Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Hook2002

348 Spider Fensterheber Automatik funktioniert nicht

Empfohlene Beiträge

Hook2002
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Fachleute,

Bei meinem 348spider funktioniert die automatische Absenkung der Seitenscheiben nicht, wenn ich das Verdeck öffne oder schließe.

Im 348 Workshop Manual sind nur die Stromlaufpläne vom TS bzw. TB enthalten, aber nicht die Verkabelung der Microschalter des spider.

Den vorderen Microschalter in der Verdeckverriegelung habe ich zwar gefunden, aber irgendwo muss noch eine zentrale Steuereinheit für die Fensterheber sein. Da ich nicht unnötig das ganze Auto zerlegen will um dem Kabel zu folgen, hätte ich folgende Frage :

Kennt einer den Stromlaufplan des Spider bzw. weiß jemand wo das Steuergerät ist?

Schöne Grüsse

Holger

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
planktom
Geschrieben

steuergerät findet sich überm gaspedal wenn das was im netz rumschwirrt stimmt.

den passenden stromplan gibts wohl im

"348 Workshop Manual Volume 3" 798/93 95990993 Section L Update-348 Spider

ich würde erstmal den stecker der kabelführung an der a-säule abziehen und nach lösen des faltenbalgs die leitungen auf bruch,kurzschluss etc.beäugen.wenn alles i.o.

kann man wohl auf der ecu oben den stecker abziehen und wenn dann die funktion wieder gegeben ist hat der microschalter am scheibenrahmen links oben welcher geschlossenes verdeck meldet einen weg und schaltet die ecu ab.ich kenne das spezielle system nicht,aber wenns so funktioniert wie die bosch/hella boxen die zur damaligen zeit bei anderen autos für die automatiklauffunktionen verantwortlich waren

sind da minirelais verbaut und zumindest eins davon geht im laufe der zeit irgendwann defekt weil überlastet und kontakt verbrannt.verhindert in dem falle dann entweder die funktion weil kein kontakt mehr oder man hat sporadisch ne leere batterie weil das relais "hängenbleibt".solche relais waren damals in vielen bauteilen verbaut,so z.b. auf den platinen der motorsteuergeräte oder wie im angehängten bild einem ZV pumpenmodul

post-91457-14435422035493_thumb.jpg

Hook2002
Geschrieben

Hallo planktom,

danke für die ausführliche Beschreibung. Dann mache ich mich mal auf die Suche nach dem Steuergerät. Die Kabelbäume bzw. Stecker in den Türen sind schon komplett überarbeitet, so dass ich den Fehler in dem Steuergerät vermute.

Den Workshop Volume 3 mit "Spider-Erweiterung" habe ich nirgendwo finden können. Auf der my348-seite ist der Link tot und die anderen Quellen bieten "nur" die Version von 1990 ohne Spider an.

Gruß

Holger

Spyderman
Geschrieben

Weniigstens ist "nur" dieses Bauteil defekt, das meines Erachtens relativ unwichtig ist.

Dann macht man eben die Seitenscheiben separat etwas herunter.

Hat man bei Mercedes 1989 beim R129 eingeführt, um das Dach dichter zu bekommen.

Beim Ferrari ist das zwar schick, aber dicht bekommt man das Verdeck eh kaum. :-(((°

Hook2002
Geschrieben

Mir geht es auch mehr darum: Wenn es dran ist, dann soll es auch funktionieren. Meines Wissens gehen die Scheiben aber nur runter, um das Verdeck leichter öffnen zu können. Dass die Scheiben auch wieder hochfahren habe ich nirgendwo gelesen.

@spyderman: Funktioniert die Automatik bei Dir mit öffnen und schliessen ?

Spyderman
Geschrieben

Die gehen nicht automatisch rauf und runter???

Habe ich - ehrlich gesagt - noch nie drauf geachtet. Man lernt immer dazu.

Ich stelle den Wagen immer mit runtergefahrenen Seitenscheiben ab, deshalb habe ich das noch nie ausprobiert.

Übrigens, ich weiß erst seit diesem Jahr, dass in den Türholmen rote Leuchten sind. Sind mir nie aufgefallen und dann wusste ich auch nicht, dass sie nicht funktionierten. Habe ich nun auch machen lassen.

Auch neu war mich, dass die Lichthupe mit und ohne ausgefahrene Scheinwerfer funktionieren. Dann kommt die Lichthupe entweder übers Abblendlicht oder über die Nebellampen. Wusstest Du das? ;-)

Unsere Spider sind eben Wunderwerke! :-)

Hook2002
Geschrieben

Die reguläre Funktion sieht vor, dass die Scheiben ca. 5 cm runterfahren wenn das Verdeck entriegelt oder wieder geschlossen wird.. Das wird gesteuert über einen Microschalter im linken Verriegelungspunkt am Scheibenrahmen bzw. am Verdeckmechanismus.

Die Positionsleuchten in den Türen funktionieren bei mir, daher weiß ich auch dass es sie gibt ;-))

Mit dem Fernlicht habe ich mich auch schon intensiver befasst, da der Lenkstockschalter nicht immer den Kontakt herstellt. Da muss ich nochmal ran....

Ich bin mal gespannt, was mir in der nächsten Zeit noch so auffällt. Aktuell bin ich dabei die Ledersitze aufzuarbeiten. 19 Jahre hinterlassen schon Spuren auf beigem Leder;-)

Spyderman
Geschrieben

Die diversen Funktionen des Lenkstockschalters habe ich auch erst hier im Forum kennengelernt.

Habe ich dann auch austauschen lassen. Lichthupe sollte auch ohne ausgeklappte Scheinwerfer funktionieren.

Der TÜV hatte es allerdings auch nie moniert. ;-)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×