgW
Geschrieben

Hallo,

wenn es dafür keinen geeigneten Adapter gibt, dann musst Du notgedrungen den vorhandenen Anschluss abschneiden und dort einen ISO Stecker anbringen. Entweder direkt ancrimpen oder sauber verlöten und mit Schrumpfschlauch isolieren. Die vorhandene Belegung des Kabelbaums sollte aus den Unterlagen des aktuell eingebauten Radios hervorgehen.

Gruß, Georg

patrickmoeller
Geschrieben

Darf ich diesen Threat mal aufleben lassen und fragen, welchen ISO Adapter ich benötige, wenn ich das bestehende Sony Radio aus einem 1999er 355 durch ein neueres Modell austauschen moechte? 

 

Merci

 

blox79
Geschrieben (bearbeitet)

Ich muss mal schauen wie ich das damals gelöst hatte. Soweit ich mich noch erinneren kann, gab es keinen passenden Adapter dafür und es musste eine Sonderlösung her.

 

Werde heute mal in meinen Unterlagen nachschauen.

 

Edit. Du schreibst, dass du einen 99er hast. Da müsste es Iso Adapter geben. Löse doch Dein Radio mal aus der Halterung und schau nach was verbaut ist.

 

Gruss

bearbeitet von blox79
patrickmoeller
Geschrieben

Ja, ich werde mal gucken. Danke

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • multistrada
      Hallo zusammen,
      Suche Targa Dach Verschluß 348/355 woher ist das noch zu bekommen.
       
      Gruß Johann
       
    • Bernado123
      Hallo zusammen,
      wer kann mir helfen?
      An meinem F355 Motronic 2.7 leuchtet die gelbe Kontrollleuchte check engine 5-8 alle 10 sec. kurz auf.
      Im Leerlauf sowie während der Fahrt geht die Lampe einfach immer kurz an und wieder aus. Beim fahren ist nichts auffälliges, der Motor läuft tadellos.
      Die Steuergeräte sowie die Luftmassenmesser habe ich bereits untereinander getauscht.
      Wer kann mir helfen?
       
      Grüße Bernd
       
    • cinquevalvole
      Kunterbunt lackiert und beklebt präsentieren sich die F355 Challenge Renner in Action.
      Grund genug ihnen ein eigenes Album zu widmen.
      Denke auf unsere Signaturen können wir dabei gut verzichten. Stattdessen sind die VIN sehr willkommen.
      (80 VINs stehen bereits hier: http://www.ferrari355registry.com/Ferrari_List.asp?pSel=Keyword&pVal=Challenge%20car )
      Vielleicht bekommen wir irgendwann mal alle 72 originalen Challenge Autos hier versammelt.
      Produktionszahlen (siehe auch Wiki)
      * F355 Challenge: 72
      * F355 Competizione: nur eine Handvoll Exemplare bekannt, 1995-1996
      * Etwa 100 F355 Berlinetta mit Straßenzulassung wurden zu F355 Challenge umgerüstet. Das Werk lieferte hierzu ein Teile-Paket.
      Dann zeigt mal was Ihr auf Euren Festplatten habt. Von mir aus gerne formatfüllend, es ist schließlich ein Bilder-thread.
      Beginnen wir doch mit einem famosen CPler:
       


      Gefunden auf: http://de.redinfocus.com/Rennwagen-Prototypen/Ferrari-355-Challenge/
       
      Gruß,
      cinque
    • stache
      Hallo zusammen,
      meine Diva zickt mal wieder bzw. wird heisser als sie es vermutlich verträgt 😉
       
      Problem:
      starkes Erhitzen der hinteren Bremsscheibe bei Fahrt auf beiden Seiten.
      Die Scheibe wird heißer als der Topf
       
      Feststellungen:
      Die inneren Bremsklötze liegen an der Scheibe an, die äußeren haben leicht Luft.
      Denke die sollten innen wie außen etwas Luft haben
      Handbremse möchte ich genauso wie die Radlager ausschließen.
       
      Bereits versucht:
      Bremsflüssigkeit ist OK und aufgefüllt
      Mehrmaliges Bremsen im Stand (um den Bremskolben zu bewegen)
      1 x leichtes zurückschieben der Bremsbeläge (Bremskolben) geht sehr schwer
       
      Fahrzeug parkt immer ohne angezogener Bremse
      Fahrzeug war vor kurzen (vor 250km) beim ZR-Wechsel
       
      Bin mal auf eure Tips zur Fehleranalyse gespannt.
    • CHIROTRACTOR
      Hallo CP-Forum !
      Ich möchte mich heute bei euch "offiziell" vorstellen, nachdem ich schon einige Zeit hier heimlich mitgelesen habe.
      Nun ist es vollbracht - mein erster Ferrari, ein F355 GTB in grigio titanio, Bj 1998, 6-Gang, gering tiefergelegt, Distanzen vorne und hinten, Fuchs Krümmer und Auspuffanlage.
      Der Wagen hat vor Übergabe durch mich noch eine kleine Inspektion, Tieferlegung und Distanzen mit Fahrwerksvermessung in einer sehr guten kleinen freien Werkstatt in der Nähe von Stuttgart bekommen.
      Deshalb der Besuch bei meinem Freund Wolfgang Seidl in Stuttgart (u.a. für Ferrari als Grafikdesigner seit 2000 tätig) und eine geniale Foto-Session, dessen super-Ergebnis ich euch leider vorenthalten muss.
      Stattdessen einige Fotos von meiner Nicht-SLR Kamera, die etwas hinwegtrösten sollen.
      Auf dem Weg durch Stuttgart fuhr dann ein Streifenwagen neben mir her (Freundin fuhr voneweg im Land Rover), Polizei-Beifahrerfensterscheibe fährt runter:
      "Der Ferrari-Aukleber über dem hinteren Kennzeichen (über dem D, die Europasterne überdeckend) bitte entfernen. Sonst noch eine Gute Fahrt !"
      Dachte schon, der Fuchs-Auspuff muss runter (nix TÜV). Naja, sind auch nur Polizisten sind auch nur Menschen wie wir... zum Glück.
      Von meinem automobilen Werdegang her war ich immer sehr Porsche-lastig, bis auf ein kurzes 2 jähriges Verhältnis mit einem Aston Martin V8 Vantage.
      Ich bin in Kronberg bei Frankfurt am Main angesiedelt und würde mich auch über gel. Treffs ohne finanzielle Interessen freuen.
      Anbei wie gesagt meine selbst geknipsten Bilder, Wolfgang hat mir das Posten seiner genialen Fotos im Internet 'untersagt' , dabei waren auch einige Aufnahmen auf der Autobahn etc. aber egal.
      Als Ersatz musste meine Freundin für mich als model herhalten...
      Cheers,
      Eddie

×
×
  • Neu erstellen...