Jump to content
ollie75

Werksabholung in Buchloe möglich?

Empfohlene Beiträge

ollie75 CO   
ollie75
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo!

Ist es aktuell möglich, seinen Alpina selbst in Buchloe abzuholen?

Wenn ja, wie läuft das ab bei Alpina?

Gruß,

Ollie

Jules   
Jules
Geschrieben

Eine Werksabholung bei Alpina ist aktuell leider noch nicht möglich.

Jules   
Jules
Geschrieben

Ich habe gerade nochmal nachgesehen..

Bis vor kurzem konnte man seinen Alpina in Buchloe abhole, allerdings ist es aktuell nicht möglich. Sofern gewünscht, kann ich morgen bei Alpina einmal nachfragen, ab wann es wieder gehen wird.

ilTridente   
ilTridente
Geschrieben

Dein Händler sollte es doch wissen , oder ?!

ollie75 CO   
ollie75
Geschrieben

Genau das war die Aussage: "aktuell nicht möglich".

Wie weit reicht "aktuell"?

Die Abholung steht wohl erst im Feb./März 2014 an.

LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan
Geschrieben

"Aktuell nicht möglich" heißt bei Alpina meist: nicht vorübergehend, sondern für längere Zeit nicht möglich.

So sind die Werksführungen ja schon seit etlichen Jahren "Aktuell nicht möglich" ...

Ein Bekannter bekam bei seiner Alpina-Abholung anno dazumal ein Foto samt Bilderrahmen, ein paar Flaschen Wein, eine Erklärung zu seiner Limousine und sparte sich dabei ein paar Hundert Euro Überführung. Hatte allerdings nur rund 100 km Strecke einfach ...

also eher unspektakulär, allerdings hat Alpina auch nicht die Gebäude/Einrichtung/Catering etc. um das überhaupt größer aufziehen zu können ... vielleicht auch der Grund, warum man es nicht mehr anbietet.

keulejr   
keulejr
Geschrieben

Um die Eröffnung eines neuen Themas zu vermeiden, poste ich es einfach hier. Ein Artikel zum "Nebengeschäft" des Buchloer Automobilherstellers.

In diesem Artikel (LINK) der Sueddeutschen.de steht in einem Nebensatz, dass die Fahrzeuge auch vor Ort von Kunden abgeholt werden.

Wie hoch der Wahrheitsgehalt ist, kann ich nicht beurteilen. Ist aber auch offensichtlich nicht die Hauptthematik des Artikels.

absolutmuc   
absolutmuc
Geschrieben

Ich war im Sommer einen ganzen Tag beruflich bei Alpina, es gab auch eine Führung durch alle Bereiche, alles schon sehr aussergewöhnlich und sehr beeindruckend!

Eine Mischung aus Hochtechnologie und Meister Eder. Uralte Werkbänke und 70er Jahre Fliessen im Motorenbau und daneben klinische Motorenprüfstände, die einige Tage zuvor eine Delegation von Toyota besichtigt hat. Weil sie auch sowas haben wollen...

Werksabholungen werden nicht mehr offiziell angeboten, weil die Erwartungshaltung der Kunden bezüglich Umfang und Aufwand so gestiegen sind, dass sie nicht mehr mit den Rahmenbedingungen vor Ort vereinbar sind.

  • Gefällt mir 1
lenn CO   
lenn
Geschrieben

Hi,

ich hab meinen Alpina im April des letzten Jahres in Buchloe abgeholt und fand dieses sehr schön.

Ich wurde gefragt, ob ich interessiert wäre das Werk zu besichtigen.

War ich natürlich, so wurde ich zunächst in die Sattlerei geführt. Dort konnte ich mir verschiedene aktuelle Projekte und vergangene Umbauten anschauen, Techniken sehen und mit dem Sattler sprechen.

Es ging ebenfalls in den Mechanikbereich und dort konnte ich auch den damals frischen b6 anschauen und Probehören.

In den Weinkeller ging´s auch noch und generell ohne zu hetzen alles gezeigt und erklärt.

Einen Bilderrahmen mit Bild von mir und dem b3s vor dem Gebäude gab es übrigens auch.

Mir war es die Sache wert um aus Hamburg hinzufliegen.

Anbei ein Schnappschuss ;)

Gruß

Lenn

  • Gefällt mir 1
Alpiniolo   
Alpiniolo
Geschrieben

Konntest Du ihn abholen?

ollie75 CO   
ollie75
Geschrieben

Die Lieferung meines XD3 wurde nun für Ende Juni bestätigt.

Antwort von Alpina auf meine mehrfach geäußerte Anfrage, den Wagen in Buchloe abholen zu dürfen:

"....aus verschiedensten Gründen leider nicht möglich." :evil::-(((°:evil:

...nächstes Mal bestell ich wieder bei BMW!

absolutmuc   
absolutmuc
Geschrieben

Mach doch. Bestell keinen Alpina mehr.

Wenn ein winzigkleiner Hersteller aus verschiedenen Gründen nicht jedem -und damit nur konsequent keinem- Kunden eine Werksauslieferung ermöglichen kann... dann ist das halt so.

ollie75 CO   
ollie75
Geschrieben

Völlig richtig!

Wenn vor der Bestellung gesagt wird "Das kriegen wir schon irgendwie hin", bei der Bekanntgabe des Auslieferungstermins aber eine lapidare Schlussbemerkung anhängt, die eben dieses als Unmöglichkeit darstellt, ist das schon verwunderlich und für uns Nordlichter, die daraus gerne ein verlängertes Wochenende in den Bergen gemacht hätten, auch ärgerlich!

absolutmuc   
absolutmuc
Geschrieben

Das ist ärgerlich, stimmt. War die erste Aussage aus Buchloe oder vom vertragsfixierten Verkäufer?

Jules   
Jules
Geschrieben

Ich glaube kaum, das Alpina selber die Aussage getätigt hat und im Nachhinein die Werksabholung nicht möglich machen kann...

Hartgepower   
Hartgepower
Geschrieben

Ich kann nur sagen: Selber bei Alpina anrufen und denen diese Sache schildern. Bis dato habe ich noch jeden meiner vergangenen Fahrzeuge selber abholen können.

v12   
v12
Geschrieben

auf der IAA 2013 in Frankfurt habe ich einen Mitarbeiter von Alpina sprechen können, ich fragte wie es mit dem Probefahrt einen Alpina aussicht ,ob ich extra nach Buchloe fahren soll?

der sagte mir , sie gehen zu einem BMW Vertrags-Händler und die organisieren das und ich brauche nicht nach Buchloe zu fahren.

aber wisst ihr , werksabholung ja oder nein !

ein Alpina ist es wert zu kaufen/Fahren:wink:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×